BEHRINGER KX1200 Keyboardamp???

von Oliver, 03.02.04.

  1. Oliver

    Oliver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    6.03.04
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.04   #1
    HI zusammen!

    Was haltet Ihr von dem Keyboardamp:

    120-Watt RMS-Verstärker
    im 3-Wege Bass Reflex-Cabinet
    Spezieller 15”-Woofer
    5”-Midrange-Lautsprecher und Hochtontreiber
    4-Kanal Betrieb mit separatem Lautstärkeregler und Effekt-Send/Monitor-Regler
    Zusätzlicher XLR-Mikrofoneingang für den ersten Kanal
    Aktiver, extrem musikalischer 4-Band EQ
    Stereo-Tape I/O
    Effekt-Send/Return
    DI-Ausgang und Kopfhörerausgang
    Zusätzlicher Main Out zum Anschluss externer Amps

    285 €

    LG Oli
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 03.02.04   #2
    Das allseits beliebte Amp-Thema. Nichts geht über Probespielen, da nur du genau weißt, was du dir vorstellst und wofür. Alle in Frage kommenden Kandidaten sind hier schonmal aufgezählt worden. Mit denen müsstest du ihn halt vergleichen.

    Gruß,
    Jay
     
  3. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 04.02.04   #3
    Vorsicht bei günstigen Behringer-Amps...viel Plastik!!! Nicht für die Ewigkeit gemacht...
     
  4. Oliver

    Oliver Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    6.03.04
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.04   #4
    hm... davon hab ich auch schon gehört...
    Allerdings muss ich dazu sagen das wir bisher ein Mischpult (günstig) von Behringer hatten mit dem wir echt wahnsinniges Glück hatten.
    Auch das 2te Mischpult ist von Behringer, und ich muss sagen: RESPEKT.

    Einer unserer Gitarristen hatt auch eine 200 Watt Gitarren Box von Behringer die verdammt günstig war. Auch er ist voll und ganz zufrieden...

    Naja, ich glaub ich hör mir die Box mal im Geschäft an wie sie klingt etc... Wenn sie dann was taugt werd ich sie nehmen. Ich denke mal das man für den Preis nicht sonderlich viel falsch machen kann....
    (Hoffe ich ;) )

    LG OLi
     
  5. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 04.02.04   #5
    Wenn die Sachen im Proberaum stehen passiert auch nichts...du darfst sie nur nicht zu Gigs schleppen etc., zu viel Action überleben die nicht!
     
  6. Oliver

    Oliver Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    6.03.04
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.04   #6
    Jo, das ist gut das zu wissen ;)

    Naja, ich schau mir den eh erstmal an. Ich kann mir das ja kaum vorstellen das man für das Geld halbwegs was vernünftiges bekommt. Vorallem weil er halt soviel "Extras" hat :D

    Danke schonmal!
    LG Oli
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 07.02.04   #7
    Berichte dann doch mal über die Erfahrungen beim längeren spielen.
    Beim kurz antesten im Laden, kommt ja nicht immer so viel bei rum.
    Danke.
    mfG
     
  8. Key-Bot

    Key-Bot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    24.02.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.04   #8
    hallo zusammen,

    ich hab den amp bis vor kurzem besessen und mit einem yamaha p80 gespielt. klang in meinen ohren nur gut, wenn man die high mids ziemlich stark aufgedreht hat, weil der sound sonst sehr dumpf war.
    was ich leider nicht wusste, ist, dass er überhaupt nicht road-tauglich ist, hab ihn seit märz vielleicht 20mal transportiert, den letzten transport hat er dann nicht überlebt.
    für das geld also sicher kein schlechter verstärker, nur darf man ihn eben nicht benutzen :mad:

    jetzt bin ich auf der suche nach was neuem und hab aber nicht viel geld. kann mir da von euch vielleicht jemand nen tipp geben?

    die box von dem kx1200 lebt auch noch, kann man die vielleicht irgendwie an einen neuen verstärker anschließen?
     
  9. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 21.07.04   #9
    Hi -

    mein Tip: besorge Dir einen Aktivmonitor z.B. den KME FM-1122 AE oder den HK Audio Powerworks RS-122 MA - das tuts für Keyboarder zumeist am allerbesten - und Du hast einen Monitor auf der Bühne - hochkant tuts sowas für kleine Clubs auch noch allemal und Du kannst bei den Teilen eine externe Box anschliessen.

    ciao,
    Stefan
     
  10. Key-Bot

    Key-Bot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    24.02.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.04   #10
    danke erstmal für die schnelle antwort,

    wenn ich sone aktivbox verwende, muss ich da noch ein mischpult oder was ähnliches vorschalten, oder reichts, wenn ich da vom piano direkt reingeh?
    und kann die box dann auch als monitor für die gesamte band verwendet werden?
     
  11. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 21.07.04   #11
    Wir ham den Amp im Proberaum nur für Gesang.
    2 von den 5 Eingängen waren relativ bald kaputt, aber egal.
    Für das Geld gibt nix besseres weil der Amp nicht schlecht klingt und auch ordendlich laut kann.
    Und die Haltbarkeit ist mir egal, weil man auf neue Sachen ja 2 Jahre Garantie kriegt.. und so lang hält das Teil eh nicht.
     
  12. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 21.07.04   #12
    Du kannst typischerweise direkt rein - und natürlich (vom Mischpult aus) das Teil als Monitorbox für die gesamte Band verwenden.

    ciao,
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

mapping