E-Gitarre ohne Verstärker?

von thomashst, 12.02.05.

  1. thomashst

    thomashst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #1
    Hallo!
    Ich bin ziehmlich neu in der Gitarren Welt. Hier meine Frage:

    Kann man eine E-Gitarre auch zum Klingen bringen, ohne dass man einen Verstärker hat? Reichen Kopfhörer und die 0-8-15 Anlage ausm Aldi? Bekomme nähmlich eine E-Gitarre für wenig Geld :D , habe aber keinen Verstärker. :(

    Danke im Vorraus für Antworten!


    KASKADE RULEZ :rock:
     
  2. GuitarGirl

    GuitarGirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 12.02.05   #2
    kann schon sein, dass du deine e-gitarre dann über die anlage hörst, wenn du alles richtig angeschlossen hast. aber ich halte das auf die dauer nicht so wirklich für sinnvoll, da du die gitarre so ja auch nicht verzerren kannst.

    ich würde sagen: am anfang als notlösung ok, aber dann schnell für einen verstärker sparen ;)
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.773
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.02.05   #3
    Spiele NIEMALS eine Gitarre direkt in ne hifi anlage! Wenn du Pech hast verabschiedet die sich nämlich schneller als du schaun kannst. Kannst dir ein Multieffektgerät (100-200€) kaufen, dann geht das.
     
  4. thomashst

    thomashst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #4
    wieso? was passiert da?

    Wie gesagt, bin neu inner gitarrenwelt
     
  5. WildChild667

    WildChild667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    242
    Erstellt: 12.02.05   #5
    wenn agent das sagt dann stimmts ;)

    aber für die 100 Eier für nen multifx kannst dir auch den microcube holen.
    lass dich von seiner größe net täuschen der versägt so manchen großen.
    hab nur gutes hier über ihn gehört


    greetz

    Metallica 4 ever !
     
  6. thomashst

    thomashst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #6
    Gibs da nicht auch was günstigeres? hab zur zeit nich viel kohle und die Gitarre muss ich auch noch erst holen. dass das soooo teuer wird, hab ich mir nicht erträumt
     
  7. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 12.02.05   #7
    Du kannst dir ja bei Ebay nen gebrauchten Amp ersteigern...
    Aber viel billiger kriegst du die Dinger nich, die billigen kosten alle fast 100 €
     
  8. WildChild667

    WildChild667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    242
    Erstellt: 12.02.05   #8
    jo viel billiger gehts nemme...
    ich dachte am anfang auch "jo holst dir ein schickes set" und dann kannst erstmal paar jahre rocken:

    das set damals : 250€
    jetz neuer amp : 340€
    zubehör usw... : 60€
    effekte --> :200€

    es ist ein teures hobby.. aber ich denke jeder kann es sich leisten wenn er auf paar sachen verzichtet :D

    oder die eltern sind sehr wohlhabend ;)

    wie gesagt.. du musst wissen ob's dir ernst ist mit der egitarre
    bei mir is es so und ich bereue keinen ausgegebenen cent ;)

    edit: das is noch gar nix.. musst mal überlegen, ich kenn genug leute bei denne kostet die gitarre mehr als mein ganzes equipment :screwy:
     
  9. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 12.02.05   #9
    achwas, geht erstma grundsätzlich alles

    aber das wird mit den eingängen schwierig, deine HiFi-Anlage bräuchte einen mic-eingang, der hält den impuls eine gitarre gut aus. welche anlage hat das schon, meine nich. du könntest ein mischpult anschliesen oder einen mikrofon vorverstärker, aber das is ja eigentlich schon zuviel aufwand. und gut tut deiner anlage nix davon

    bei ebay gibs fürn paar euro kleine verstärker, sowas zb

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46658&item=3781086781&rd=1

    wenn du nen bischen bastlen kannst, gibs auch welche für 1,50

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=22509&item=3872407124&rd=1

    einfach ein lautsprecher rein und gut, gibs auch für einen euro bei ebay oder kannste aus vadders auto von der hutablage klauen
     
  10. thomashst

    thomashst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #10
    Gehen denn auch kopfhörer, damit ich meine eltern nicht rund um die uhr nerve?

    was kann man sonst noch so nehmen?
     
  11. PhilipH.

    PhilipH. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Lgz bei N
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    584
    Erstellt: 12.02.05   #11
    mein gitarren lehrer hat son effektteil, das kann er wenn er zu mir kommt an meine stereoanlage (aux eingang) stecken. hat dann auch verzerrung usw...

    aber bei normalen aldi boxen weis ich net ob die des auf dauer aushalten mit der e-git.(hab schonmal gehört, dass man sich damit die boxen ruinieren kann:screwy:)

    p.s. ich hab so 120 watt boxen von meim vadder(selbstgebaut) die an nem selbstgebauten verstärker dran waren :-)eek:)....
     
  12. thomashst

    thomashst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #12
    Weiß jemand, wie das teil heißt und wo man es herbekommt? Dank!
     
  13. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 12.02.05   #13
    Ein Digitech RP50 wäre geeignet für sowas. An das kannst du zum Üben auch direkt einen Kopfhörer oder z.B. die Aktivboxen vom PC anschließen. Kostet ca. 50 EUR.

    Mit der angesprochenen 08/15 Aldi Stereoanlage hast du möglicherweise das Problem daß die gar keine zusätzlichen Eingänge hat um irgendetwas anzuschließen, also schau dir das vorher genau an.
    Ich habe mit dem Digitech auch schon über die Stereoanlage und auch über die PC-Aktivboxen gespielt, das geht. Aber: Nicht zu laut aufdrehen und vor allem Bässe und Höhe zurückdrehen, dann passiert auch der Anlage nichts.
     
  14. Savatage

    Savatage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #14
    Ich glaub die Frequenzbereiche von dem Gitarrensignal und die der Anlage vertragen sich nicht, sprich, sie liegen weit auseinander, sodass die Anlage sofort durchknallt.

    Du musst dann immer ein Effektgerät dazwischen schalten, das ändert die Frequenzen dementsprechend.

    Kopfhörer direkt an die Gitarre anschließend funktioniert ja auch nicht, du kommst also nicht um Effektgerät oder Amp drumrum, das hier ist auch ganz schön für den Einstieg:

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Effektgeraete/MultiFX/Zoom_505_II.htm
     
  15. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
  16. PhilipH.

    PhilipH. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Lgz bei N
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    584
    Erstellt: 12.02.05   #16
    ich hab das digitech rp50...
    ich weis net wie des is, aber braucht man da wenn man das teil in den aux eingang der stereoanlage stecken will net noch nen "umwandelstecker" weil dass e-git kabel passt ja net in die aux buchse rein :screwy:

    das rp50 kostet 50 euro, kannste so aber nur mit batterie betreiben, musst dir noch für ca. 10 euro nen steckdosenadapter kaufen oder bei digitech bestellen
     
  17. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 12.02.05   #17
    einen Adapter von Klinke auf Cinch braucht man, gibts im Elektronik-Markt.
     
  18. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 12.02.05   #18
    statt n schlechten multieffekter zu kaufen und das ding an ne schlechte anlage zu klemmen kannste auch gleich nen schlechten amp kaufen da haste einiges mehr von. nach spätestens nem halben jahr wirste aber sowieso was richtiges haben wollen und da kommste dann mit 100 euro nich mehr hin ^^
    wenn du gleich was brauchbares willst spar 100 euro und kauf dir nen micro cube. ansonsten tuts auch son schrecklicher 10 watt amp von yamaha, der macht aber nach spätestens 2 monaten keinen spass mehr und bei sowas kanns dir passieren dass du die gitarre in die ecke stellst und nie wieder raus holst... also sei bitte nich zu voreilig und denk noch mal über nen richtigen amp nach :)
     
  19. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 12.02.05   #19
    ja kann man machen aber am besten ist wenn deine anlage nen eingebauten Equlizer hatt.... aber dan hast du nur ein clean sound... wenn du metal oder rock spielen willst brauchst du nen effektgerät..... metalzone oder nen multiefekt gerät... und der sound wenn du ne gescheite wirklich gescheite anlage hast mit guten boxen ist der dan vool geil muss echt sagen.... habe des auch gemacht...
     
  20. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 12.02.05   #20
    Eigentlich hätte ich keine Bedenken, die Gitarre an die Anlage zu hängen, nur klingt's halt sehr langweilig und wahrscheinlich auch zu leise.

    Ansonsten kann man wirklich nur empfehlen, auf eBay einen alten Verstärker (da waren ja schon ein paar Links, die werden kaum über €50 gehen) oder auch einen Amp-Modeller zu kaufen, damit hast du sicher mehr Spaß.
     
Die Seite wird geladen...

mapping