Bass an der Wand

  • Ersteller stoiker
  • Erstellt am
stoiker
stoiker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.22
Registriert
20.08.03
Beiträge
439
Kekse
609
Ort
Hamburg
Ich hatte mal vor meinen bass mit einem Wandhalter an die wand zu hängen. Muss ich da irgendwas beachten??? also verzeiht sich der Hals oder so???
 
Eigenschaft
 
L
Larry_Croft
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Registriert
03.10.03
Beiträge
1.213
Kekse
0
Ort
NRW
afaik hängt der bass dann net ausschließlich am hals...sondern steht eigentlich wie in sonem normalen ständer (die billigen, die den korpus net halten). der steht also unten drauf und wird nur am hals vorm umkippen bewahrt
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.01.22
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.943
Kekse
14.153
Ort
Hamburg
nope, die hängen richtig am hals.

keine sorge, da verzieht sich nix. bei mir zumindest nicht :rolleyes:

es gibt aber spezielle wandhalterungen, wo die gitarre quer hineingelegt wird, sieht auch toll aus ;)
 
magge
magge
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.16
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.593
Kekse
362
Ort
Wiesbaden
auch wenn ich das nie ausprobiert habe, würde ichd as nicht machen...zumindest nicht, wenn der korpus von unten nicht gestützt wird...dann hängt das ganze gewicht an einem punkt, an der kopfplatte, und ich frage mich wirklich, ob das auf dauer zu empfehlen ist...ich denke eher nicht
 
Rojos
Rojos
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.09
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.849
Kekse
616
Ort
Hannover
wenn man den nicht 2 jahre lang hängen läßt......
 
C
Christian J.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.10
Registriert
09.10.03
Beiträge
13
Kekse
0
Ort
Bingen am Rhein
Du kannst mit ruhigem Gewissen Deinen Bass in einen Wandhalter hängen.Zum Vergleich: Die Zugkraft der Saiten an der Kopfplatte betragen ca. 40 kg bei einer Gitarre; beim Bass dürften es wesentlich mehr sein.Hängt der Bass am Wandhalter, hat die Kopfplatte zusätzlich das Eigengewicht von ca. 4 kg zu tragen.Diese 4 kg spielen also so gut wie keine Rolle; hast Du Deinen Bass evtl. sogar runtergestimmt fällts gar nicht "ins Gewicht".Problematischer sind die Temperatur-Schwankungen oder Luftfeuchtigkeitsveränderungen.
Am besten: Bass in den Koffer (evtl. kaufen), dann sind Temperatur-Schwankungen nicht so problematisch und das gut Stück ist bestens gesichert gegen Beschädigungen.

Gruß

C.J.
 
stoiker
stoiker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.22
Registriert
20.08.03
Beiträge
439
Kekse
609
Ort
Hamburg
@Christian J.:
hm, also so gut ist mein bass auch nicht, also dafür brauch ich nich extra nen koffer! ist zwar ne böde einstellung aber is einfach so :?
aber das is gut das ich meinen bass ruhig an hängen kann. sieht ja auch echt schick aus :)

@Bambulator:
also zwischendurch werde ich den bestimmt mal spielen :D

@BlackZ:
das sieht natürlich besonders schick aus, aber da ich nich so das riesen Zimmer hab, ist das so die beste alternative, so passen unter umständen auch ein paar mehr daneben, falls es mal welche geben sollte :rolleyes:
 
B
BallTongue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.13
Registriert
30.08.03
Beiträge
430
Kekse
22
Kannst du ohne Probleme machen. Bei Beyers Music in Wattenscheid hängen die auch so.
 
L
Larry_Croft
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Registriert
03.10.03
Beiträge
1.213
Kekse
0
Ort
NRW
stoiker schrieb:
das sieht natürlich besonders schick aus, aber da ich nich so das riesen Zimmer hab, ist das so die beste alternative, so passen unter umständen auch ein paar mehr daneben, falls es mal welche geben sollte :rolleyes:
dann könnteste aber mehrere übereinander hängen ;-)
 
stoiker
stoiker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.22
Registriert
20.08.03
Beiträge
439
Kekse
609
Ort
Hamburg
das stimmt natürlich :D

aber ich hab halt jetzt nen normalen Wandhalter, also wo der bass senkrecht zur erde hängt und das werde ich dann bei gelegenheit montieren und dann geht das. und falls da mal ein bass dazu kommen soll, finde ich schon nen geeigneten Platz 8)
 
II-V-I
II-V-I
HCA Bass
HCA
Zuletzt hier
18.12.20
Registriert
17.10.03
Beiträge
1.034
Kekse
2.097
Ort
rhein-main
aber schön dübel und lange schrauben verwenden, sonst gleitet das gute stück samt halterung zu boden ...
 
BassBehrs
BassBehrs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.13
Registriert
17.09.03
Beiträge
27
Kekse
0
Ort
Leverkusen
Wenn der Bass an seinem Hals aufgehängt wird, wirkt seine Gewichtskraft der Zugkraft der Saiten entgegen. Ich denke mal da ist das Gewicht des Basses vernachlässigbar.
Somit sollte es keine Probleme geben !
 
stoiker
stoiker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.22
Registriert
20.08.03
Beiträge
439
Kekse
609
Ort
Hamburg
Das ich da lange schrauben und dübel benutzen werde, is jawohl logisch... zumindestens wenn man ein bisschen ahnung vom "bauarbeiten" hat ;)
 
S
Sky-walker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.04
Registriert
08.01.04
Beiträge
44
Kekse
0
hab mich neulich mit einem unterhalten dem hat's seinen aus der Wand gerissen. Zu kurze Schrauben, keine Dübel!!! Wenn du des versuchst, dann wie schon oft erwähnt nur mit langen Schrauben und Dübeln!

Viel Glück :D
 
stoiker
stoiker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.22
Registriert
20.08.03
Beiträge
439
Kekse
609
Ort
Hamburg
hm... also der bass hängt jetzt schon gute 4 wochen! bis jetzt hat das noch nich dan anschein gemacht, das der sich irgendwie selbstständig macht! hab aber auch dübel + lange schrauben benutzt! sieht übrigens echt top aus! kann ich jeden empfehlen der sein zimmer atrakivier gestalten will :)
 
blackout
blackout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.07.21
Registriert
29.11.03
Beiträge
2.339
Kekse
3.467
mach mal n foddo :)
 
H
Honk
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.08
Registriert
24.10.03
Beiträge
59
Kekse
0
Ort
Hude (bei Oldenburg)
Ich denke mal, dass die 3 oder 4 Kilo, die der Bass nach unten zieht, nicht viel ausmacht, wenn man bedenkt, dass die Saiten ja auch etwas ziehen, und das ist mit (bei allen gleichzeitig) mehr als 150 Kilo echt lachhaft. Dürfte also eigentlich nicht viel passieren. Kenn mich da aber auch nicht so aus. Was haste denn für die Halterung(en) ausgegeben?
 
deejot
deejot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.18
Registriert
19.08.03
Beiträge
332
Kekse
5
Also ich hab' hier zwei von denen im Einsatz:

16280.000.55.jpg


K&M 16280, kosten ~EUR8,-

Da bei einer solchen Aufhängung nirgends Hebelkräfte wirken, sollte sich da auch nichts verziehen. Das Bisschen zusätzlicher Zug auf dem Hals durch das Korpusgewicht macht den Bock auch nicht mehr fett...
 
stoiker
stoiker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.22
Registriert
20.08.03
Beiträge
439
Kekse
609
Ort
Hamburg
genau den hab ich auch :)

Foto? ja, würde ich gerne machen, aber wir haben keine Digi-Cam und mit normalen Foto-knipser würde das sooo lange dauern... und nen scanner haben wir auch nich... aber fall sich mal ne Digicam hier hab, mach ich mal eins 8)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben