Digitech X-Series

von magge, 04.04.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 04.04.04   #1
    hi,

    wollte mal fragen wie ihr denn so den klang der 4 x-series bodentreter von digitech findet...
    also, mich interessieren wohl alle 4 effekte sehr...
    allen die eines der effekte dieser serie haben wäre ich für eine meinung sehr dankbar...
    ich werde mir die teile eh erst in einigen monaten zulegen und vorher auch anspielen, dennoch würde ich vorher gerne wissen, ob die teile was taugen...zum wah habe ich bereits positive auskünfte gehört...

    danke im voraus
     
  2. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 05.04.04   #2
    Ich warte noch auf meinen Compressor...Thomann sei dank, da werd ich wahrscheinlich nie wieder einkaufen.
     
  3. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 05.04.04   #3
    wäre cool, wenn du mal berichten könntest, wenn du den hast
     
  4. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 06.04.04   #4
    Logo! Sobald er da ist, wird er getestet das die Hütte qualmt.
    Teuer genug (bin armer Schlucker) war er ja.

    Ich find man kann sich aber schon an den Klangbeispielen auf der
    Digitech Seite nen echt gutes Bild machen, vorausgesetzt man hat nen anständiges Sound-System.
    Allein von der Aufmachung des Testfensters finde ich Digitech sowas von genial:
    Erstmal nen extra Flashfenster, dann bis zu vier hörbare Varianten mit extremst geilen Licks
    und dann die Funktion den Bass ohne Effekte zu hören, zum Vergleichen, ist super.
    Von den ablesbaren Einstellungen ganz zu schweigen.

    Daumen hoch dafür!
     
  5. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 06.04.04   #5
    na logo...nur weiß man halt ned, ob die irgendwie gefaked sind
     
  6. Dan Kenobi

    Dan Kenobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    42
    Erstellt: 06.04.04   #6
    So weit ich das beurteilen kann, sind sie das nicht! :D


    Ich warte noch darauf, dass ich wieder ein wenig Geld zusammen hab, dann leg ich mir noch den Digitech Bass Overdrive zu. Der von Boss klingt mir zu matschig und der von Ibanez zu künstlich. Zudem sagt mir der Digitech auch von der Vielfalt zu. Hab alle drei übrigens schon angespielt, ist aber halt auch Geschmackssache.

    An deiner Stelle würde ich unbedingt probespielen, bevor ich mir eins kaufe.
     
  7. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #7
    ich denke net dass die gefaked sind, die frage is was fürn bass das is und welches equipment da noch mit im spiel is. die distortion sachen sind ja sogar (angeblich) über den mix out aufgenommen
     
  8. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 06.04.04   #8
    is zwar eh noch ne ganze weile hin, bis ich mir ein pedal zulegenkann, jedoch hoffe ich jetzt schon sehr, dass der musikladen bei uns in der innenstadt die x-series treter auf lager hat...man hört ja echt nur klasse sachen
     
  9. LUk01

    LUk01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.13
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.04   #9
    Die Klangbeispiele auf der DigiTech Seite kannst du vergessen. Ich habe den MetalMaster und der kommt vom Sound her nie an das Soundsample ran. Am besten ist immer noch ins Geschäft gehen und selber ausprobieren :D
    SUPPORT YOUR LOCAL DEALER ;)
     
  10. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 07.04.04   #10
    naja gut...weiß ned ob man den da so dazuzählen kann...der is ja für gitarre
     
  11. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 07.04.04   #11
    Also der Bassdriver ist wirklich Top! Da bekommst du wirklich tolle Sounds mit hin. Lemmy würde bei dem Gerät bestimmt nicht nein sagen. :D
     
  12. Philo

    Philo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    462
    Erstellt: 24.04.04   #12
    Der Synth wah ist auch anständig - spricht aber sehr auf unterschiedlich starken und schnellen anschlag an, wenn du 8tel spielst dann macht der z.B. Whop whop wo wop wo wo wop wo ;)

    AQUA - hast du inzwischen dein Compressor bekommen?
     
  13. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 25.04.04   #13
    Jup, um mal um diese Zeit zusammenzufassen:

    Geiles Ding, super verarbeitet, macht tolle Over-Easy Compression, viele Sounds möglich, würde ich wieder kaufen!
    Die Beispiele klingen bei mir übrigens so ähnlich wie auf der Website.
     
  14. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.04   #14
    So so. Also TOLLE OVER-EASY COMPRESSION......lol....
     
  15. Sky-walker

    Sky-walker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    7.06.04
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.04   #15
    ich find alle x-series effekte sind extrem gut und ham auch nen super klang! leg mir auch bald des wah zu :D
     
  16. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 26.04.04   #16
    Also ich hab mir den Bass-Chorus geholt. Hab auch den von Boss getestet, haben sich aber beide meiner Meinung nach im Sound nicht viel gegeben. Das Ausschlaggebende war dann eher das der x-Series 2 Ausgänge hat ;)
     
  17. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 27.04.04   #17
    Nur weil die Ratio und der Threshold nicht einzeln einstellen sind, heißt es noch lange nicht, dass jenes Gerät schlecht klingt oder Kacke produziert, liebes Mixgetränk.
    Und die dbx Entwickler werden sich schon was bei gedacht haben beim austüfteln des Algorithmus…z.B. das er auf den E-Bass zugeschnitten ist, gell?
    Antesten statt mosern, gilt auch für dich!
     
  18. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.04   #18
    Also der Forderung nach "polytechnischem Grundverständniss für Alle" wirst Du selber keineswegs gerecht......liebes wässriges Etwas...

    Wie wär's denn dann mit einem 16-fach-Multi-Effekt-Gerät mit einem Over-Easy-Mode? So richtig super-einfach. Nur 2 Modi. An und Aus.
     
  19. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 05.05.04   #19
    Ich lass deinen Schwachsinn einfach unkommentiert, die Zeit ist für mich entschuldigend.

    Nun mal zur Sache:
    Vielleicht magst du zahlreiche Einstellmöglichkeiten vermissen, aber am Ende zählt nur das Ergebnis, wie in allen Dingen.
    In diesen Fall stimmt einfach mal der Sound den ich mir von einem Kompressor erwarte.
    Sound ist druckvoller und durchsetzungsfähiger, verschiedene Sounds sind möglich und Flageolett spielen kommt richtig gut. Basta!

    Und mal ehrlich, bei deinen Bosstreterchen, wie oft ändertest du Ratio und Threshold?
     
  20. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.04   #20
    Jedesmal wenn ich es für notwendig halte. Hängt wohl auch von Bass (passiv, aktiv), Anlage und gewünschtem Sound ab. Und bei meinen "BOSS-Treterchen", wie Du sie nennst, weiss ich vorher schon was ich wie drehen muss um das zu erreichen was ich will. Da brauch' ich nicht so was wie "Over-easy".

    Das ist vielleicht was für Leute die keinen Bock darauf haben sich vielleicht mal ein wenig mit Theorie zu beschäftigen (oder denen das polytechnische Grundverständniss fehlt).

    Und ich wage hier mal zu behaupten daß jemand der genau weiß was ein Kompressor macht, und vor allem wie er es macht, sich wohl kaum so etwas zu legen wird.

    Ohne dieses Wissen gibt's IMHO nicht mal einen plausiblen Grund für den Kauf. Und wenn sich diese Leuts dann doch, auf Anraten anderer, sowas kaufen verkaufen das Teil dann wieder umgehend mit der Begründung, daß es ja anscheinend kaputt ist weil es den Sound ja kaum verändert (und dann wird der Kompressor durch nen Verzerrer getauscht...).

    Das ist so als würde ein Chorus nur einen Level-Regler haben......
    Das ist dann sicherlich "Over-easy", andererseits aber auch kompletter Blödsinn und rausgeschmissenes Geld.

    Für Basser ist der Kompressor IMHO der wichtigste Effekt. Leider ist's aber auch der Effekt den die wenigsten wirklich begriffen haben.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping