EBMM User-Thread

von bjospre2388, 21.01.06.

  1. bjospre2388

    bjospre2388 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    8.09.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Lübbecke-Nettelstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 21.01.06   #1
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 21.01.06   #2
    Die teure hat
    1. JP Wappeninlays
    2. Mystic Dream Finish

    Gruß Markus
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 21.01.06   #3
    Die ´´billige´´ Petrucci ist B-Ware, steht groß über dem Preis.

    Schick doch einfach mal ne Mail an die MS Jungs und frag was da dran ist, das sie so günstig ist.


    ...interessiert mich übrigens auch.
     
  4. bjospre2388

    bjospre2388 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    8.09.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Lübbecke-Nettelstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 21.01.06   #4
    jo, stimmt... das mit den wappen inlays habich übersehn...
    und bei der lackierung binich davon ausgegangen, dass es einfache schwarze lackierung ist... weil wegen steht ja auch nur schwarz...

    aber ich muss schon sagen!
    das sind überaus faire preise^^

    @ bierschinken...

    bei der b-ware wars ja klar, aber bei der neuware sinds ja immernoch knappe 300 okken...
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 21.01.06   #5
    Ja das ist glaub ich die teuerste Ausgabe, Mystic Dream, Wappeninlays und Piezo System. Aber für das Geld bekommt man eine Menge Instrument.

    mfg röhre
     
  6. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 21.01.06   #6
    Wenn es die MD-Lackierung sein würde, müsste es auch dranstehen. Du hast also schon recht, dass es die normale schwarze Lackierung ist.
    Ich denke das Pearl Redburst ist etwas aufwändiger und wie bereits gesagt hat diese die JP Wappeninlays.
     
  7. bjospre2388

    bjospre2388 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    8.09.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Lübbecke-Nettelstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 21.01.06   #7
    fällt auf jeden fall in den engeren auswahlkreis...
    kann jemand nen erfahrungsbericht geben?
    geile gitarre?
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 21.01.06   #8
    Stimmt das BK in der Beschreibung sollte BLack heissen, aber das Bild ist eindeutig Mystic Dream, sieht man ganz gut am unteren Cutaway.

    Gruß Markus
     
  9. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 21.01.06   #9
    Ja, da hast du wiederum Recht! ;)
    Dennoch zählt denk ich mehr, was in der Beschreibung steht. Bilder können schon mal was Falsches zeigen.
     
  10. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 21.01.06   #10
    die teurere hat auch noch matching headstock!
    das kostet ebenfalls aufpreis.

    [edit] sorry, hat doch kein matching headstock, hatte ich überlesen.[/edit]


    wenn sie dann noch mystic dream sein soll, dann kann man nochmal ca. 500.- euro für die lackierung drauf schlagen.
    die JP-6 fully loaded MD kostet ca. 2900.- euro.
    wenn man einen stammdealer hat, kann man sie auch etwas günstiger bekommen aber unter 2600.- wird es wohl nichts werden.

    die gitarre ist der hammer!!!
    egal ob schwarz oder MD oder red burst oder sonstige farbe, die gitarre ist ein traum und der piezo PU ermöglicht einem eine soundvielfallt die super ist.
    auch klingen die beiden HBs in der mittelstellung (jeweils nur die innere spule der beiden PUs) sehr strat-ig.
    ich kann die gitarre nur empfehlen und ich würde sie mir sofort wieder kaufen.
    wie eigentlich jedes instrument von EBMM, bis auf die albert lee, die gefällt mir einfach überhaupt nicht.

    [​IMG]

    hatte gestern eine Silhouette special beim mir hier, das ist auch eine sehr schöne gitarre. wenn ich nach einer strat suchen würde, dann würde ich die silo nehmen. immerhin ist es ja Leo Fenders weiterentwicklung der strat.
    die petrucci basiert übrigens auch auf der silo.

    nachdem ich die silo heute wieder in den laden gebracht habe, hab ich mir noch eine normale JP-6 (ohne piezo) und eine Axis SuperSport mit P90 übers wochenende mit genommen.
     
  11. bjospre2388

    bjospre2388 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    8.09.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Lübbecke-Nettelstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 21.01.06   #11
    na du scheinst ja echt in Vitamin-B zu schwimmen^^

    was is denn "matching headstock" ?
     
  12. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 21.01.06   #12
    das heißt das die Kopfplatte nicht Holzfarben ist, sondern in Gitarrenfarbe lackiert. Ist Stylisch. Ansonsten:

    Top instrument.. Hatte ich auch mal in der auswahl, habe mich dann aber umorientiert, da ich für 50% weniger Geld eine für mich nur um 5% schlechtere Gitarre bekommen habe... *g*
     
  13. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 22.01.06   #13
    naja, sagen wir mal so, ich bin in einem gewissen laden seit gut 15 jahren stammkunde und habe schon jede menge geld dort gelassen.
    die jungs machen mir häufig dinge mal so nebenbei oder helfen mir wenn ich wieder mal irgendein teil brauche was es so nicht gibt. z.b. mein switcher fürs gitarrensignal u.v.m.
    dafür hab ich die hälse der musicman gitarren mal wieder auf "original-zustand" gebracht. die empfohlene behandlung dauert inkl. wartezeit ca 4 stunden pro gitarre.
    aber es lohnt sich.
     
  14. bjospre2388

    bjospre2388 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    8.09.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Lübbecke-Nettelstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 22.01.06   #14
    das hört sich echt aufwendig an...
    nächste woche fahrich erstma bei musik-produktiv vorbei... da kannich dann erstma nen paar gute modelle anspieln...

    is die brücke von der mm jp eigentlich eher höher, oder eher so flach wie die brücke einer strat?
     
  15. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 22.01.06   #15
    die brücke ist sehr flach und durch die "delle" am korpus kommt die hand wunderbar über die brücke. die gitarre ist von der ergonimie sehr durchdacht.

    die pflege der hälse ist relativ "aufwendig".
    man muß erst kurz den dreck abschleifen, dann trägt man das öl auf, wartet 2 stunden, poliert mit einem sauberen tuch kurz drüber und trägt dann das wachs auf, wartet ca. 1 stunde oder etwas mehr und poliert dann den hals nach.
    danach fühlt sich der hals wieder so an, wie er neu ab werk kommt.

    aber bitte nur das ernieball musicman pflegeset benutzen, alle anderen wachse oder öle für nicht zu diesem ergebnis!
     
  16. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 22.01.06   #16
    Ich dachte die Hälse sind geölt, gewachst und damit versiegelt? :confused:
     
  17. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 22.01.06   #17
    diese öl und wachs prozedur sollte man immer wieder machen.
    handschweiß und dreck reibt sich beim spielen trotzdem in den hals ein, deshalb soll man eben vorher mit dem beiligendem pad den hals kurz anschleifen damit der dreck wieder abgeht.
    auch wischt sich wohl das wachs mit der zeit durch den schweiß ab.
    wie gesagt, der hals fühlt sich danach wieder wie neu an.
     
  18. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 22.01.06   #18
    Ja und wenn ich das ein paar Mal mache, hab ich nur noch n Blatt Papier in der Hand, oder wie? :confused: ;)
     
  19. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 23.01.06   #19
    quatsch!
    du sollst ja nicht das ganze holz wegschleifen!

    nur zur info, meine evh ebmm ist 1991 gebaut worden und seitdem im einsatz. der hals ist immer noch so dick wie ab werk, und frag lieber nicht wie oft ich den schon angeschliffen und geölt / gewachst habe.
     
  20. bjospre2388

    bjospre2388 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    8.09.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Lübbecke-Nettelstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 05.02.06   #20
    @ joe web:

    haste schon mal eine silhouette gespielt bzw gehört?
    sind die unterschiede zu der silhouette spezial stark?
    was verändert sich ducrch die unterschiedliche pu konfiguration? (HSH)?

    bg, Björn
     
Die Seite wird geladen...

mapping