Drop C Tuning

von metalmask, 10.05.05.

  1. metalmask

    metalmask Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Edertal, Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.05   #1
    Hi,

    ich habe eine Epiphone Les Paul Special II (die ist ohne Tremolo) und möchte meine Gitarre auf Drop C tunen.

    Welche Saitenstärken empfehlt ihr mir? Welches Saitenset von Ernie Balls soll ich kaufen? Welchen Einfluss haben die Saitenstärken auf den Zug? Kann sich mein Hals verziehen (verbiegen)?

    Ich bin noch relativer Anfänger, was solche Sachen angeht.

    Und noch ne Frage: Was ist die optimale Wicklung? Wie wickel ich die Saiten, wenn ich sie neu aufziehe am besten?

    Wär schön, wenn mir hier jemand weiter helfen könnte. :)
     
  2. w. borland

    w. borland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    9.02.08
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 10.05.05   #2
    moin,
    also ich benutz auf meiner ibanez für ne c# stimmung .10 - .48 er saiten und es labbert natürlich ein ganz wenig, aber das beeinträchtigt den spielcomfort nicht.
    ich denke für dropped c dürfte das auch gut hinhauen

    ansosnten benutz mal die sufu
     
  3. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 10.05.05   #3
    Ein 52er Satz sollte es tun.Bei Drop C# sitzen die saiten schön straff.Für Drop C reicht's auch noch.
     
  4. metalmask

    metalmask Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Edertal, Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.05   #4
    Ich dachte daran mir die Earnie Ball Power Slinkys zu holen, die ham glaub ich .011 bis .052

    Würed Drop C damit gehen?
     
  5. w. borland

    w. borland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    9.02.08
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 10.05.05   #5
    wie gesagt, geht auch mit ernie ball 10 48 er hervorragend...es ist meiner meinung nach so ne urban legend das man wenn man tiefer stimmt stärkere saiten braucht...nur geldmacherei
    find ich nicht zwingend nötig
     
  6. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 10.05.05   #6
    Jep, die würde ich nehmen :great:

    Kommt aber drauf an, was du sonst spielst. Wenn du normal 8er Saiten spielst, sollteste vielleicht auf 10-46er wechseln, aber wenn du 10-46 normal spielst würde ich dafür 11-52 nehmen.
     
  7. Contortionist

    Contortionist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    10.05.14
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    35
    Erstellt: 10.05.05   #7
    Ähhh, das mit den Downtuningsthreads wird ja immer mehr... Es könnte von Vorteil sein die anderen auch mal zu lesen, da sind eigentlich alle Fragen geklärt :)
     
  8. metalmask

    metalmask Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Edertal, Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.05   #8
    also im moment habe ich earnie ball super slinkys drauf, die ham glaub ich .009 bis .046 wenn ich mich recht erinnere.

    ich glaub, dann werd ich das mit den .011 / .052 earnie balls mal versuchen.

    danke für die vorläufige hilfe, bin trotzdem für weitere tipps zu o.g. fragen dankbar.
     
  9. zakk wylde

    zakk wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.05   #9
    also ich spiel auf komplett C runtergestimmt und spiel die 13-56er seiten von dean markley.
    also ich persöhnlich find die etwas zu dick, vorallem is die G seite umwickelt und das nervt ein wenig. aber ich hab gehört das die seiten perfekt sein solln für C tuning. ich hab angst das wenn ich nen 11-52 nehm oder so das es dann zu sehr schlabbert. denn dann wirds noch schwerer zu spielen.
     
  10. metalmask

    metalmask Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Edertal, Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.05   #10
    also ich habe bis jetz keine downtuning-thread hier gefunden... sorry, poste doch mal die links...

    vielen dank dafür!
     
  11. metalmask

    metalmask Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Edertal, Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.05   #11
    hm, zu dick mag ich auch nicht, aber es soll auch nicht schlabbern... ich probier die power slinkys mal aus...
     
  12. Killcycle

    Killcycle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Landshut
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 10.05.05   #12
    Hab seit langerm IMMER Ernie Balls 11-52 (54) drauf! Fettere Riffs, wenn auch mehr kaputte Hornhaut *spass bei seite*

    Mit denen kannst dus leicht so weit runterstimmen! ich Probier mal B Tunings (Slipknot) und vielleicht A# (in manchen komisch Liedern solche shit Stimmungen)
     
  13. metalmask

    metalmask Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Edertal, Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.05   #13
    geile sache... aber b-tuning bzw. a# tuning brauch ich echt net... das ist mir dann doch zu krank... und außerdem will ich eh fast nur zeug covern was auf drop c gespielt wird... bin halt anfänger... ;-D
     
  14. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 10.05.05   #14
    ich spiel 11 - 53 und klappt perfekt :)

    MFG Dresh
     
  15. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 10.05.05   #15
    Das mit der "Urban Legend" halt ich fürn Gerücht!
    Dieses Plooooing beim Anschlag, weil die Saiten total schlabbrig sind....zum fortrennen.

    Also ich hatte zuerst .11-.49 Saiten drauf für Drop C, da war mir besagtes "Plooooing" noch zu stark, also hab ich jetzt GHS .12-.52 Saiten drauf und das geht wunderbar!
     
  16. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 10.05.05   #16
    Mich wunderts, dass nicht mehr Hersteller Droptuning-Saiten rausbringen. Das würde bestimmt einschlagen wie ne Bombe. Also die E-Saite etwas dicker als die anderen, damit der Saitenzug gleich verteilt bleibt.
     
  17. zakk wylde

    zakk wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.05   #17
    @ sir taki is die 019er seite also die G seite bei den GHS heavey umwickelt oder nicht ? denn das hasse ich ammeisten an meinen 13-56ern. mal abgesehn davon das die viel zu dick sind ;)
     
  18. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 10.05.05   #18
    Nein, ist sie nicht.
     
  19. Contortionist

    Contortionist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    10.05.14
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    35
    Erstellt: 10.05.05   #19
    Urgs, es gibt nichts schlimmeres als umwickelte g-saiten :D
    Da is das ganze Feeling irgendwie im Arsch...
     
  20. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 10.05.05   #20
    Das stimmt. ein 11er-Satz mit ner 12er C-Saite wär optimal für Drop-C. Eigentlich sind mir die restlichen 5 Saiten jetzt viel zu fett....
     
Die Seite wird geladen...

mapping