Becken für 500 €

von dme, 13.01.06.

  1. dme

    dme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    13.01.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.06   #1
    Auf die Gefahr hin das es so einen Thread schon tausendmal gab eröffne ich trotzdem noch einen da mein erster Thread und das lesen von einigen anderen mich mehr verwirrt als mir geholfen hat. Ich hatte mir erst ein Anatolian Ultimate Set (14" HH, 16" Crash, 20" Ride) in den Kopf gesetzt aber jetzt hab ich gelesen das die Größen die ich mir so dacht wohl nicht so das wahre sind und es für ca. 500 € auch nochwas besseres als Anatolian gibt. Ich bin jedoch bei der Fülle der auf dem Markt befindlichen Becken echt überfragt als "Beckenkaufneueinsteiger" und muss gleich vornweg sagen das es in meiner Umgebung keinen Laden gibt in dem man eine Fülle von Becken testen könnte. Ich will echt für mein hart erspartes Geld als Schüler keinen Scheiß kaufen und hoffe ihr könnt mir da behilflich sein!
    Schon mal Danke im Vorraus sagt DME!
     
  2. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 13.01.06   #2
    na, jetzt wird´s aber lästig DME, Kaufempfehlungen wurden schon reichlich gegeben und laufen letztlich immer auf das gleiche hinaus:

    Anhören, bei Gefallen kaufen! Fertig!

    In Deinem Anatolian Thread hast Du schon einge Hinweise bekommen, ansonsten guckst Du hier: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=96690

    Ende! Lim, würdest Du bitte schließen?

    BumTac
     
  3. dme

    dme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    13.01.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.06   #3
    Sorry aber erstensmal gehen die alle bis ca. 350 € und zweitens hab ich keinen Bock auf den ganzen Herstellerseiten rumzutingeln! Außerdem habe ich oben geschrieben das das mit dem anhören schlecht geht! Zumal wem der Thread missfällt der ignoriere ihn einfach!
    So und von mir aus kann dieser Lim auch gerne schließen dann wirst du in ner Stunde nen neun finden! Ich brauch eigentlich nur Leute die nem jungen Drummer konkret sagen für deine 500 € bekommst du das Set und das ist spitze und aus! Ihr müsst mich dafür nicht hassen denn ich hab das Recht hier dieses Thema zu eröffnen und will mich vor dem Kauf einfach absichern und mich nicht auf den Verkäufer verlassen der seine Restbestände verticken will! Danke!
     
  4. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 13.01.06   #4
    Also wenn du nicht gerade an irgendeinen Betrüger oder so gerätst, dann kannst du für 500 Ücken eigentlich garnichts falsch machen.Du bekommst dafür in einnem seriösen Laden auf alle Fälle was gutes geboten. Dennoch ,um einen persönlichen Hörtest wirst du einfach nicht drum rum kommen. Mal eine etwas weitere Reise auf dich zu nehmen um mal ein einige Becken probezuhören ist wirklich unumgänglich. Als ich Mein beckset um ein China erweitern wollte habe ich zuerst im Netz rumgestöbert und im Versand das Effektpack der Meinl Classics für 100 Ücken gesehen. Hab mir gedacht: GEIL ein 18"China ein 10"Mini-china und ein 8" Splash. Das ist DIE Gelegenheit. War schon daran mir die Dinger zu bestellen .
    Bin dann aber doch noch mal in den Laden un hab sie mir angehört und fand sie scheisse.
    Nicht das die Dinger schlecht sind aber sie haben überhauptnicht meinem Klangvorstellungen entsprochen.Und die sind von Drummer zu Drummer sehr verschieden. Es kann dir also niemand konkret sagen, was du jetzt kaufen sollst. mehr als eine Grobe richtung wirst du in diesem Forum nicht bekommen. Hab mich da nn von Wiesbaden auf den Weg nach Aschaffenburg zum Musik-service gemacht (immerhin 2 1/2 Stunden Zugfahrt). Hab mir viele Becken angört und am Ende genau mein Wunschbecken für wenig Geld gefunden.
    Woher kommmst du denn? Vielleicht kann man dir immerhin helfen, den richtigen Laden zu finden.
    Oder wenn du noch Zeit mit dem Beckenkauf hast, dann komm doch am 1.4. zur Musikmesse nach Frankfurt. Die Messe ist so und so auch eine weite Reise wert und da hast du definitiv die größte Beckenauswahl zum Antesten .:D:great:
     
  5. dme

    dme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    13.01.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.06   #5
    Erstmal danke für deine Post! Ich wohne in Chemnitz und da is in der Umgebung echt nüscht los! Leider!
     
  6. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 13.01.06   #6
    Öhhm ok das ist wirklich schwierig.Gibt es da denn nicht mal irgend einen kleinen Laden der wenigstens ein paar beckn hat. Ansonsten würde ich mich nicht so darauf versteifen möglichst viel Geld für deinen becken ausgeben zu müssen. Mal abgesehen von Messingbecken und Billigteilen unter 100 gibt es ab 200-300 schon jede Menge gute becken, die dir gefallen könnten. Du könntest auch mit 500 ein Becken geraten, die dir einfach nicht gefallen. Weis jetzt nicht, ob die Frage schon in dem anderen tread schon gestellt und beantwortet wurde aber was für ne Musikrichtung soll es denn sein ?
     
  7. dme

    dme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    13.01.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.06   #7
    Es gibt schon was kleines aber was will man da vergleichen?! Da hast du mal von einer Firma aus ner Serie n Ride oder n Crash und das wars. Ich spiele Indierock aber die Becken sollten für alle Stile gehen da ich auch mit anderen Bands was mache und mich nicht nur auf eine Richtung festlegen will.
     
  8. YtseJam

    YtseJam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    72
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 13.01.06   #8
    wenns garnicht anders geht würde ich mir zumindet mal im internet ein paar becken anhören, denn das ist immernoch besser als sie auf gut glück zu kaufen.

    Bei Sabian, Paiste, Zildjian und viele anderen namenhaften Herstellern gibt es Hörproben im Internet.

    Ich selbst hab mir letztens auch, als ich mir ein neues becken kaufen wollte zuerst mal im Internet alle Serien angehört und meine favoriten rausgesucht. Als ich dann im Laden war und die becken live hören konnte musste ich zu meiner überraschung feststellen, das mir auch dort das becken am meisten zusagte, welches ich im vorhinein bereits ausgewählt hatte.

    mfg YtseJam
     
  9. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 13.01.06   #9
    hab echt lange gesucht aber in deiner Umgebung gibt es echt nichts besonderes.Du hast also folgende Möglichkeiten:
    1. Auf eine Mitfahrtgelegenheit warten (Zum Beispiel Besuch von Verwandten etc..) und gehst dann in einenm Megastore (Thomann und Co.)
    2. Du bestellst dir einfach "blind" was und gibst es bei Nichtgefallen einfach wieder zurück.

    Ansonsten würd ich doch einfach mal auf den Herstellerseiten schauen.
    Meinl und Sabian haben für alle aktuellen Serien Hörbeispiele. Die sind zwar mit Vorsicht zu genießen, weil digital überarbeitet und aufgemotzt aber du bekommst dann schon eine gute Vorstellung vom Klang.
    Und wie gesagt, nicht auf Teufel komm raus auf den höchsten preis achten sondern die Becken wählen, die dir auch wirklich gefallen
     
  10. dme

    dme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    13.01.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.06   #10
    Gut danke! Da werde ich wohl mal ne Internethörprobe machen müssen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping