Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
17.949
Kekse
60.070
Ort
münchen
Schon die neue Kiste von BOSS gesehen?



ms-3_F_gal.jpg


ms-3_R_gal.jpg




Sieht sehr vielversprechend aus.

Das schreibt BOSS auf der Website (https://www.boss.info/us/products/ms-3/)

  • Powerful integrated solution for creating a compact professional pedalboard
  • Unlimited sound creation with six simultaneous pedal effects and audio loops for connecting three external pedals
  • 112 built-in effects types for guitar and bass, including delays, reverbs, mod/pitch effects, overdrives, distortions, and more
  • Intuitive user interface for easy patch creation
  • Backlit LCD, editing knobs, and panel LEDs for on/off status of loops and effects
  • Control assign, wave pedal, and other functions for deep real-time expression
  • Equipped with numerous jacks for amp channel switching, effects control, and more
  • MIDI output for working with MIDI-enabled effects
  • Built-in tuner, noise suppressor, and global EQ
  • USB for patch creation and backup via free MS-3 Editor/Librarian software

Im BOSS Channel bei Youtube gibt es auch einige "Quick Start" Videos - hier mal der kurze Promo Clip:




Ein Demovideo von Bea/Andertons gibt es auch schon:




Preis soll so bei 500 Euro rum liegen.
Man darf gespannt sein!
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Maxder
Maxder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.20
Registriert
07.02.17
Beiträge
389
Kekse
130
Ort
Neu-Ulm
Sieht sehr interessant aus!

Also ist das Multieffektgerät und Looper in einem?
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Also auch für 4 Kabel Methode?

Dann müsste das ja die perfekte Möglichkeit sein, Multieffektgerät und wenn man doch Einzel Pedale will kann man die dann direkt anschließen.
 
gutmann
gutmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
12.01.06
Beiträge
3.903
Kekse
25.683
Ort
88515
Für die vierkabelmethode geht aber einer der Loops drauf oder seh ich das falsch?
Aber wirklich sehr interessant.
 
Zwo5eins
Zwo5eins
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.21
Registriert
21.01.08
Beiträge
397
Kekse
1.592
Beim Erscheinen des Boss GT-1 habe ich noch gemeckert: >>Mir hätte gefallen: Ein schönen kleines Multieffektgerät für ein FX-Board nur mit Modulation/Delay/Reverb 3 Fußschalter in der Größe des DD500. Die Effektqualität soll auch hohen Ansprüchen genügen. Boss kann so etwas bauen.... aber nö, machen sie nicht <<

und jetzt haben sie es tatsächlich gebaut und sogar noch mit 3 Loops !! Schön klein ist es auch noch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
sigitar
sigitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.08.21
Registriert
15.02.09
Beiträge
1.981
Kekse
8.440
Ort
Waldviertel, AT
...schon vorbestellt. :D

jetzt gibts den thread in zweifacher Ausführung.
Vielleicht könnte die ein Moderator zusammenlegen?
 
schnitzolaus
schnitzolaus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
02.06.06
Beiträge
671
Kekse
813
Ich hab's nicht gefunden: Gibt es eine Liste mit den eingebauten Effekten?
 
TomBom
TomBom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
03.10.06
Beiträge
772
Kekse
2.552
Ort
Koblenz
Sind die Loops wie beim ES5/ES8 buffered?
 
DaDaUrKa
DaDaUrKa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.21
Registriert
11.04.05
Beiträge
1.504
Kekse
987
Ort
Worms
Vom Buffer lese ich nichts im Manual... :-/

Den AD/DA Wandler der permanent in der Signalkette hängt wohl leider nicht. :D Das ist für mich ein KO-Kriterium.
Schade ich hätte es sonst gegen mein ES-5 eingetauscht.
Dieses Umschaltdelay zwischen Presets was alle User berichten hätte ich sicher noch verkraftet...

Ansonsten ist es ein GT-100 in nem anderen Gehäuse.
 
Smashcraaft
Smashcraaft
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
04.01.16
Beiträge
669
Kekse
3.893
Ort
Kempen
@DaDaUrKa Den Satz vor dem Smilie verstehe ich leider nicht bzw. kann man den so wohl auch nicht verstehen.
Kannst Du das noch mal verständlich ausführen bzw. editieren? Besten Dank :)
 
DaDaUrKa
DaDaUrKa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.21
Registriert
11.04.05
Beiträge
1.504
Kekse
987
Ort
Worms
@Smashcraaft okay der Sarkasmus kam wohl nicht an. :)

Im Signalweg des MS-3 ist ein AD/DA-Wandler der nicht zu umgehen ist. War wohl einfacher/billiger die eingebauten Effekte mit den Loops zu verheiraten. Immerhin kann man dafür ja auch die Loops vor oder nach die Effektkette setzen. Irgendwo muss man eben Abstriche machen...
 
Zwo5eins
Zwo5eins
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.21
Registriert
21.01.08
Beiträge
397
Kekse
1.592
hier hat sich jemand die Mühe gemacht und ist sehr tief in die Programmierung des MS-3 eingestiegen....
das Gerät hat noch einige Überraschungen parat:



 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Kunnel
Kunnel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.21
Registriert
11.01.16
Beiträge
72
Kekse
0
Hallo, hat schon jemand den Ms-3?

Kann man einzelne effekte/loops auf den rechten output schleifen lassen und zb andere durch den linken output?

Also das man sein ganzes setting trennen kann
 
Zwo5eins
Zwo5eins
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.21
Registriert
21.01.08
Beiträge
397
Kekse
1.592
Hallo, hat schon jemand den Ms-3?
Kann man einzelne effekte/loops auf den rechten output schleifen lassen und zb andere durch den linken output?
Also das man sein ganzes setting trennen kann

... du meinst eine Panoramaverteilung im Stereoklangbild ? Fuzz links, Phaser rechts usw. ?
Das sieht das Gerät nicht vor.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Kunnel
Kunnel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.21
Registriert
11.01.16
Beiträge
72
Kekse
0
Ja genau perfekt danke :)

Glaube dann muss ich mir mal die 4 kabel methode genauer anschauen.
Selber besitz ich den Ms3 nicht aber es sieht sehr interessant aus.

Auf FX loop will ich irgendwie nicht verzichten :)
 
Electric Johnny
Electric Johnny
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
15.11.09
Beiträge
56
Kekse
0
Hi,

seid ein paar Tagen steht das handliche MS-3 bereit & die ersten Sounds sind getestet.
Schnell ist die FX Architektur überblickt, lassen sich die Parameter anpassen.
Z.Bsp. Sound 01-4 PHASE DLY COMBO. Die Strat tönt klar wie erhofft mit weitem Delay.
Das Pedal 4 funktioniert als DLY Tap Taster = sehr komfortabel. Damit lässt sich arbeiten.

Spielend leicht ohne Stepptanz umgeschaltet in den Manual Modus:
Taster 1 = Mod 1 Flanger, schwebend leicht, chorus ähnlich. Genau wie ichs mag.
Taster 2 = Mod 2 Phlanger, selbst modifiziert auf Tremolosoundähnlichkeit.
Taster 3 = FX 1 singl. Dly
Taster 4 = Bpm Dly Tap

Die Reihenfolge der Manualtaster ist von mir verändert, geht nach Manual Studium recht einfach.

Wenn Taster 3 mit singl.Dly zugeschaltet wird "galopiert" das Echo :)))

Der Update des MS-3 System von der gelieferten Vers.1.01 auf Vers. 1.04 klappte gut.

Leider brauchts für den Driver & die Edit Software Windows 7 aufwärts - hier steht zum
Musizieren nur Win XP zur verfügung :-(

Electric Johnny
 
Electric Johnny
Electric Johnny
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
15.11.09
Beiträge
56
Kekse
0
Hi,

gerade den vorherigen Text hochgeladen und schon einen Fehler entdeckt :-(
Es muss heisen:

Der Taster 2 = Mod 2 Phaser, etc.


E.J.
 
Zwo5eins
Zwo5eins
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.21
Registriert
21.01.08
Beiträge
397
Kekse
1.592
Schade dass du den Editor nicht nutzen kannst, der macht das Programmieren viel einfacher. Ich habe das MS-3 auch schon ein paar Wochen und es gefällt mir sehr gut.
Vor allem die Zerrer sind überraschend gut. Ich habe mir einen doppelten FS-7 Clone gebaut und kann jetzt schalten und walten ohne Ende.
 
H
headcrash2
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
20.02.07
Beiträge
76
Kekse
720
Guten Morgen
Hab jede Menge Fragen an die, die einen MS-3 bereits länger nutzen, und ohm schon bis in die Details auf die Schliche gekommen sind :)

1. Kann man bei 4CM tatsächlich interne Effekte gleichzeitig vor dem Preamp und in der Loop des verwendeten Verstärkers benutzen? Also bspw. Wah + Chorus davor, und Delay und Hall gleichzeitig in der Loop?

2. Hat jemand Probleme mit Nebengeräuschen bei 4CM und Kanal Umschaltung via CTL out (Masseschleife)?

3. Wie sieht es mit Latenz/Spielgefühl aus, da ja bei Benutzung der internen FX immer mind. eine AD/DA Wandlung stattfindet?

4. Kann man den Taster rechts oben als Mute/Tune UND Tap Tempo definieren (langer Tritt für Tuner)?

5. Wie funktioniert das mit den manual/memory Modes. Kann ich je Patch einen oder mehrere Taster definieren, der dann eine manual Funktion hat? Oder muss ich jedes Mal vorher per Taster den manual mode aktivieren? Bsp.: ein Patch mit Overdrive, Kanal Umschaltung via CTL Buchse, Delay und Hall. Definition eines Tasters zum Togglen Overdrive an/aus, einer zum Toggeln der Kanal Umschaltung. Wobei ich mich dann gerade Frage, wie ich die Patches aktiviere, die auf den mit manual Funktionen belegten Tastern liegen, ohne einen zusätzlichen Schaltvorgang...

6. Benutzt jemand das Wah mit Expr.-Pedal, und dessen an/aus über Bewegung des Pedals? Funktioniert das gut? Kenne das Morley Vai Wah, und das kleine Mooer Wah mit ihren Fuß-Auflegen-kurz-bewegen-schaltet-es-an Funktionen...

7. Interpretiere ich das Blockschema im manual richtig, das bei Benutzung KEINES internen Effektes das Signal in der analogen Domäne bleibt, und lediglich den/die Buffer durchläuft? And die Buffer so transparent wie man sich das wünscht?

8. Wie schnell/intuitiv ist man im Eifer des Gefechts am Gerät selbst beim Editieren wichtiger Parameter? Bspw. Effekt-Tiefe oder Delay Subdivisions? Sprich: ist man da annähernd so schnell wie bei einem Hardware Regler eines klassischen Bodentreters am Start?

Sorry für die umfangreiche Fragestunde, aber wenn obige Fragen positiv in meinem Sinne zu beantworten sind, dann wäre das kleine Teil ein Game Changer für mich....
 
Martinol
Martinol
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.20
Registriert
02.02.05
Beiträge
262
Kekse
0
Ort
Wien
Habe mir gestern Abend den MS-3 geholt, da ich leider 1 Woche in Urlaub bin, bleibt es mal in der Schachtel.
Freue mich schon, ihn auszupacken und loszulegen!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben