(Einsteiger-) Westerngitarre ->Harley Benton

von Markuzzz, 27.10.03.

  1. Markuzzz

    Markuzzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    3.11.03
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.03   #1
    Hallo,
    Um gleich auf den Punkt zu kommen: Ich will mir eine günstige Westetngitarre zulegen.

    Ich bin leider nur "armer" Schüler, deswegen sollte sie möglichst günstig sein, aber natürlich voll funktionsfähig und gut klingen/ sich gut bespielen lassen.

    Ich hatte schon in einem anderen thread zahlreiche western gitarren empfohlen gesehen, jetz habe ich aber selber bei thomann die
    Harley Benton
    HBD110NT
    http://www.netzmarkt.de/thomann/harley_benton_hbd110nt_prodinfo.html
    gesehen, und wollte mal fragen, ob die Gitarre einfach ein echtes Schnäppchen ist, oder nix taugt ???
    Schreibt bitte mal eure meinungen dazu
    Gruß Markus
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 27.10.03   #2
    harley benton? na ich weiß nicht.... soweit ich weiß sind deren gitarren nicht so toll.... die bässe sind besser ;) und außerdem sieht das ding auch nicht so schön aus ;) ich habe schon oft viel schönere gitarren in der selben preisklasse oder günstiger bei e-bay gesehen ;) am besten wäre immer noch selber in einen laden gehen und anspielen, aber im laden gibts meißt keine "günstigen" instrumente....
     
  3. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 28.10.03   #3
    leg besser noch 40 € drauf,dann kriegest du schon ne einsteiger yamaha.
    von ebay "schnäppchen" rate ich dir ab.das ist müll.
    bestell nix was du nicht kennst.
    im laden kannst du auch immer ca.20 prozent runterhandeln.
    ich hab letztens sogar fast 40 pr.geschafft :D
    eine washburn könnt sich da auch noch ausgehn.
    viel glück.
    edit. bei 100 € wirds mit haggeln doch ein bisschen schwieriger.
    trotzdem: die sog.unverbindlichen preisempfehlungen sind immer sehr hoch angesetzt.
    das soll uns brotlose kunstschaffenden :( aber nicht beeindrucken 8)
     
  4. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    1.088
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    843
    Erstellt: 28.10.03   #4
    wenn's um günstige western giatrren geht, dann widme dich mal den J&D Westerns. Die gibbet ausschließlich in Köln im MusicStore. Die bringen's echt. En Kumpel hat sich eine solche gekauft und die war ohne Witz saugut.
    Klang: erste Sahne
    Optik: allererste Sahne
    Verarbeitung: so'n paar kleine Verarbeitungsfehler haben die Billigdinger doch immer, aber KEINE gravierenden.
    also fine ich das du mit J&D gut beraten wärst.

    und HarleyBenton ist nicht scheisse, verdammt. das muss man nur en bisschen arbeit reinstecken und dann kannste die mit einigen "guten" marken aus der 300€ bis 500€ klasse vergleichen.....
    -¥osh
     
  5. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 28.10.03   #5
    @yosh
    sagt ja keiner.
    nur bei einer western um 69.- kann man auch nicht viel rumwerken.
    tob
     
  6. Amp Kill Yourself

    Amp Kill Yourself Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    4.09.08
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Phönix aus der Asche
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.03   #6
    Ich habe die auch und muss sagen, die ist mal wirklich nicht schlecht. Obwohl ich Harley Benton in Sachen E Gitarren verabscheue. Klingt diese ganz gut. Klingt zwar nicht wie eine professionelle teure Western, aber für den Preis ist das Leistungsverhältnis sehr gut.....
     
  7. Markuzzz

    Markuzzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    3.11.03
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.03   #7
    ok, danke erstmal Freunde.
    Ich werde mich mal umschauen, auch gerade was diese J&D Wetsren angehen.
    Naja, mal sehen, hoffentlich bin ich dann als angehender Gitarrist mal öfters hier im Forum.
    Ich schreibe auf jeden fall noch welche ich mir geholt habe, und wie sie mir gefällt...
     
Die Seite wird geladen...