Caparison Dellinger II Tonabnehmerwechsel

von pAinkiLLer, 18.06.06.

  1. pAinkiLLer

    pAinkiLLer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    19.09.08
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Leichlingen (bei Köln)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 18.06.06   #1
    Hallo Zusammen :)
    ich gedenke mir neue Tonabnehmer für meine Dellinger zu kaufen.
    Die Frage ist nur mal wieder welche in der Klampfe nen guten Sound machen.
    Viele Leute spielen ja EMG 81/85 bzw EMG 81/89, würde aber gerne noch nen paar alternativen haben und andere Meinungen hören, da mir die EMGs zu steril und "charakterlos" klingen.
    Weiß zufällig jeder was nen Seymour Duncan SH4/SH6 für nen klang macht. Ich denke mal es macht wenig Sinn einfach andere Klampfen zu testen wo diese verbaut sind (mit nem SH6 fällt mir spontan eh keine Gitte ein :) )
    In die nähere Auswahl fallen sicherlich auch noch der DiMarzio Evolution und der DiMarzio Superdistortion.

    Vielleicht hat ja jemand schonmal ne Caparison mit besagten Pickups gehört und kann mir was zum Sound sagen.
    Klanglich bevorzuge ich auf der einen Seite natürlich nen gutes Brett, die Klampfe soll aber durch den Pickupwechsel nichts an Flexibilität verlieren (Humbucker splittbar zB), und clean sehr warm klingen.

    Ein Bekannter von mir hat mir gesagt das ich mal bei den PRS "Custom" Pickups schauen soll.


    Wäre cool wenn ihr mir da nen Paar Tips geben könntet, da Testen ja nicht so wirklich möglich ist.

    MfG pAinkiLLer
     
  2. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 18.06.06   #2
    SH4 hat nen ziemlich guten und ausgewogenen Sound
     
  3. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 18.06.06   #3
    Ich glaube der Sh5 ist genau das was du suchst.
     
  4. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 19.06.06   #4
    der dimarzio

    Tonezone Steg
    Air Norton neck.

    die beste kombination die ich bislang gehört hab. da kann (meiner meinung nach) der allseits so gelobte SH4 einpacken
     
  5. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 19.06.06   #5
    Ich würde dir auch Dimarzio Pu´s empfehlen. Hier meine empfehlung:

    Hals: Dimarzio Paf pro
    Steg: Dimarzio Evolution

    Der Paf Pro macht sich in der Halsposition sehr gut. Er hat einen warmen klang und ist wirklich gut geignet für Leads.

    Der Evolution hat einen etwas agressiven sound. Is der Humbucker der für Steve Vai entwickelt wurde. Ich selber hab ihn an meiner Gsa 60 und er macht sehr satte sounds. Die Riffs glühen einfach nur:D.Leadsounds find ich auch absolut geil.

    gruß Ali
     
  6. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 19.06.06   #6
    Super Vorschlag!! Klingt wirklich erste Sahne für viele viele verschiedene Styles. Ich habe das Ganze auch in meiner Ibanez Superstrat verbaut. Konnte mich noch nie beschweren.
    Röschtösch!! Der SH5 aber nicht. Der ist nämlich meiner Meinung nach genau das Quäntchen Sound und Perfektion was dem SH4 fehlt.

    Mein Vorschlag geht allerdings auch richtung DiMarzio, da ich angesichts meiner eigenen Erfahrungen bzzgl. Superstrat mit den DiMarzios (ToneZone-B & AirNorton-N) zufriedener bin als mit den Duncans (SH5-B & SH2-N).

    gruß
    -yosh
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 19.06.06   #7
    die kombination SH5 / SH2 ist sehr sehr sehr sehr ähnlich dem ToneZone / AirNorton. zwischen dem SH2 und dem Air Norton konnte ich keinen unterschied hören. deswegen habe ich den AirNorton nicht gekauft, sondern den SH2 in meiner lespaul gelassen. nur den SH8 (ihhh. zu bassig, zu undifferenziert) gegen den ToneZone getauscht
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 19.06.06   #8
    Jop, Tonezone und Airnorton ist spitze, evtl. würde ich statt dem AirNorton nen Evo Neck nehmen, wenn man fette Solosounds möchte.

    Mfg Röhre
     
  9. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 20.06.06   #9
    Die gelingen auch ohne weiteres mit dem AirNorton.
     
  10. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 20.06.06   #10
    pickup-test-cd von rockinger bestellen!
     
  11. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 20.06.06   #11

    Ist diese Pickpup test cd kostenlos?. Oder kostet die was?


    gruß Ali:)
     
  12. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 20.06.06   #12
    Naja, ich find da den Evo schon noch geiler, der AirNorton hat nen Tick zu wenig Output.

    Mfg Röhre
     
  13. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 20.06.06   #13
    Ich würd mir Häussels reinbauen (hab ich nämlich auch in meiner Dellinger HSS).
    Den Vin+ würd ich an die Bridge setzen, der macht ein gutes Brett und klingt clean auch noch sehr ordentlich, an den Neck würd ich nen Vin N setzen, schön warm und mulmt nicht, dabei aber auch immer schön offen und transparent.

    Hatte schon verschiedene PUs an der Bridge von meiner Dellinger getestet und mit dem Vin+ bin ich wunschlos zufrieden jetzt.
     
  14. Rising_Hate

    Rising_Hate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    417
    Ort:
    oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 20.06.06   #14
    mal ne blöde frage: haben die caparisons keine guten tonabnehmer??

    die kosten doch auch ne stange geld, dann müssten doch auch gute tonabnehmer eingebaut sein?!?!
     
  15. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 20.06.06   #15
    Ich denke mal sie sind schon gute pu´s aber sie können halt nicht mit dem niveau der marken Seymour Duncan, Dimarzio und co. mithalten. Für den preis hätten die aber schon mal was von den gennanten pu´s verbauen können:rolleyes: . Naja ich denke der sound wird bei vielen auch geschmackssache sein;) .

    gruß Ali:great: :(
     
  16. Rising_Hate

    Rising_Hate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    417
    Ort:
    oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 20.06.06   #16
    denke ich doch auch :D
     
  17. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 20.06.06   #17
    Die PUs sind bei weitem nicht schlecht, aber mir gefielen sie halt nicht sooo gut. Ich wechsle aber in fast jeder Gitarre die PUs auch wenn da vorher schon Duncans drin sind z.B.
     
  18. Rising_Hate

    Rising_Hate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    417
    Ort:
    oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 20.06.06   #18
    warum?? immer unzufrieden??

    irgendwann muss man doch mal seinen sound gefunden haben :great:
     
  19. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 20.06.06   #19
    ich geh davon aus, dass er die tonabnehmer wechselt um seinen sound zu erzeugen
     
  20. Rising_Hate

    Rising_Hate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    417
    Ort:
    oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 20.06.06   #20
    ja, aber wenn er IMMER die tonabnehmer wechselt, kann er sich ja gleich mal eine gitarre kaufen, in der die tonabnehmer für "seinen" sound eingebaut sind.....:-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping