Yamaha P4500 macht geräusche

von b?sser, 20.03.08.

  1. b?sser

    b?sser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.08   #1
    Hallo,

    ich besitze eine Yamaha P4500 und eine P3200 der alten Serie ohne Crossover bzw Limiter.

    An meiner größeren PA ist mit nie aufgefallen das die Stufen egal mit oder ohne Lastwiderstand Geräusche von sich geben, die nicht über die Boxen übertragen werden. Es ist eine fisselndes Geräusch welches natürlich ür die bei leistungsintensiveren Bässe am lautesten auftritt.

    Ich habe leider nichts gefunden daher, ist das normal???

    Vielen Dank für die Amtworten


    Lautsprecher: SAD (Sieben Audio Design) Doppel 16 cm DeApolito 4 OHM
     
  2. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 20.03.08   #2
    Schwer zu sagen, wenn das Geräusch nicht genau klar ist.
    Das es sich wirklich mit dem 'Sound' ändert, schließt schon mal Lüfter aus.
    Ich tippe daher auf den Netzfilter.
    Wenn sich die Spulen dort oder der Trafo irgendwas metallisches einfangen (Eisenspäne...), dann kommt sowas durchaus zustande (Obertöne durch den Gleichrichter und ein so schwingender Metallpartikel im Magnetfeld der Spule).

    Einfach erst mal beobachten.
    Solange das recht leise ist (also erst auf wenigen Meter Entfernung wahrnehmbar), don't panic.
    Und vielleicht mal umdrehen, schütteln, mit Pressluft offen aublasen (Lüfterräder dabei blockieren)...

    Es kann auch irgendwas sein, was sein Ende ankündigt, halte ich aber für unwahrscheinlicher.
     
  3. MacMuffin

    MacMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Zuletzt hier:
    1.11.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.08   #3
    Es kann meiner Ansicht auch sein, dass es sich bei dem Netzteil um ein Schaltnetzteil handelt. Diese fiepen in ihrer allgemeinen Art sowieso und wenn irgendwas locker ist umso mehr. Ich hatte mal ein Computernetzteil das hat auch seltsam fiepende Töne auf die Betriebsspannung aufmoduliert. Netzteil ist meiner Ansicht nach ein guter Tipp.
     
  4. b?sser

    b?sser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.08   #4
    Danke schonmal,

    an das Netzteil habe ich auch schon gedacht, da ich jedoch kein Fachmann bin weiss ich nicht genau um welche Art von Netzteil es sich handelt. Auf jeden Fall haben beide Stufen einen Ringkerntrafo.

    merkwürdig ist nur das es beide Stufen gleichermaßen machen.

    Hat denn sonst niemand noch so eine Stufe???
     
  5. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 25.03.08   #5
    Dicker Ringkern-> konventionelles Netzteil.

    'Brummen'-> Gleichrichterstörungen modulieren Magnetfeld...

    -> Normal...

    PS: Geh mal zum nächsten größeren Trafohäuschen deines Vertrauens (bzw. Stromversorgers) und lausche mal...
     
  6. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 31.03.08   #6
    Hey genau die von dir Beschriebenen Töne hat die P4500 und die P1600 bei mir auch gemacht. Erst dachte ich, das wäre nen knattern im gebälg, von dem doppel 18"er aber wenn man die Endstufe für die Topteile (die P1600) ausschaltet bzw. runterregelt, und nur noch die P4500 läuft, dann hört man bei jedem bassschlag so ein rasseln ... nun normal ??

    EDIT: sorry, klingt auf den ersten leser unübersichtlich, daher: das rasseln stammt definitiv von der P4500, da das rasseln ja in höheren frequenzgefilden ist, wird es auch vom lauten doppel 18"ner nicht verdeckt, deswegen habe ich das mit der top endstfe geschrieben ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping