Blues im 12/8 Takt

von DenniZ_10000, 26.02.07.

  1. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 26.02.07   #1
    Hi,

    Ich versuche die ganze Zeit einen passenden Rhythmus für eine Akkord Reihenfolge im 12/8 Blues herauszufinden und aufzuschreiben. Hab auch schon geGooglet, aber hab nix gefunden... Wäre super, wenn jemand mir ein Beispiel hier hinein stellen könnte.

    Eine Guitar-Pro Datei wäre sehr geil :D .
     
  2. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 26.02.07   #2
    still got the blues - gary moore ;-)
     
  3. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 26.02.07   #3
    Einspruch - "Still got the blues" ist im Original "Autumn Leaves" und ein Jazzstandard. Und nur weil was Blues genannt wird, muß es noch lange keiner sein.

    Falls Du Bluesschemata suchst, guck mal beim Kollegen, da gibt es einiges, allerdings muß man da auch ein bisschen Harmonielehre beherrschen:
    http://www.karl-jürgen--klimke.de/Der Blues.html

    für die IE6-Nutzer:http://www.xn--karl-jrgen--klimke-r6b.de und dann unter Tipps und Tricks und Harmonielehre und usw.
     
  4. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 26.02.07   #4
    Eigendlich suche ich nur eine schöne Begleitung im Blues Format (am besten mit Akkorden) im 12/8 Takt für ein improvisiertes solo. Also ich hab einfach keine schöne Rhythmusidee...
     
  5. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 27.02.07   #5
    nix für ungut, aber Gitarrespielen ist zu mindestens 90% erst mal Rhythmusarbeit, bevor´s an Solospiel bzw. die Improvisation geht. Denn wie willst Du den ein Solo spielen, bzw. improvisieren, wenn Du keine Begleitakkorde hast, über die man spielen kann?
    Und jetzt in Deinem Fall - wer sagt denn, daß Dein Solo über die Akkorde passt?
     
  6. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 27.02.07   #6
    Ich hab ja noch kein Solo....
    Ich möchte nur eine kleine Hilfe für den Rhythmus Teil um mir ein Solo auszudenken bzw. zu improvisieren. Und da ich noch nie mit einem 12/8 Takt zu tun hatte, dachte ich ich frag einfach mal hier im Forum ob jemand eine Idee hat.
    Muss ja nichts besonderes sein. Einfach nur etwas, womit ich dann "arbeiten" kann.

    Eine schöne bluesige Begleitung...
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 27.02.07   #7
    Ich verstehe nicht ganz, worauf Du hinaus willst. Wenn da 12/8 angegeben ist, dann spiel doch einfach 12/8 ;) . Mit Betonung auf dem 1. Achtel und leichterer Betonung auf dem 7. Achtel: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12.

    Also:

    A7 A7 A7 A7 A7 A7 A7 A7 A7 A7 A7 A7

    D7 D7 usw.
     
Die Seite wird geladen...

mapping