Billige E-Gitarre (<100)

von ena004, 01.05.06.

  1. ena004

    ena004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    17.07.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #1
    Hallo,
    will mir eine E-Gitarre zu legen die nicht teuer ist.
    Was würdet ihr mir für eine Gitarre unter 100€ raten? Harley Benton, Rockson, Jack & Danny, .... Was für Erfahrungen habt ihr gemacht?
    Danke für eure Mails!!!
     
  2. Darkdaemon

    Darkdaemon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    326
    Erstellt: 01.05.06   #2
    Also ich kann dir nur eins sagen:Gitarren unter 100 € sind schrott.Spar lieber noch ein bischen dann hast du mehr davon.Bei einer Gitarre unter 100€ hörst du entweder auf zu spielen weil das mit dem schrott nach kurzer zeit keinen spass mehr macht,oder du kaufst zweimal.Soll heissen erst einen billigschrott und dann was brauchbares für 200€ aufwärts.
     
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 01.05.06   #3
    Ich dachte, du wolltest dir eine Gitarre im Breich 200€ aufwärts kaufen oder wofür war dieser Thread?
    Im übrigen kann ich Darkdaemon nur beipflichten, 100€ ist zu wenig.
     
  4. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 01.05.06   #4
    Für unter 100 € würde ich Dir abraten eine E-Gitarre zu kaufen, weil Du von Bespielbarkeit und Qualität nicht beeindruck sein wirst und vielleicht nach zwei, drei Monaten ärger damit haben wirst. Kaufe Dir lieber etwas vernüftiges für den Anfang und Du wirst damit länger Freude haben als mit einer billigen Gitarre. Die billige Gitarre kann Dir so auch die Motivation nehmen.

    Sehe Dich mal nach einer Yamaha Pacifica um, die wird auch viel empfohlen oder nach einer Ibanez GRG oder besser noch ein RG Modell. :)
     
  5. ena004

    ena004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    17.07.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #5
    Ja hätte mir gerne ne Ibanez gekauft, doch reicht mein Geld nicht!!! Darum wollte ich wissen ob es auch was für 100€ gibt...
     
  6. J-P

    J-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.05.06   #6
    Für 100€ gibt es nun aber leider nur Schrott.
    Spar lieber noch ein bisschen, und dann kauf dir etwas brauchbares, mit dem du dann auch lange Freude haben wirst. Denn mit der 100€ Klampfe wirst du nicht glücklich.
     
  7. benwsv

    benwsv Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    22.11.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #7
    Jetzt muss ich mal der Menge widersprechen.
    Ich empfehle dir unter 100€ folgende:
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_ms15bk.htm
    Ich hab sie selbst und bin zufrieden. Sicherlich kein stratsound etc.
    aber, sie ist ! stimmstabil für ca. 1ne woche, was in dem preisbereich gut ist, und ich denke nicht, dass andere Harley benton gitarren des gleichen typen viel schlechter sind!

    wenn du 110€ hättest, würd ich dir diese empfehlen:
    https://www.thomann.de/de/fender_squier_bullet_strat_rw_bk.htm
    da der Hals bei der Harley ziemlich dick ist, da sie für Anfänger bestimmt ist.
     
  8. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 01.05.06   #8
    Benutzt du das Vibrato?
    Und ich denke sehr wohl, dass es gerade im untersten Preisbereich starke Qualitätsschwankungen gibt. Blind kaufen sollte man unbedingt vermeiden, wenn der Threadsteller zum Thomann kommt und die Gitarren anspielen kann, könnte das unter Umständen eine Lösung sein.
    Besteht die Möglichkeit, das Geld in absehbarer Zeit aufzutreiben oder ist das völlig aussichtslos? 120€ sind ja nicht die Welt, aber auch nicht wenig, ich weiß.
     
  9. HuiBui

    HuiBui Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #9
    ich hab auch mit ner harley benton angefangen und kann dir eins sagen :schrott... ich bereue es sehr se net rechtzeitig zurückzugeben und muss leider damit üben bis ich das geld für ne neue hab acja kennt wer gute fingerübungen?
     
  10. Flupi123

    Flupi123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Lieboch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #10
  11. Darkdaemon

    Darkdaemon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    326
    Erstellt: 01.05.06   #11
    Also wenn das budget wirklich nicht erweiterbar ist solltest du dich mal bei den squier affinity strats umschauen.Ok die meisten sind nich so doll aber da hast du eine chance ein echt gutes teil zu erwischen.Mein nachbar zb hat so eine und hat den glücksgriff gemacht,seine affinity kann mit den grossen schwesternlocker mithalten.Aber ich würde auf keinen fall blind kaufen,heisst irgendwo bestellen.Geh mit jemandem der sich auskennt in nen musikladen und schau dir mehrere teile an.
     
  12. notiesrequired

    notiesrequired Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 01.05.06   #12
    ich empfehle dir diese. Damit wirst du auch in ein paar Monaten bzw. als Zweitgitarre auch in ein paar Jahren noch was von haben.
    Alle von dir genannten Marken haben (meistens) Probleme mit Stimmstabilität, Saitenreißen und andere Nervigkeiten. Lieber ein paar Euro mehr oder was gebrauchtes...
     
  13. skyhopper

    skyhopper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
  14. Phil_5

    Phil_5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #14
    ich hatte mal eine Harley Benton anfänger Klampfe bei nem freund probiert und war forh dass es nich meine war :D

    Zur Yamaha Pacifica kann ich sagen, dass das ding sehr vielen Leuten gut gefällt also wenn dan schon eher sowas.

    Unter 100 € wirds schwer werden was brauchbares zu finden, was länger wie 6 monate spass macht.

    Auch ich kann dir nur raten zu sparen, hab auch mit ner Ibanez angefangen, welche ich übrigens noch immer spiel meistens dann, wen mir meine anderen zu schade sind.
     
  15. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 01.05.06   #15
    Na komm, lieber ein wenig Gedulden, ein bisschen jobben und noch 100-150 Euro zusammenkratzen und eine Gitarre kaufen, mit der du nciht nach vier Wochen unglücklich bist!!
     
  16. yarilut

    yarilut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    102
    Ort:
    eppelheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 01.05.06   #16
    da stimme ich zu man merkt wirklcih einen großen unterschied beim klang und in der qualtiät bei gitarren bis 100 € und bei gitarren ab 150€
    auserdem würd ich an deiner stelle auch mal n bissl e-gitten ausprobieren
    gruß
     
  17. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 01.05.06   #17
    Wollte mir Anfangs auch eine ebay Gitarre um 100.- nehmen, habe mich dann aber zum Glück für die Ibanez EXR170 entschieden, und ich muss sagen, sie spielts sich so viel schöner als die billig klampfen aus dem Supermarkt! (Tremolo blockiert, damit sie Stimmstabiler ist)
     
  18. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 01.05.06   #18
    Musik kostet immer Geld.

    Lieber noch eine Weile ohne Gitarre (sparen) als nach zwei Wochen die Freude am Instrument zu verlieren
     
  19. Nayeli

    Nayeli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.15
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    277
    Erstellt: 02.05.06   #19
    Hmm...dasstimmt allerdings,ich habe z.B. eine Konzertgitarre aus dem Supermarkt und die Saiten sind unheimlich schnell verrostet und kaputt gegangen,abgesehen davon ist der Klang nicht so gut,ist etwas leiser als die meisten.Ich hab die Freude daran aber nie verloren.

    Aber eigentlich ist das auch nicht so wichtig,solange du da Gitarre spielen lernen kannst.Erst recht wenn du dir nicht mehr leisten kannst oder keine Zeit zum Ausprobieren hast.
     
  20. Darkdaemon

    Darkdaemon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    326
    Erstellt: 02.05.06   #20
    Das ist schon wichtig.Lernen und griffe üben KANNST du auch auf ner einfachen latte mit 6 drähten drauf.Aber wenn du so eine billigklampfe hast verstimmt die sich dauernd und das ist für anfänger meist sehr problematisch.Auserdem werden deine anforderungen nach ein paar wochen oder monaten steigen und dann wird diese gitarre den anforderungen nicht mehr gerecht.Das bezieht sich auf den sound.Der warscheinlich unterste sau is und da würde dann folgender spruch passen:

    Da macht ja mein hund bessere töne wenn ich ihm ne bockwurst in den ar*** schiebe.

    Na von wem iser?:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping