Zildjian K - Custom

von MB-West, 16.11.06.

  1. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 16.11.06   #1
    Folgendes:

    Ich habe vor mich noch diesen Monat mit einer neuen Hi-Hat zu bereichern. Nach langem SUngen und Langem Hin und Her habe ich sie gefunden.

    Ich hatte an die "ZILDJIAN 13" K-CUSTOM DARK HI-HAT" gedacht.

    Ein guter Freund von mir hat sich im Frühjahr die selbe gekauft. Bei Musik-Produktiv für 345,-

    Nun war ich vor ca 4 Wochen da und höre, dass die selbe Hi-Hat nun nicht mehr 345,- kostet sondern 395,- "Diese liege daran, dass Zildjian nun auch über Fender Deutschland läuft und die Preise rapide gesttiegen sind".

    Naja wohl oder übel habe ich mich damit abgefunden diesen Kauf in diesem Jahr nicht mehr zu tätigen.

    Doch heute finde ich ein anderes Angebot bezüglich der selben Hi-Hat

    https://www.thomann.de/de/zildjian_kcustom_regular_13_dark_hihat.htm

    Nun ist meine Frage, ob es wirklich "nur" der Preisunterschied zwischen Thomann und Musik-Produktiv ist oder ob es da doch irgendwie Differenzen zwischen den Beiden Becken aus.

    Das Top auf dem Thomann-Link sieht mir z.B. gegossen aus :screwy:

    Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.

    Danke im Voraus

    West :great:
     
  2. KingoftheRing

    KingoftheRing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.10.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 16.11.06   #2
    meiner erfahrung nach unterscheiden sich gerade die becken vom preis her immer gewaltig bei verschiedenen händlern

    wird schon die selbe sein
     
  3. Afterburner

    Afterburner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    490
    Erstellt: 16.11.06   #3
    Eventuell müsste man auch noch beim Thomann anrufen, da der Artikel nur auf Anfrage lieferbar ist und wer weis wie dann der Preis aussieht.

    Gruß Stefan


     
  4. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 16.11.06   #4
    Was aber definitiv ist, dass es sich bei dem Thomann-Artikel um das selbe Produkt handelt wie bei dem Musik-Produktiv-Artikel
     
  5. MB-West

    MB-West Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 30.11.06   #5

    habe bei Thomann angerufen. Die sagten mir, dass der Preis von 330,- aktuell ist, der aktuelle Liefertermin ist jedoch erst im Mai nächsten Jahres.

    Nun stell ich mir die Frage ob es sich lohnt jetzt 330,- auszugeben für etwas was ich erst in einem halben Jahr bekomme.

    Natürlich könnte ich auch die Hihat ruhen lassen und mir in nem halben Jahr kaufen und höchstwarscheinlich 100,- zahle als ich ich jeztz zahlen würde, Im Gegenzug würde ich mir dann jetzt ein neues Ridebecken kaufen, was sich preislich auf das selbe beläuft.

    Notwendig ist beides, HiHat und Ride.. nun ist die Frage, was soll ich tun :)

    Wie würdet ihr denn in meiner Situation handeln !?
     
  6. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 30.11.06   #6
    Ride kaufen, ganz klar.
    Oder Ebay (auch mal in den USA schaun).
     
  7. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 30.11.06   #7
    Aber bis des aus den USA hier is sin auch 3-4 oder gar 5 Wochen vergangen. Naja, immerhin noch weniger als n halbes Jahr. Würd an deiner Stelle auch mal mich erster um ein Ride umschaun :great:
     
  8. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 30.11.06   #8
    liebe westmaschine,
    zildjian bietet in der k-custom-serie nur ein modell namens "dark hihat" an. warum sollten verschiedene händler dann unter demselben namen verschiedene produkte verkaufen?

    zildjians b20-serien sind sogenannte "cast cymbals", bei denen wird also der rohling schon gegossen. auf dem thomannbild sehe ich aber nix was "gegossen" aussieht. meinst du vielleicht die einschläge vom hämmern? die müssen so sein, sonst würden die becken nicht so klingen wie sie klingen. das ding sieht aus wie ne k-custom hihat.

    ich seh übrigends 319 eurotaler als auspreisung.


    übrigends: von produktfälschung bei becken hab ich bisher noch nichts gehört.
     
  9. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 30.11.06   #9
    Das stimmt so leider nicht ganz. Das trifft nur fuer den Standardversand zu, welcher am billigsten ist, jedoch auch am laengsten, weil Seeweg. Im Expressversand, welcher bei einer Hihat zwischen 40 und 50$ liegen sollte (je nach Verkaeufer ;)) dauert es 3-5 Tage, bei Airmail, welches dann ca. 10$ billiger ist im Versand 8-11. Man muss halt nur noch an die 16% Mehrwertssteuer denken (naechstes Jahr dann 19) und an die 2-3% Zollgebuehren, also grob nochmals 20% auf den Ebay Verkaufspreis und Versand draufrechnen. Trotz allem kann man so bei Ebay USA schonmal das ein oder andere Schnaeppchen machen.
     
  10. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 01.12.06   #10
    Antwort: NEIN!
    Wenn es denn unbedingt die besagte HiHat sein soll, solltest DU besser zum Musikalienhändler Deines Vertrauens gehen, eine Bestellung aufgeben und die 3hundertirgendwas Euronen zahlen, wenn die Lieferung erfolgt. Vorkasse käme bei mir ganz sicher nicht in Frage...!

    Davon abgesehen, wie kann es eigentlich sein, daß ein renommierter Hersteller auf die Herstellung von Becken, die standardmäßig im Programm sind, 6 Monate Lieferzeit hat?

    BumTac
     
  11. MB-West

    MB-West Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 01.12.06   #11
    Naja der Sielraum liegt zwischen 319,- und 395,-

    soweit ich weiß hängt das mit nem neuen Vertrieb an. Der ganze Kram läuft nun über Fender und die haben anch wie vor Probleme mit ihrem Vorhaben. Das geht aber bestimmt schon seit nem halben Jahr so.

    Kann natürlich auch sein, dass ich mich total irre !
     
Die Seite wird geladen...

mapping