2 Soundakrten gleichzeitig betreiben?!

von Chigolo, 10.09.06.

  1. Chigolo

    Chigolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    7.09.12
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 10.09.06   #1
    Ist es möglich 2 Soundakrten gleichzeitig im PC zu betreiben, beide PCI, Hab eine Delta 1010, würde aber gerne ncoh ne Creative einbauen. Ich weiß das man mehrere Deltas zusammen benutzen aknn wie sieht es aber bei zwei untersch. aus, Delta ist ja prof. Recording Karte, die Creative eher Gamer, da ich ahbe für die creative ein fettes Logitech surround system ahbe würde ich sie gerne einbauen um die Tracks fertig gemixed und gemastert auf HiFi ebene zu hören.

    Weiß da jemnd bescheid?!
     
  2. Ralle83

    Ralle83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    6.07.11
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 10.09.06   #2
    Zwie Sondkarten zusammen betreiben geht nicht. Die würden sich gegenseitig behindern. Aber da die Delta 1010 eine Recordingkarte ist könnte das vielleicht funktionieren. An deiner Stelle würde ich mir für einen Tag eine Soundkarte von jemanden ausleihen und es ausprobieren.
     
  3. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 10.09.06   #3
    grundsätzlich kann es afaik gehen, allerdings würde ich mit damit rechnen das auf treiberseite einige Probleme auftreten könnten. Eine gute Möglichkeit wäre eine saubere Trennung mit Hardwareprofilen, besser verschiedenen Partitionen (bzw. Systemen) oder am besten ein zweiter Rechner
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 10.09.06   #4
    Doch, zwei (oder mehr) Soundkarten zusammen funktionieren. Du kannst sie nur nicht gleichzeitig benutzen. Unter Windows kann man ja einfach die Gewünschte Standard-Soundkarte auswählen. Da tauchen ja jetzt schon bei dir die einzlenen Ausgänge der Deta1010 auf. Wenn Du noch die Creative installierst, taucht die eben auch in der Auswahl auf.
    In Cubase kannst Du ja immer nur einen ASIO-Treiber benutzen. Da könntest Du da theoretisch die Cubase ASIO Multimedai-Blabla-Treiber installieren, der dann ales Souindkarten asnpricht. ist bezüglich latenzen etc. wahrschrnlich müll, aber das wäre ja nur zum Hören egal. Bzw. Kannst du das ja auch ganz lassen, und eben zum arbeiten den M-Audio-ASIO-Treiber wählen, und zum hören auf den Creative-Treiber umstellen.
    Hängen jetzt an der 1010 Studiomonitore, oder wie? Wenn es dir nur darum geht, deinen Mix mal auf anderen Boxen (also eben auf einer billigen Anlage wie dem Logitech-System) zu hören, dann musst du doch keine andere Soundkarte einbauen. Sind bei dir alle Ausgänge der 1010 belegt? Ich würde sonst einfach das Logitech System an noch freie Ausgänge der 1010 anhscließen. Dann kannst Du ohne groß Treiber und Soundkarte zu ändern einfach nur einen anderen Ausgang zum hören auswählen.
     
  5. Chigolo

    Chigolo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    7.09.12
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 10.09.06   #5
    Nein meine Ausgänge sind nciht alle voll habe aber von logitech das Komplettpajekt Z5500, ist eben Surround und ich glaube nicht das ich das lles an der 1ß1ß anshcließen kann, Im Moemnt besitze ich nru einen PC, der zweite wird demnäcsgte folgen, vorher hatte ich zwei, einen Arbeiuts und einen Recording PC, würde einfach nur mal sehr sehr gerne wieder meine Logitech boxen aufdrehen :-) SEHNSUUUCHT!!!!!!!!
    haha
    Danke für eure Hilfe, denke auchdas es eigentlich keienrlei Probleme bezüglich der Treiber gebne sollte, da ich ja alles ienstellen kann usw.
    Also Bie Reason sowie als auch bei Cubase.
     
  6. Chigolo

    Chigolo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    7.09.12
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 10.09.06   #6
    So, Soundkarte mal jetzt eingebaut, war wieder ein Act, man man man, hab ne Wakü, dann gleich mal nebenbei den PC vom letzten Schmutz entfernt, also meine DELTA 1010, sowie Reason und Cubase arbeiten normal, leider geht die Creative Card ncoh cniht, mal sehen, ich lade grad die neusten Treiber runter,.... Aberr eigentlich sollte es jetzt funktionieren.
     
  7. kizm

    kizm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 10.09.06   #7
    du kannst sogar ganz sicher mehr als eine soundkarte gleichzeitig nutzen. vor drei tagen hatte ich mal kurzfristig sogar 3 gleichzeitig am pc.

    achte nur darauf, dass deine beste karte keine irq's teilen muss, dann solltest du keinerlei probleme haben.
     
  8. Chigolo

    Chigolo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    7.09.12
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 11.09.06   #8
    Also es funktioniert alles einwandfrei mit meienr Creatibe Audigy 2 ZS Platunim kann ich alles hören was sozusagen NICHT in Recording, bzw Produverprogrammen zu hören ist.
    Also Games zum Bsp, Internet, Windows allg. usw.
    Solbald ich Reason oder Cubase starte, schaltet sich die Delta 1010 autom. ein, das heißt Abhörmonitore sowie Headphones Verstärker :-) Perfect!!!!!!!!!!!!!

    Thanx leute!
     
  9. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 11.09.06   #9
    Zwei SOundgeräte gleichzetiig funktionieren problemlos. Man wird nur hin und wieder einmal per Systemsteuerung umschalten müssen, welches Gerät wofür verwendet werden soll. That's it
     
  10. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    5.594
    Kekse:
    84.495
    Erstellt: 15.09.06   #10
    hier gibt es noch mehrere Möglichkeiten

    1)
    2 Soundkarten für verschieden Applikationen
    zb:
    im Cubase verwendest du die Delta 1010
    und im Live verwendest du Creative
    funktioniert gleichzeitig

    2)
    du experimentierst mit dem Asio4All Treiber, damit kannst du verschieden Soundkarten zu einer "zusammenschalten" und gleichzeitig in einer Applikation betreiben

    und wie schon oven geschrieben solltest du aufpassen das es bei beiden Soundkarten nicht IRQs oder Speicherkonflikte gibt

    ciao
    exo
     
Die Seite wird geladen...

mapping