Bestes Live Album aller Zeiten

von jojob38, 13.01.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. jojob38

    jojob38 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    349
    Erstellt: 13.01.16   #1
    Hi zusammen,

    ich weiß, nicht ganz ernst gemeint von mir, da halt großer Fan. Aber gestern im Rolling Stone gelesen. Kiss Alive I wurde zum besten Live Album aller Zeiten gewählt.

    Yes :-)

    Freut mich persönlich sehr.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    1.132
    Kekse:
    18.341
    Erstellt: 13.01.16   #2
    Falsches Forum, falscher Threadtitel und falsches Bestes Album aller Zeiten da das natürlich Lamentations von Opeth ist :p
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Gast 2346

    Gast 2346 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.14
    Zuletzt hier:
    13.04.17
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.656
    Kekse:
    9.219
    Erstellt: 13.01.16   #3
    "Tribute" von Ozzy Osbourne. ;-)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. jf.alex

    jf.alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.09
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    4.819
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    3.088
    Kekse:
    40.977
    Erstellt: 13.01.16   #4
    Es ist eigentlich überflüssig, es zu erwähnen... aber das beste Livealbum aller Zeiten ist natürlich Thin Lizzy - Live and Dangerous. :D

    Alex
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  5. Be.eM

    Be.eM HCA Steinberger HCA

    Im Board seit:
    07.05.08
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    2.414
    Kekse:
    25.968
    Erstellt: 13.01.16   #5
    Ich weiß schon seit weit über 30 Jahren, dass "Made in Japan" von Deep Purple natürlich das beste Live-Album ist. Auch wenn das heute eigentlich gar nicht mehr auf meinen Playlisten steht, aber das war so ziemlich mein(e) Grund(lage) für's Gitarrelernen :D
     
    gefällt mir nicht mehr 9 Person(en) gefällt das
  6. haeni

    haeni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.13
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    403
    Erstellt: 13.01.16   #6
    Ganz klar Journey Captured
     
  7. wannenkind

    wannenkind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.11
    Zuletzt hier:
    11.03.18
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    461
    Kekse:
    3.198
    Erstellt: 13.01.16   #7
    Es kann nur eins geben!

    Ganz klar "Live after death" von Iron Maiden.
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  8. Theo Retisch

    Theo Retisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.11
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    2.808
    Kekse:
    40.562
    Erstellt: 13.01.16   #8
    The Allman Brothers - At Fillmore East
     
    gefällt mir nicht mehr 9 Person(en) gefällt das
  9. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    9.157
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4.149
    Kekse:
    88.384
    Erstellt: 13.01.16   #9
    1. Deep Purple - Made in Japan
    2. The sensational Alex Harvey Band - Live
    3. Rush - All the World's a Stage

    Dann kann ja hier zu :)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    2.090
    Ort:
    AC
    Zustimmungen:
    953
    Kekse:
    23.777
    Erstellt: 13.01.16   #10
    Ich wollte auch erst schreiben : "Tribute" von Ozzy/Randy

    Aber nachdem ich Bernds Post gelesen hatte, stimmt natürlich,

    Deep Purple "Made in Japan", der Grund warum ich ernsthaft anfing Gitarre zu spielen,
    vor allem weil darauf erstmals der Gitarren (Lead)-Sound zu hören ist der Jahrzehnte
    später zum Standard wurde ... :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    15.705
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    13.648
    Kekse:
    22.167
    Erstellt: 13.01.16   #11
    Die ersten beiden sind in meinen Augen die besten Live Alben der Rockgeschichte:
    Deep Purple - Made In Japan
    Motörhead - No Sleep 'Til Hammersmith

    dahinter kommen viele andere, viele aus den 70ern, wie Live At Leeds, die Liveplatten von Rory Gallagher und dann natürlich auch die Livelps von Bruce Springsteen - weil da auch gut die Stimmung von den Konzerten rüberkommt...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    3.292
    Ort:
    Bognor Regis, UK
    Zustimmungen:
    3.345
    Kekse:
    52.721
    Erstellt: 13.01.16   #12
    Wer mal abseits der ausgelatschten Rock-Pfade unterwegs sein will:

    Donny Hathaway - Live (1973 oder so).
    Allein die Version von "The Ghetto" ist göttlich.

    Ein absoluter Soul-Meister, der leider viel zu früh aus dem Fenster gesprungen ist. Das ist echt was für die Ohren, auch heute noch.

    Hat ansonsten - um beim Rock-Thema zu bleiben - schon wer Queen - Live at Wembley gesagt? ;)
     
  13. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.159
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2.659
    Kekse:
    11.586
    Erstellt: 13.01.16   #13
    Die zwei Live Alben, die mich damals absolut geflasht haben waren " Queen Live Killers" und Whitesnakes " Live... In the Heart of the City "

    Höre ich heute noch gerne.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 13.01.16   #14
    Den meisten vorgenannten Alben kann ich zustimmen...:great:

    Ich hatte vor längerer Zeit ein Live-Album der Band SAGA bei einem Bekannten gehört, weiß aber nicht mehr, wie es heißt...:gruebel:

    Da ich selber einige Scheiben von SAGA besitze (und immer noch sehr mag), war ich von der Spiel- und Klangqualität äußerst überrascht, da fast genau so gut, wie im Studio, bzw. CD

    :hat:
     
  15. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.805
    Kekse:
    23.147
    Erstellt: 13.01.16   #15
    The Who - Live At Leeds
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  16. wolbai

    wolbai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.10
    Beiträge:
    343
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 13.01.16   #16

    ... In Memory of Elizabeth Reed ---> So eine Band-Dynamik gibts heute nicht mehr --> Gänsehaut pur :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  17. Gast 2346

    Gast 2346 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.14
    Zuletzt hier:
    13.04.17
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.656
    Kekse:
    9.219
    Erstellt: 13.01.16   #17
    Stimmt, die "Live 1975-85" von Springsteen ist auch super.
    Ich warte sehnsüchtig auf meine bestellte River-Box... das darauf enthaltende Konzert in Tempe, AZ soll super sein. :-)

    Guns N Roses "Live Era '87 - '93" ist ebenfalls klasse!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. maggo1978

    maggo1978 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    357
    Ort:
    ziemlich mittig zwischen Karlsruhe und Mannheim
    Zustimmungen:
    328
    Kekse:
    1.841
    Erstellt: 13.01.16   #18
    Mit Deep Purple's "Made in Japan" und "Live at Fillmore East" von den Allman Brothers schließe ich mich einigen der Vorpostern an und schmeisse noch zusätzlich Peter Framptons "Frampton Comes Alive" in den Topf - alleine schon wegen "Do you feel like we do" - awesome :D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  19. wolbai

    wolbai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.10
    Beiträge:
    343
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 13.01.16   #19
    ... das macht echt Spaß auf musikalische Zeitreise zu gehen :-)

    denke ab und zu noch an mein erstes großes Open Air Festival, 1976 in Ludwigsburg ("A Golden Sommernight Concert" hieß das glaube ich) mit dem Haupt Act:

    Wishbone Ash .... deshalb "Wishbone Ash Live Dates" (das gelbe Doppel Album) noch meinerseits:great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    509
    Kekse:
    3.348
    Erstellt: 13.01.16   #20
    Stimme den genannten weitgehend zu, mir fehlen noch die Livealben von Colosseum und Kraan.
    Und Stevie Ray Vaughn natürlich.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping