Einstellungen von Slash / Old Guns n Roses

von miau!!, 17.04.06.

  1. miau!!

    miau!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sundern/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.04.06   #1
    hi,
    weiß jemand, wie die Amps bei Guns n Roses eingestellt sind? (Besonders bei Slash)
    Meine Báss, Gain, Contour usw... Das konnte ich im Board nicht finden..
    Hoffe ihr könnt mir helfen!
    Thx
     
  2. miau!!

    miau!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sundern/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.04.06   #2
    Tut mir leid für den Doppél POST!
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.04.06   #3
    Hier: http://www.snakepit.org/equip.html

    Allerdings brauchst Du auf jeden Fall eine Mahagoni Gitarre mit kurzer Mensur und Humbuckern (z.B. eine Gibson Les Paul) und einen britischen Röhrenamp (z.B. einen Marshall).
     
  4. Phoibos

    Phoibos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    869
    Erstellt: 17.04.06   #4
    was spielt denn die mensur dort für eine Rolle ??
     
  5. Bran

    Bran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    572
    Kekse:
    8.327
    Erstellt: 17.04.06   #5
    Sry für OT aber war das nicht eventuell ironie @sai-bott?
     
  6. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.04.06   #6
    Eine Les Paul klingt wärmer als eine Gitarre mit langer Fender Mensur, die knackiger klingt.
    Slash spielt die meisten Soli auf dem Hals(!)humbucker und hat einen sehr sweeten Tone. Das geht kaum mit einer Fender/Superstrat.
     
  7. AngusYoung<ACDC>

    AngusYoung<ACDC> Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 17.04.06   #7
  8. miau!!

    miau!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sundern/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.04.06   #8
    Aber bei dem Solo was ich eigentlich spielen will spielt Slash auf einer SG^^

    @AngusYoung<ACDC> : danke echt gute page^^
     
  9. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 17.04.06   #9
    Achja du wirst den Sound NIE so hinbekommen wie Slash
    Wolt ich nurmal erwähnen ... der Sound kommt aus den Fingern :D
     
  10. miau!!

    miau!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sundern/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.04.06   #10
    hehe

    ja aber so halbwegs ;)
     
  11. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.04.06   #11
    Welches genau willst du denn spielen?

    Sry für OT.
    Ced
     
  12. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 17.04.06   #12
    aber dann nicht mir deiner gsa oder mit dem mg15 ...
    un wenn doch sags mir :p.
     
  13. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 17.04.06   #13
    Die SG hat die gleiche Mensur wie die Les Paul (Gibson Standard 24,75"). Unterschied: Besteht nur aus Mahagoni und ist dünner. Dadurch wird sie zwar etwas agressiver aber aus ihr kann man auch "sweet tones" rausholen wie Slash beweißt. Mit einer Stratocaster wird das schwerer sein, einen warmen und vollen overdrive sound zu erzeugen. Da hilft wenn überhaupt nur der Tonepoti und Hals bzw. Hals/Mittelstellung und die FINGER(!). Um so wie Slash zu klingen brauch man übung da nützen einem auch die besten Einstellungen nix der Ton kommt eben doch aus den "Bratzen".

    Gruß
     
  14. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.04.06   #14
    Ist trotzdem eine Mahagonigitarre mit kurzer Mensur und Humbuckern. Ich schrieb ja auch "z.B."
    Welches Solo ist es denn? Ich bin ein großer Slash Fan und habe ihn auch schon persönlich kennengelernt. Wußte gar nicht dass er auch mal eine SG spielte.
     
  15. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 17.04.06   #15
    Er/Sie meint wohl die Doubleneck. Du weißt doch auch, dass er sie gerne mal für "Knocking On Heavens Door" verwendet hat - ich denke mal auch das soli meint er/sie.

    Gruß

    P.S.: Was mir aber neu war ist, dass er auch mal im Studio zu einer Gibson Explorer (Korina, wenn ich mich richtig erinnere) gegriffen hat.
     
  16. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.04.06   #16
    Seine normale Doubleneck ist die Guild, die hat er entworfen. Er spielte ganz selten eine Gibson EDS-1275, wie Jimmy Page.
     
  17. miau!!

    miau!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sundern/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.04.06   #17
    Genau das Solo von Knocking on heavens door!
    Das hab ich so ziemlich raus aber das ist einfach komisch bei meiner Einstellung.
     
  18. miau!!

    miau!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sundern/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.04.06   #18
    Haben wir nicht das Selbe Equipment?^^
     
  19. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 17.04.06   #19
  20. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.04.06   #20
    Achso, Gibson_Les_Paul hat gar keine Gibson Les Paul. Aber er hat schon mal einen JCM900.
     
Die Seite wird geladen...

mapping