Audio interface Gesang mit PC Sound aufnehmen

von Rennvogel, 03.11.19.

Sponsored by
QSC
  1. Rennvogel

    Rennvogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.13
    Zuletzt hier:
    3.11.19
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.19   #1
    Hi,
    ich habe folgende Konfiguration:
    PC, Cubase AI 10, Audio interface Steinberg UR242 und Mikrofon.

    Ziel: In Cubase auf einer Spur einen Song aus youtube aufnehmen und zeitgleich auf der zweiten Spur über das audio interface meinen Gesang dazu simultan aufnehmen.

    Frage:
    Muss ich den PC Output per line out kabel als input am audio interface anschließen? Oder
    Gibt es auch die Möglichkeit über eine Einstellung, dass der PC Sound direkt aufgenommen wird und der Gesang über das audio interface?
    Das audio interface läuft ja als soundkarte mit ASIO treiber, kann man trotzdem direkt den pc systemsound aufnehmen oder nur über die Verkabelung PC out => audio interface in? Oder ist das ein Umweg da direkt möglich?

    LG Michael
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. groovequantizer

    groovequantizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.13
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    618
    Erstellt: 03.11.19   #2
    Wieso willst Du denn den YT Song aufnehmen? Mit JDownloader (o. ä.) kommst Du an die Audiodatei separat ran.
    Einfach herunterladen, notfalls konvertieren, mit Cubase abspielen und dazu aufnehmen.

    Du kannst ggf auch einfach die Videodatei herunterladen und das Audio extrahieren, oder direkt in Cubase abspielen.
     
  3. Rennvogel

    Rennvogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.13
    Zuletzt hier:
    3.11.19
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.19   #3
    Also in erster Linie will ich flexibel Gesang trainieren. D.h. einen Song aus Youtube abspielen und dazu singen. Dann anhören und neu aufnehmen.
    Erst einen Backing Track erstellen auf eine Spur legen und dann dazu singen ist nicht das Gleiche sondern umständlich.

    Nochmal zu meiner Frage. Es wird funktionieren, den PC Ausgang als Input in das audio interface aufzunehmen. ABer geht das evtl. ohne weitere Verkabelung, da ja der System Sound schon im Rechner ist. Das ist die Frage.

    LG

    Michael
     
  4. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    13.12.19
    Beiträge:
    3.353
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    3.958
    Erstellt: 03.11.19   #4
    Ja die Frage wurde in post 2 beantwortet.
     
  5. Rennvogel

    Rennvogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.13
    Zuletzt hier:
    3.11.19
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.19   #5
    Hi Rescue,
    nein die Frage wurde nicht beantwortet!
    Die Frage lautet, kann ich direkt den PC Sound z.B. ein YTubeVideo in Echtzeit zusammen mit meinen Gesang aufnehmen. Also als Spur 1 den PC Sound des Youtube Videos und über das audio interface den Gesang als Spur 2.

    Eine asynchrone Aufnahme mit Nachbearbeitung und dann als Backing track konvertieren und danach den Gesang aufnehmen ist nicht das gleiche.

    Und die Frage ist, ob man irgendwie per Einstellung im System / in Cubase vornehmen kann ohne dass ich das PC Ausgangssignal physisch per Kabel an das audio interface anschließen muss.


    LG
    Michael
     
  6. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    13.12.19
    Beiträge:
    3.353
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    3.958
    Erstellt: 03.11.19   #6
    dann kontrollier mal ob Dein UR 242 eine sogenannte Loop back Funktion hat, die ist genau dafür gedacht direkt den Ausgang vom internen Soundchip in Cubase aufzunehmen Das UR 22 hat sowas.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Technika

    Technika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.19
    Zuletzt hier:
    13.12.19
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Bruchhausen-Vilsen
    Zustimmungen:
    129
    Kekse:
    567
    Erstellt: 03.11.19   #7
    Bei mac wäre das mit soundflower möglich. Für Windows gibt es wohl ein Pendant. Damit kenn ich mich aber nicht aus. Einfach mal gugeln.
     
  8. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.298
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.479
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 03.11.19   #8
    Du musst doch nur mit einem Programmchen wie Youtube to MP3 (habe nur ein Mac) das Audio vom Youtubevideo extrahieren (ein Klick) und erhälts dann eine Datei die du in Cubase importierst (per drag and drop?). Das geht schneller als ein Video abzuspielen und nochmal aufzunehmen, egal auf welchem Wege. Cubase erstellt daraus eine Spur und du kannst auf einer zweiten Spur dazu singen. Fertig.
     
  9. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    12.12.19
    Beiträge:
    9.555
    Zustimmungen:
    4.369
    Kekse:
    20.015
    Erstellt: 03.11.19   #9
    Loopback-Recording hat nix mit dem "internen Soundchip" zu tun, sondern unter Verwendung dieser Funktion wird das wiedergegebene Audio aufgenommen - und ja, diese Funktion bietet das Audio-Interface des TEs. Aber es wird halt alles aufgenommen, auf einer Spur.

    Ansonsten empfinde ich das Ansinnen und die Haltung des TEs zu unsinnig, um sich näher damit zu beschäftigen.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  10. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    20.867
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    5.538
    Kekse:
    89.524
    Erstellt: 04.11.19   #10
    ich kann das schon verstehen, dass diese Lösung besser geeignet wäre für mal eben schnell als jedesmal erst ein Youtube-Download, dann womöglich noch konvertieren und in Cubase laden. Wenn man da zu einem YT-Stück nach dem anderen singen will, hampert man jedesmal erst mit x Programmen herum.

    Wenn das Steinberg keine Loopback-Funktion hat, ginge noch Folgendes: unter Windows 10 kann man ja den Browser mit Youtube der integrierten Soundkarte zuweisen, dann von deren Ausgang per Kabel in die Line-In des Steinberg-Interfaces. Um das Kabel wirst Du dann aber nicht herumkommen, intern hat das Steinberg keinen Zugriff auf den Ausgang der integrierten Soundkarte im PC. Oder auch am Steinberg vom LineOut in den LineIn.

    Banjo
     
Die Seite wird geladen...

mapping