Zu zwei Tönen Powerchord finden.

von Imagination972, 25.03.08.

  1. Imagination972

    Imagination972 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 25.03.08   #1
    Hi alle miteinander.

    Da ich nicht genau weiß, um welchen prezisen Bereich ich meine Antwort finden könnte und unter was das direkt fällt, frage ich einfach in Form von einem neuen Post.

    Bitte mir gleich noch dazu sagen, worunter ich mich darüber mehr informaieren kann. (Zum Beispiel: Siehe Skalen, etc. oder so).

    Also, ich möchte zu den Tönen E und C#

    Tab (Gitarre):

    Standart E

    E|--0-|
    B|--2-|
    G|----|
    D|----|
    A|----|
    E|----|

    einen harmonischen Powerchord finden (Auf den Saiten E-A-D oder A-D-G)

    Einfach probieren wäre eine Lösung, allerdings möchte ich einfach mal etwas theoretisch machen.

    Wie bekomme ich das theoretisch raus, wo muss ich mich weiterbilden, denn Musiktheorie ist noch nicht mein Gebiet -> da Eigenstudium seit Jahren. Was sich jetzt ändert. Angefangen hierbei. x)

    Btw: Einfach die Töne C#, E, C# / E, C#, E auf dein Saiten E-A-D funktioniert hier nicht, da es komisch klingt.

    Danke im Vorraus und nicht böse sein für die extreme Unwissenheit eines Neu-Musiktheoretiker. ^^
     
  2. skysurfer02

    skysurfer02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.03.08   #2
    Hmm wie du da wirklich theoretisch ranngehst kann ich dir auch nicht sagen. ich binns einfach im Kopf durchgegangen. Passen würde der A Powerchord.
    Besteht ja aus A und E. mit dem #C würde das dann in richtung A Dur klingen.
    Naja das war mein erster einfall. habs aber auch nicht ausprobiert und es gibt natürlich noch weitere/bessere möglichkeiten. ich denke du wirst da noch andere möglichkeiten von den anderen usern genannt bekommen.
     
  3. luckyluke

    luckyluke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.15
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    424
    Erstellt: 25.03.08   #3
    der E, Gis, A, H und Cis powerchord passt.
    Vielleicht besorgst du dir mal Guitar Pro und probierst damit rum.
     
  4. Armin

    Armin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    30
    Erstellt: 25.03.08   #4
    also wenn du es theoretisch aufziehen möchtest, dann brauchst du noch einige Informationen. Zum Beispiel: in welcher Tonart steht dein Song. Oder: Wann im Song kommt denn dieses C# und das E vor?

    Gerade bei Powercords ist es nämlich so, dass sie als Dur oder als Moll gehört werden können. Meistens gibt zwar der Bass ohnehin den Grundton vor, aber da du auf tiefen Saiten spielen möchtest, sollte das auch dazu passen, weil es sich schnell reibt.

    Möglich wäre also A, dann hört man A-Dur mit dem C#
    Möglich wäre auch C#, dann hört man C#-Moll mit dem E
    Wenn du F# spielst, ist das E die 7. Ob Moll oder Dur ist dann aber noch nicht klar und erschließt sich dann meistens aus der Tonart, in der das Stück steht.
    Wenn du D spielst, kommt am Ende sowas in der Art Dmaj7add9 raus. Kann auch passen :)


    Wie du also vorgehst: Du nimmst an, dass dein Powerchord den Grundklang produziert. Dann kann dein Chord zu einem Dur oder Moll Akkord werden, wozu man überlegen muss, welche Funktionen C# und E für diesesn Chord erfüllen (Grundton, große Terz, kleine Terz, sus4, 9, 11, bla). Als nächstes sollte man aus den möglichen gerade ausprobierten Powerchords einen auswählen, der zur Musikrichtung und zur Tonart des Songs passt.
    Erlaubt ist alles, wenn es klingt.
     
  5. Imagination972

    Imagination972 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 26.03.08   #5
    Danke schonmal euch allen, hat mir sehr weitergeholfen.

    Das ganze benötige ich nämlich - dass ihr euch erstmal die Situation vorstellen könnt - für ein neuen Song von mir und das Intro steht halt:

    Intro vom Song. =)

    Und nach dem Intro die Lead -und Rhytmusgitarre werden halt ein paar komplett harmonische Powerchords gesucht. Wäre ja alles kein Problem (nach Gehör mit der Gitarre in der Hand) aber wie gesagt, möchte es halt mal fast komplett theoretisch (in Guitar Pro) lösen. =)

    Naja, wie dem auch sei. Ich werde euch auf dem Laufenden halten. xD

    Thanks again. <3

    Edit: Eine Frage hätte ich da noch *rumdreh und Zeigefinger heb* ...
    Kennt jemand ein gutes Free- oder Shareware Programm zum erstellen von Drums von Leuten, die nur wissen, wie die Drums klingen sollen aber keine direkt spielen können? :)
     
  6. Powder

    Powder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Stoodguard
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.239
    Erstellt: 26.03.08   #6
    http://www.rayzoon.com/index.html

    Ich hab die Vollversion und bin begeistert!
    Du brauchst jedoch dazu auch ein Programm das mit Vsti umgehen kann.

    Was die Shareware Version kann, kann ich Dir leider nicht sagen.
    Einfach mal antesten.
    Der Support ist im übrigen auch Vorbildlich!

    Gruß
     
  7. Armin

    Armin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    30
    Erstellt: 27.03.08   #7
    ich geh mal davon aus, dass dir also nur die C# und die E Parts fehlen, die ja eher kurz sind.
    Als Tonvorrat hast du ja H, C#, D, E verbraucht und da es mit H anfängt und endet, kann bei der Musikrichtung sagen, dass das Stück in Hm (Parallel D-Dur) ist.
    Da du relativ saubere Akkorde brauchst, kommen also erstmal nur Stufenakkorde aus der Tonart in Frage
    Powercords H-Moll:
    H, D, E, F#, G, A (c# ist vermindet, also kein powerchord)
    der Ton c# ist also in F# und A drin
    Der Ton e ist in E und A drin

    Und dann hab ich auch einfach probiert
    H, D, F#, D-F#

    Das E wird ja nur sehr kurz gespielt und stört auch in dem F# nicht weiter, da es ja die 7 ist.
    Aber natürlich alles Geschmackssache - die eine richtige Lösung gibt es nicht.
     
  8. Imagination972

    Imagination972 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 27.03.08   #8
    Stimmt. :)

    Ich werde mich mal etwas in mein Kämmerchen verziehen und darüber nachdenken und mir deine Ratschläge zu Herzen nehmen.

    Danke dir.
     
Die Seite wird geladen...