Akercocke

von Lord Worm, 21.07.07.

  1. Lord Worm

    Lord Worm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    26.03.15
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    245
    Erstellt: 21.07.07   #1
    Ist ja auch schone ne zeitlang draussen. Mir gefällts ziemlich gut, sind wieder recht "ohrwurm" mässige und abwechslungsreiche Lieder drauf. Wer auf abwechslungreichen Death/Black Metal mit leichtem progeinschlag steht sollte unbedingt mal reinhören.
    Das Intro und den erste Song find ich nich so gut aber Anspieltips wären für mich Axiom, My Apterous Angel , The Promise und The Dark Inside (mit geilem Synthie Einsatz *g*) . Auch cool das orientalisch klingende Instrumental "Distant Fires Reflect..." Zusätlich gibts noch nen Death (Leprosy) und Morbid Angel (Chapel Of Ghouls) Cover als Bonustracks.

    http://www.youtube.com/watch?v=VzdFTth68pM
    Hier is noch das Video zu Axiom.
     
  2. Noctifer

    Noctifer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    11.12.11
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 21.07.07   #2
    Jo, kann ich nur beipflichten, sehr geile Scheibe.
    Anspieltipp ist für mich übrigens ganz klar Axiom :)
     
  3. Sheol

    Sheol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 21.07.07   #3
    dann muss ich mir das album mal anhören. hab nur "Words That Go Unspoken, Deeds That Go Undone" und "Choronzon" von denen. find vorallem erst genanntes echt stark
     
  4. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 21.07.07   #4
    hahaha sry, aber ich muss so über den namen der band lachen :D was solln das übersetzt heißen? ackerschwänze? ahaha, ich lieg alle viere von mir gestreckt aufm boden xD

    ich kannte die band nicht, hab' mir dann das video angeschaut. aber in meinen augen ist es mehr als miserabel! sound und video sind schlecht. was gespielt wird klingt irgendwie unbeholfen progressiv und passt nicht wirklich zueinander; alleine der anfangspart mit dem klaren gesang und den drums lässt meine haare auf unangenehme weise zu berge stehen. der gesang ist in allen dargelegten variationen auch mies. meine meinung.
     
  5. TGCD

    TGCD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 21.07.07   #5
    Words That Go Unspoken... fand ich sehr gut. Axiom weiß mich jetzt nur bedingt zu überzeugen, werd mir aber bei Zeiten mal den Antichrist kaufen.
     
  6. Cynic

    Cynic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.13
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.378
    Erstellt: 21.07.07   #6
    Also das Video klingt ja ganz cool...wenn der Sound nur nicht so dünn wäre.

    Woher der Name kommt wurde u.a. mal in nem Interview in der uralten Rockhard geklärt. Was es war weiß ich leider nicht mehr, ich glaube es war eine literarische (Faust, anyone?) oder mythologische Figur.
     
  7. TGCD

    TGCD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 21.07.07   #7
    Von der offiziellen Seite:

     
  8. Carlito

    Carlito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    18.10.07
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.07.07   #8
    Ich weiß gerade gar nicht was ich dazu sagen soll.:rolleyes:
    Mir fehlen echt die Worte um das zu beschreiben was man bei dem Video geboten bekommt. Eine Frage hätte ich aber. Die Jungs da wissen schon das sie alle in der gleichen Band spielen, oder?:screwy:
     
  9. TGCD

    TGCD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 21.07.07   #9
    Nach dem zweiten Mal hören macht der song gleich viel mehr her... aber was ist das für ein Schlagzeugsound... geht ja mal gar nicht.
     
  10. Lord Worm

    Lord Worm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    26.03.15
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    245
    Erstellt: 21.07.07   #10
    Haha is dir wohl ehr etwas zu progressiv :D Find gerad den part interessant es mal nicht 08/15 ruhig zu ruhig , geblaste zu gegröhle is.
     
  11. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 21.07.07   #11
    ich höre u.a. bands wie disillusion, dark suns, pain of salvation, into eternity, spock's beard, opeth usw. aber man muss glasklar sagen: progressiv heißt nicht, dass es auch gut klingt. ich sehe das im video präsentierte lied eher als zwanghaft progressiv an. wenn man danach geht, ist es auch äußerst progressiv ein audiofile aufzunehmen, auf welchem ich mit bauklötzchen spiele :rolleyes:
     
  12. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 22.07.07   #12
    Das Gefühl hab ich bei "BAck to Times of Splendor" :D
     
  13. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 22.07.07   #13
    Der Drummer is echt lächerlich.
    Scheiß Triggersounds und total untight.
    Der Junge kann eindeutig nicht schnell spielen...
     
  14. Spieleinlied

    Spieleinlied Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    4.02.10
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Miltenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 22.07.07   #14
    Aaaah meine Ohren!!!:eek:
    Der Schlagzeuger gehört echt durch alle Gassen gejagt.
     
  15. Cynic

    Cynic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.13
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.378
    Erstellt: 22.07.07   #15
    Verständnisfrage (ich fürchte ja, dass ich das bereuen werde): Was gibts denn am Schlagzeuger auszusetzen? Der Sound ist ja so bescheiden, dass man die Drums kaum hört; aber was macht das am Schlagzeuger schlecht?
     
  16. TGCD

    TGCD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 22.07.07   #16
    David Gray ist ein großartiger Schlagzeuger, ich weiß nicht was die Leute haben. Der Sound ist leider sehr platt und dünn... auf Chronozon und auf Words That Go Unspoken, Deeds That Go Undone ist er auf jeden Fall fetter.
     
  17. Lord Worm

    Lord Worm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    26.03.15
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    245
    Erstellt: 22.07.07   #17
    Die letzten beiden wurden von Neil Kernon (u.a. Nile) gemixt, auf Antichrist machts jemand anders. Merkt man schon den Unterschied, drums sind weiter hinten im Mix, bisschen schwächer insgesamt auf der Brust der Mix bei dem Album.
     
  18. TGCD

    TGCD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 23.07.07   #18
    Eigentlich schade... bei der WDGUDGU hat man auch sehr stark rausgehört, dass getriggert wurde, aber der Sound war fett und präzise... die Scheibe ist eh unheimlich stark. Bin aber mal auf Antichrist gespannt, werd ich mir beizeiten mal holen.
     
  19. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 23.07.07   #19
    Hör dir doch mal die Blast Beats an... da fällt der total auseinander, die Bassdrum- und Snäreschläge kommen überhaupt nicht auf einen gemeinsamen Punkt.
    Das klingt total wackelig.

    Da isses auch kein wunder, dass die Drums so leise gemischt sind...
     
  20. Lord Worm

    Lord Worm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    26.03.15
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    245
    Erstellt: 23.07.07   #20
    Vielleicht hat er die Blasts wieder im Darth Vader Kostüm eingespielt *g* Schade das diesmal keine DVD dabei is, fand die letzte Recht unterhaltsam.
     
Die Seite wird geladen...