5150 vs. 6505

von GrafvonF, 20.04.05.

  1. GrafvonF

    GrafvonF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 20.04.05   #1
    Ich hab mal nen Frage ob beim 6505 wirklich nur der Name anders ist?
    Klingt der denn genauso wie der 5150?
     
  2. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 20.04.05   #2
    Gehört hab ich ihn noch nicht, aber er soll baugleich sein. Warum auch nicht?
     
  3. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 20.04.05   #3
    Nneeee....ich MEINE gehört zu haben, dass er ein bisserl anders klingt?!



    mfg
     
  4. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 20.04.05   #4
    Ich denke, dass selbst wenn er de facto nicht anders klingen würde, die Leute sich einreden würden, dass er es täte. Beim Vergleich 5150 - 5150 II gabs auch schon immer diese ewigen Diskussionen. Die einen meinten, er klänge fast gleich, die anderen meinten, er klänge total anders.
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 20.04.05   #5
    Gespielt habe ich ihn auch noch nicht. Ich habe aber auch gehört, daß die baugleich sein sollen. ACHTUNG: DIE EBEN GETÄTIGTE AUSSAGE BASIERT AUF HÖRENSAGEN :D
     
  6. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 20.04.05   #6
    Stell doch beide Amps nebeneinander, stelle alle Potis beider Amps genau gleich ein und höre!


    mfg
     
  7. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 20.04.05   #7
    Ich glaube er würde nicht fragen, wenn er sie beide hätte... ;)
     
  8. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 20.04.05   #8

    Aber ich denke mal ein gut sortierter Shop:confused::twisted:


    Mfg
     
  9. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 20.04.05   #9
    Den 5150 findet man aber leider fast nirgends mehr
     
  10. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 20.04.05   #10
    eben. Und den 6505 findet man _noch_ fast nirgens. Und beides zusammen wird da noch schwieriger...
     
  11. GrafvonF

    GrafvonF Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 20.04.05   #11
    Also ich hab selber nen 5150, und fahr morgen zum Musicstore.
    Also hoff ich mal das die den 6505 da haben ^^
     
  12. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 20.04.05   #12
    was is an dem neuen amp besser als dem alten, bzw warum wurde ein so beliebter amp durch ein neues modell ersetzt ?
     
  13. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 20.04.05   #13
    ich konnte beide direkt vergleichen und ich kann euch bändigen, sie klingen exakt gleich :).

    mfg - hurdy gurdy
     
  14. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 20.04.05   #14
    Ganz einfach: Der Vertrag mit Van Halen ist ausgelaufen und sie haben keine Namesrechte mehr für den "5150 Van Halen"
     
  15. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 21.04.05   #15
    anstatt einen neuen thread aufzumachen stell ich meine frage hier:

    ich hab vor mir entweder nen triplexxx, fireball, 5150 oder 6505 zu holen!

    mein problem ist aber nun:
    in meiner nähe ist kein laden der alle führt, d.h. ich hab bisher nur den fireball anspielen können. der grund dafür dass die anderen auch in die auswahl kamen, waren aufgrund der aussagen hier im board, hörbeispiele, live gehört...

    meine frage ist nun:
    ist der preisunterschied zwischen fireball (1000€) und triplexxx (1250€) und 6505 (1300€) angemessen bzw. irgendwie begründbar, oder reicht der fireball (hat mir schon sehr gefallen) auch aus.
    gut klingen lässt. bei dieser geldmänge will ich nicht am falschen ende (fireball) sparen....

    ich will unbedingt nen richtigen heavy-amp der aber auch klassische solos, etc
     
  16. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 21.04.05   #16
    Ich denke, wenn du was brauchst, dass richtig in Richtung Heavey geht, sollte die Entscheidung zwischen 6105 und Fireball (wieso nicht Powerball?) fallen. Bisher boten alle von mir gespielten Engls (Savage, Screamer, Thunder) agressive Sounds. Der 5150 (6105) klingt, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, etwas rauher als die Engl. Insgesamt dürften die Amps sich aber nicht viel geben. Von der Zielgruppe her sind sie ja sehr ähnlich ausgelegt, von daher sollteste echt testen, welcher dir besser gefällt.

    Nebenbei: Ich finde, die meisten Amps klingen, wie sie aussehen. Sieht das noch jemand so? Der Peavey klang zB genau so wie ich ihn erwartet hatte.
     
  17. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 21.04.05   #17
    @A.P. Der 5150 hat mit Sicherheit einen fetteren und dreckigeren Sound als der Engl. Dafür klingt der Engl kompakter und hat noch dazu einen guten Cleansound. Beides sind gute Amps - letztendlich sollte der persöhnliche Geschmack entscheiden. Dem XXX kann ich nichts abgewinnen! Wenn du Soundbeschreibungen zum 5150 suchst, benutze die Suchen Funktion!!!
     
  18. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 21.04.05   #18
    also das normale 6505 top gibt's für 985€. der 6505II kostet 1222€ und der 212er combo mit 60 watt kostet 1260€... weiß nicht wo du den für 1300€ kaufen willst...
    beim fireball wäre ich vorsichtig: dem wird sehr oft nachgesagt in einer band nicht durchsetzungsfähig zu sein. außerdem ist der ziemlich unflexibel, weil er für seine 2 kanäle nur einen eq und einen gainreger hat...
    der tripple xxx ist eigentlich auch auf metal ausgelegt. seine zerre ist aber angeblich geschmackssache... naja. musst du antesten gehen.

    MfG
     
  19. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 21.04.05   #19
    also von denen 3 würd ich den 6505 nehmen, war für mich der 2 amp nach dem Savage ;) das einzigste prob ist halt der clean channel. Da war ich halt beim Savage besser bedient =)

    MFG Dresh
     
  20. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 21.04.05   #20
    der triplexxx ist im gegensatz zum 6505 bzw. 5150 des hausinterne loser :). dem fireball kannst du ebenfalls nur komprimierte sounds entlocken, einen aggressiven rotzigen tone der so offen ist wie beim 5150 bzw, 6505 findest du selten wo anders. diese tone gibts fast nur beim 5150/6505 und wenn dann annähernd nur beim framus cobra oder bogner überschall. in dieser klasse ist dieser amp einfach unschlagbar - wenn du dir wegen des clean channels nicht sicher bist, schnapp dir den 6505+ dort ist der clean channel völlig unabhängig vom restlichen layout aufgebaut - ich bin auch ein vertreter der alten rednerkunst: wenn du denkst der 5150/6505 clean channel sei für den popo --> besorg dir mal ne gescheite gitarre mit gescheiten tonabnehmern, mit letzten beiden kann man diesem gottgelobten peavey heavy amp clean sounds entziehen bei denen so mancher überschall oder herbert besitzer die tränen zu fließen beginnen. es versteht sich von selbst dass man mit einem emg81 keine glockencleansounds erwarten darf.

    mfg - hurdy gurdy
     
Die Seite wird geladen...

mapping