Zildjian ZXT oder ZXT Titanium?

von Xeno, 24.07.04.

  1. Xeno

    Xeno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #1
    Hallo,

    ich bin kurz davor mir ein neues Beckenset zu kaufen.Ich schwanke zwischen der Zildjian ZXT und der ZXT Titanium Serie.Wo liegen die unterschiede (abgesehen vom Preis)?Wo die Vor- und Nachteile?Welches Set würdet ihr nehmen oder was habt ihr für Erfahrungen mit diesen Sets?

    Danke im Vorraus!
     
  2. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 24.07.04   #2
    zxt sind totale einsteigerbecken und sabian xs sind billiger und klingen besser....

    titanium sind auch einsteigerbecken und viel zu überteuert...für das geld kannst du bei ebay verdammt geile becken ersteigern...

    wenn du die sufu benützt findest du ausgelassenere gespräche über die titanium serie.... ;)
     
  3. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 24.07.04   #3
  4. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.527
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.539
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 28.07.04   #4
    ja hallo allerseits!
    da bin ich jetz aber froh dass ich auf dieses forum gestossen bin! hätte mir soeben gerade die titan-serie von Zildjian nächste woche bestellt!
    aber wenn das ja so ist, vergessen wir halt die sache. hab mir einfach gedacht dass silberne cymbals halt auch noch gut aussehen würden an meinem schwarzen kit. aber danke, ihr habt mir eine (wirklich sehr teure) veränderung an meinem schlagzeug erspart! danke. :great:
     
  5. scarface

    scarface Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 28.07.04   #5
    du würdest teure veränderungen vornehmen, nur aufgrund der farbe der becken ohne diese probe gespielt zu haben???
     
  6. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.527
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.539
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 11.08.04   #6
    doch doch gespielt hab ich die dinger schon! fand den klang eigentlich überzeugend... aber wenn es füe dieses geld noch bessere dingers gobt dann werde ich mich wohl noch etwas umschauen müssen oder??! :D
    (besser gesagt, genauer umschauen!)
     
  7. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.527
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.539
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 11.08.04   #7
    mir iss da aber noch ne frage eingefallen! : wass issn bei zildjian der unterschied zwischen der A-serie und der Z-serie?? ich mein, bei rockbands findet man ja beides, jedoch fast nie kombiniert! was geht denn da ab mit den dingern? hab eben noch nie beide grad so nebeneinander angespielt! danke schon mal...
     
  8. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 16.08.04   #8
    die A-Custom sind universelle Becken, die man je nach Becken fast überall einsetzen kann, dünne Becken die zwar geil klingen, sich aber gerade bei Rock schneller mal verabschieden, zudem ab einem gewissen Frequenzbereich nicht mehr präsent sind.
    Genau da setzen die Z-Custom an, laute, metallische, präsente Becken die gegen fast alles ankommen und zudem durch ihre Materialstärke nicht so schnell kaputt gehen.
     
  9. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 20.08.04   #9
    eine 14" hat kostet neu im laden um die 300 € ein; ein 16" crash um die 180 € und ein ride in 20" ca. 250 €.

    ich selbst habe ein paar dieser dinger, aber der klang sagt mich nach einer weile irgendwie nicht mehr zu.
     
  10. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 20.08.04   #10
    mein beckengeschmack hat sich halt verändert.... mir sagen dünnere becken mehr zu, die befinde ich als "musikalischer" und da ich mit meiner band eh experimentelles spiele, sind dünnere becken meines erachtens flexibler.
     
  11. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 21.08.04   #11
    @limerick: bei mp gibts ein z-custom set (14/16/20;hihat/crash/ride)

    für 499;-

    wollte ich nur gesagt haben...
     
  12. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 21.08.04   #12
  13. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 21.08.04   #13
    Dieses armselige Prospekte-Geschmöker...

    Hattet Ihr eigentlich überhaupt jemals was anderes als 14/16/20-Komplettsets unter den Stöcken?!
     
  14. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 21.08.04   #14
    ja, ich hatte mit meinen meinl classics 13/18/20 :eek:
    meine momentan leider überwiegenden zildjian becken sind in den standart größen, weil ich sie mal alle zusammen für 600€ bekommen habe. das war so ein schnäppchen da hab ich einfach zugegriffen :o
    naja bei meiner umrüstung werde ich wohl 14/17/21 fahren und dann und ein 18er crash addieren.
     
  15. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 21.08.04   #15
    ...als wie wenn ich mir den mp-katalog durchlesen, geschweige denn kaufen würde :rolleyes:

    ich habs halt bei dieser sticks-werbung gesehen...

    (ich muss mich eben rechtfertigen, C~H, am ende hälst du mich noch für uncool ;) )

    Und ja: ich hab mal ne zeitlang 13/14/21 gespielt ;)
     
  16. scarface

    scarface Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 21.08.04   #16
    :great: :great: :great:
     
  17. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 21.08.04   #17
    bayern halt... ;)
     
  18. Lord Zorren

    Lord Zorren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    12.10.04
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #18
    Also ich spiele alle möglichen Serien (nur Zildjian). Die Zimbeln harmonieren nicht immer mit einander grade die Splashes beißen sich - ABER: ;) Mann kann zu jedem Klangbild das passende Becken anspielen. Also ich finde man sollte eine gute Mischung haben (nicht wenn man sich als Band 100% durch den Sound deffinieren will - wie die Professionellen) ein paar Avadis (das 17" ist der Oberhammer).

    Ich muss mal überschlagen: 13"RakerHH (von Meinl, Asche auf mein Haupt) 8"Splash, 12"K-Splash, 14"ThinCrash (klinkt nach TomReihen super, da sehr knackig), 18"K-Custom DarkCrash, 20"K-Ride (der beste Ride-Sound den ich kenne, von Zildjian) 18"ChinaHigh, 14"DynoBeatHH (zu verkaufen :D ) und noch ein Istanbul 14"PaperThinCrash, und ich sag euch so ein kristallklaren crash sound.. echt ein Genuss.

    Obwohl ich auch mit der Titanium-Serie liebäugle, obwohl ich sie noch nicht selber gehört hab. Aber gut aussehen ist doch total wichtig für uns.. und mal ehrlich: silberne Becken ist doch so als ob du oben im Himmel rockst - ich finds ziemlich cool - schade wenn der sound nicht stimmt :(
     
  19. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 03.09.04   #19
    Volltreffer. Genau das richtige für
    Wenn du ernsthaft deinen Kram gegen die Titanium austauscht, dann schlage ich dich persönlich bei Zildjian zum Endorser honoris causa auf Grund totaler Stumpfsinnigkeit vor.
     
  20. Lord Zorren

    Lord Zorren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    12.10.04
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #20
    Ne ne hier wird nix ausgetauscht - ich hatte nur irgendwie gehofft, die Titanium-Dinger hätten nen super Sound. Aber das hätte sich ja erledigt.. die sehen aber auch scheißegut aus. naja
     
Die Seite wird geladen...

mapping