ANATOLIAN Limited One

von Akku, 18.06.04.

  1. Akku

    Akku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.03.06
    Beiträge:
    71
    Ort:
    nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.04   #1
    Hi,
    kann mir jemand was über die Serie sagen?
    Ist die für lautere Musik geeignet?
    Hab leider nicht die möglichkeit sie selbst zutesten.

    danke
     
  2. JimPanse

    JimPanse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    15.07.06
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.04   #2
    würd mich auch interessieren ...
     
  3. RedDragon

    RedDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.06
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.04   #3
    Ich kann euch nur sagen das diese Becken ein echt geiles Preisleistungsverhältniss haben. Ich selbst habe mir ein 17er Crash (ich finde das 16er klingt zu hoch) geholt und für den Sound zahlt man locker 60-80 Euro mehr !
    Laut sind die Dinger auch, also nix für Jazz oder so, aber ich kann euch die Crashes nur bestens empfehlen, denn die könnens mit Zildjian oder Sabian aufnehmen.

    Benni
     
  4. JimPanse

    JimPanse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    15.07.06
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.04   #4
    Die Anatolian Ultimate nehmens ja klanglich und qualitativ mit den K`s auf! Nicht umsonst spielen Leute wie Ralf Gustke, Bertram Engel, Christian Lettner und Herbert Jösch solche Cymbals!
     
  5. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 18.06.04   #5
    es geht hier aber nicht um die Ultimate´s!
     
  6. JimPanse

    JimPanse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    15.07.06
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.04   #6
    Ja war nur als Antwort auf RedDragons letzte Zeile seines Posts gedacht! Ich will ja selber wissen wie es mit den Limited Ones ausschaut .. ;)
     
  7. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 18.06.04   #7
    Die Limited One sind Allrounder. Für ganz laut sind die nicht geeignet, zumindest das Ride wird zu schwach sein. Aber es sind eben schon Allrounder.


    Genau, sie spielen sie nicht umsonst, aber kostenlos und sogar für Geld.

    Ultimate sind ne ganz andere Schiene als Ks.

    Im Übrigen sind Anatolians nur in Deutschland und in der Türkei bekannt. Im restlichen Europa oder gar USA kennt die fast niemand.
     
  8. JimPanse

    JimPanse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    15.07.06
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.04   #8
    Hast schon recht, dass die Leute das alles gesponsort kriegen aber Profimusiker sind meiner Meinung nach (in den meisten Fällen) sowas von eitel, dass sie sich wirklich nur mit dem Betsen abgeben!
     
  9. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 19.06.04   #9
    Sorry, das ist völliger Käse. Da kannst du jeden Endorser fragen was er denn eigentlich am liebsten spielen würde.

    Das fängt bei Chad Smith der meist Brady und DW Snares spielt los und hört bei Minnemann der Vic Firth eigentlich doch besser findet auf.
     
  10. JimPanse

    JimPanse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    15.07.06
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.04   #10
    gut dann kenn ich die falschen Leute, weil alle Profi Drummer die ich kenne und Endorsen spielen das Zeug aus Überzeugung und ned weils da halt die Becken gesponsort bekommen. Weil was nützen ihm gesponorte Becken wenn sie ihm nicht gefallen, da kauft sich doch jeder Profi Drummer lieber mal was eigenes gscheites was ihm gefällt als das er immer auf Sachen spielt die Gratis waren ihm aber nicht gefallen!

    --> Meine Meinung
     
  11. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 19.06.04   #11
    stimmt an jimpanses aussage is schon was dran... wär ja doof, wenn die nur wegen dem kostenlosen mist ihren eignen sound nicht so gut finden :eek:
     
  12. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 19.06.04   #12
    Pearl zum Beispiel ist es doch scheißegal, auf was Chad Smith rumtrommelt, so lange er es nicht zu offensichtlich macht.
    Wichtig für die ist, dass sie seine Signature Snare haben und mit Smith werben können.
    Mit was der in's Studio geht, ist denen völlig latte.
    Und das ist durch die Bank so.
     
  13. JimPanse

    JimPanse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    15.07.06
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.04   #13
    Du ich glaube ned, dass das Pearl so egal wäre wenn Chad Smith mit was anderm spielt ... weil sowas spricht sich ganz schnell herum und schadet dann eher als das es Werbung macht!
     
  14. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 19.06.04   #14
    Quatsch.
    Sie können doch keinen zwingen, nur ihr Zeug zu spielen. Tun sie auch nicht. Aber bei öffentlichkeitswirksamen Geschichten (Gigs, Clinics, etc. ...) müssen sie halt ihren Endorserpflichten nachkommen, sonst gibt es Stress.

    Chad Smith hatte mal Huddel mit Pearl, weil man bei dem Peppers-Konzert auf dem roten Platz deutlich ein DW-badge an seiner Snare erkennen konnte. Da kriegt er mal den Kopf gewaschen und das war's dann.
    Da besteht noch lange kein Grund für Pearl, ihn vor die Tür zu setzen. Damit würden sie sich nur ins eigene Knie ficken.

    Das ist alles Business. Endorser, die 100% hinter dem Zeug stehen, dass sie offiziell spielen, gibt es nicht, bzw. kaum. Aber sie geben ihre Visage, um einen Haufen kostenloses Zeug zu bekommen (Zumindest die A-Klasse Endorser, um die es hier geht, manche bekommen auch indirekt Geld für das Endorsement, dass wird dann über clinics o.ä. abgewickelt). Im Gegenzug darf die Firma eben jene Visage in ihre Anzeigen setzen. Ein Geschäftsverhältnis, mehr nicht.
     
  15. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 19.06.04   #15
    Also die Limited One lassen sich bestimm laut bespielen. Das mit dem Ride dürfte auch kein Problem sein, denn es "gibt" ja ein Powerride. Allerdings weis ich nicht ob man überhaupt noch was aus der Limited One Serie bekommen kann.
     
  16. JimPanse

    JimPanse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    15.07.06
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.04   #16
    gebraucht sicher ... nur eben selten!
     
  17. Akku

    Akku Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.03.06
    Beiträge:
    71
    Ort:
    nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.04   #17
    Es geht mir eher um die Crash-Becken.
    Spiele momentan in einer Hardcore-Band, will aber was den Sound angeht flexibel bleiben, da ich vorhabe auch ruhigere musik zu machen.

    Hoffe auch das noch ein paar exeplare vorhanden sind.
     
  18. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 20.06.04   #18
    ich finde da sind Zildjian Avedis in Medium/medium Thin geeigneter zu! die findest auch immer bei ebay!
     
  19. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 20.06.04   #19
    Ich würde eher Medium Heavy nehmen. Die gehen dann von Metzo Piano bis saulaut.
     
  20. RedDragon

    RedDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.06
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.04   #20
    Mag ja sein aber ich denke die Anatolian Limited Ones haben einen geilen Sound zu dem Preis.Da kosten die Zildjian noch ne ganze Ecke mehr und Anatolian kann mit denen mithalten !
     
Die Seite wird geladen...

mapping