EMG 81/89 in eine Ibanez SZ: Wie teuer wird das?

von Mawel, 11.05.06.

  1. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 11.05.06   #1
    ich war nun schon unzählige male bei ppc und habe alles angetestet, was sie da hatten. ich musste mit erstaunen feststellen, dass keine der gitarren bis 1000€ mir besser gefallen, als meine sz320. weder klanglich noch bezüglich des handlings.

    alle ibanez, ltds, schlecter, framus, epis, fender, alle kamen in meine ohren und händen nicht an die sz heran. sogar dei verarbeitung war meistens schlechter. die einzige gitarre, die noch fragen aufwirft ist die zerberus hydra.

    ich überlege mit also anstatt eine neue gitarre zu kaufen, einfach neue tonabnhmer im meine jetzige einbauen zu lassen, da die eigebauten furchtbar koppeln.

    da mir die im titel genannten emgs sehr gut gefallen
    haben (werden wohl auch sehr nebengeräuscharm sein) (der 89er hat dazu noch ne singlecoil drin, den hab ich aber nicht testen können, nur den 85er), würde ich geren abschätzen wie teuer es wird, die tonabnehmer zu kaufen + einbauen lassen + battariefach fräsen lassen.

    weiß jemand wieviel man für sowas durchschnittlich bezahlt?
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 11.05.06   #2
    Muss da wirklich gefräst werden? Oftmals kriegt man die Batterie im E-Fach hinten unter.

    Preis:
    EMG 89 = 117 Euro
    EMG 85 = 99 Euro
    Einbau = ca. 20 würde ich mal so spontan sagen. Bei mir beim Gitarrenbauer nimmt der 10 , 15 Euro für einen Tonabnehmer. Wenn du die Tonabnehmer da kaufst ists wohl günstiger.
     
  3. Sinister

    Sinister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    503
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 11.05.06   #3
    Ging mir ähnlich mit meiner PRS Santana SEII. Hatte auch schon einen EMG89 und EMG 81 zu hause und bin dann zu einem Gitarrenbauer gefahren. Dieser überzeugte mich, doch einen von seinen selbstgewickelten zu nehmen. Tat ich dann auch und bin begeistert. Sind die Jungs vom Trashcontainer Henningsdorf und MGH Pickups. Außerdem kann man auch ein bissl über den Preis verhandel. User J Konetzki ist ja auch zufrieden :)
    Vielleicht überlegst du dir es nochmal....
    Wenn nicht, die EMG Preise findest du im Internet. Einbauen kostet beim Sound and Drumland in Berlin zum Beispiel 30Euro je Tonabnehmer und du musst ne Wartezeit in Kauf nehmen. Such dir also lieber was kleines lokales.

    Grüße
     
  4. Mawel

    Mawel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 11.05.06   #4
    :great:

    danke, natürlich passt die battrarie ins e-fach, wo den k ich denn hin? :o :-)screwy:)
    ja welche tonabnehmer ist nun die große frage, die emgs sind wirklich schön und koppeln nach meinem vertändniss sehr viel weniger. hm da bleibt doch glatt noch geld für aufmotzen über: nene mechaniken und pu-rahmen. ich denk potiknöpfe sind bei den emgs dabei oder?

    ansosnten würde ich unbedingt potiknöpfe mit skalierung dran haben, dann kann ich mir nämlich einstellungen merken. ich geh mich mal morgen fett krass erkundigen.
     
  5. Stimmbruchjunge

    Stimmbruchjunge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    25.10.15
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.05.06   #5
    Also bei ppc nehmen die so ca 20 euro für einen pickup also für das einbauen
     
  6. Sinister

    Sinister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    503
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 11.05.06   #6
    ne die Potis sind dabei. poti Knöpfe brauchst du eventuell neue, wenn du deine alten nimmer haben möchtest.
     
  7. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 11.05.06   #7
    Warum müssen es denn EMG's sein?
     
  8. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 11.05.06   #8
    Ich muss mal wieder eine Noob Frage loswerden:

    Es ist ja so das der 81. zerrt und man hört das es der 89. er nicht tut.

    Jetzt zu meiner Frage, kann ich das auch an den Daten sehen de da immer angegeben sind.

    Resonant Frequency (kHz): 3.75

    steht beim 89.(S) und wenn da jetzt zum Bleistift anstatt 3.75, 5 stehen würde, würde der dnan zerren?

    Gibt es da bei den Daten die immer dabei stehen irgendeine Angabe die mir das sagt?
     
  9. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 11.05.06   #9
    An sich sollte ein Tonabnehmer keinesfalls zerren, das hängt dann eher mit Amp und Einstellungen zusammen. Daher gibts auch keine Größe die das angibt. (Alles nur meine Erfahrung und Meinung, hab keine Ahnung von aktiv-PUs, aber ein zerrender PU? neee ;) )
     
  10. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 11.05.06   #10
    Dann ist mein 81. ein Mutant... ne es gibt schon zerrende und wenn man keine Ahnung von aktiven hat und ich von einem 81. rede der aktiv ist, ja dann besser wo anderes posten.:rolleyes:;)
     
  11. Nagash

    Nagash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.15
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 11.05.06   #11
    Ich weiß nicht, ob nicht Duncans besser für die Sz wären. Ich find EMGs auch gut, aber der 81. (meiner LTD) macht i-wie nicht genug Druck.Ich hab gehört, dass die Seymour Duncan Live Wire PUs sehr gut sein sollen.
    Meine alte Gitarre hab ich mit einem Duncan Full Shred in der Bridge Position aufgemotzt und der PU ist einfach nur mega geil.
     
  12. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 11.05.06   #12
  13. Mawel

    Mawel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 11.05.06   #13
    diese frage hae ich schon erwartet, alle wollen immer denken, dass sie nur gekauft werden, weil metallica sie auch spielt:screwy:

    es müssen keien emgs sein, aber die haben mir am bestem gefallen. vezerrt finde ich den 81er am steg wirklich sehr schön, clean finde ich ihn nicht schön, aber ich speile auch niemals den steg-pu clean. den 85er fand ich am hals ziemlich überzeugend, der 89er sollte noch dazu einen singelcoilsound am hals erlauben, auf den ich absolut stehe.

    emgs sagen mir außerdem zu, da sie wohl ziemlich weinig koppeln, das hab ich nämlich satt mit minen jetzigen tonabnehmern.
     
  14. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 11.05.06   #14
    Woher weißt du, dass dir EMGs gefallen, wenn deine Gitarre keine hat? Du kannst sie nur von anderen Gitarren kennen, und welchen Einfluss die EMGs tatsächlich auf das Gesamtergebnis - sprich: den Sound - haben kannst du dadurch nicht wissen.

    Das Koppeln hat wahrscheinlich nichts mit den PickUps zu tun. Ich glaub eher, dass du zu viel Gain nimmst und die Saiten schlecht abdämpfst, oder dass deine PUs zu weit herausgedreht sind.

    Nicht nur Metallica spielen mit EMGs; viele andere namhafte Gitarristen tun das ebenso, aber meistens nicht, weil ihnen die EMGs so gut gefallen, sondern weil ihnen EMG sehr viel Geld dafür bezahlt.
     
  15. Mawel

    Mawel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 11.05.06   #15
    1. ich habe baugleiche schlecter hellraiser getestet, die einmal duncans und enmal emgs drin hatten, man hörte schon einen unterschied, also unterstll mir nciht, dass ich keine ahnung hab wovon ich heir rede.

    2. ich dämpfe sehr gut ab, ich ahbe relativ wenig gain drin (maximal 4/10 valveking mit gainboost oder 5/10 marshall avt 100 od 2. oder 4/10 seattle auf dem korg ax1500g) die gitarre fiept auch wenn alle saiten abgedämpft sind und ich nciht speile.
    also unterstell mir nciht, dass ich keine ahnung habe wie man gitarre spielt

    3.klar, die leute bekommen von anderen firmen (duncan, dimarzio) natürlic keinen müden cent, wenn die ihre tonabnehmer spielen:rolleyes: . :screwy: und dei würden für ein paar cent auch jeden scheiß spielen, den man ihnen vorsetzt. :screwy: :screwy:
    also unterstell den leuten nciht, dass die keine ahnung von "gutem" sound haben

    4. willst du mit deinen äußerungen zum ausdruck bringen, dass du ahnung hast wovon du redest, wie man gitarre spielt und was guter sound ist, und ich nciht?

    5. diene meinung hat für mich nach solchen äußerungen keinen großen wert mehr

    (bei sorgfältigem lesen wirst du wohl auch erkennen, dass für mich nciht nur emgs infrage kommen.)
     
  16. Nagash

    Nagash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.15
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 11.05.06   #16
    Also jetzt zu den Preis, Harlequin hat den eig. gut eingeschätzt, kann sein, dass sie aber 30 oder mehr für den Einbau nehmen , weil die auch die Potis wechseln müssen. Ich hab nur für den Bridge PU 10€ bezahlt.
     
  17. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 11.05.06   #17
    wenn dein 81iger ständig zerrt, dann ist er kein mutant, sondern es ist wohl eher die batterie leer :rolleyes: . nur dann zerren diese pickups ständig! natürlich wäre auch möglich, dass deine saiten uralt oder die pickups viel zu nahe an den saiten sind. oder du stellst deinen amp einfach nur komisch ein :o
     
  18. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 12.05.06   #18
    Frage, warum baust du dir kein 85er in die Stegposition, der hat richtiv viel Dampf, so einen spielt mein 2. Gitarrist in seiner BC Rich und den 81er am Neck, klingt viel besser als umgedreht.
    Als passive Alternative empfehle ich immer wieder den Dimarzio x2n, selten so einen passiven Pu mit soviel Output gesehen und gespielt.
     
  19. Monkey Man

    Monkey Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.05
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 12.05.06   #19
    Mein (unkonventioneller) Tip :

    Behalte doch die alte SZ320 so, wie sie ist.
    Irgendwann kommt der Punkt, an dem Du zu der Klampfe mit den originalen PUs zurück willst. Du genau den Sound brauchst, oder dich danach "zurücksehnst"...der Punkt kommt.

    Hol dir, da Du ja eh was ausgeben willst, einfach noch eine SZ320 und lass in die Neue die EMGs einbauen.

    Sagte ja : unkonventionell ;)
     
  20. Mawel

    Mawel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 12.05.06   #20
    hm, die original pus möchte ich it sicherjeit nicht mehr haben. deren sound ist völlig in ordnung, aber die fiepen die ganze zeit wenn ich verzerrt spiele, so kann man echt nicht spielen. selbst wenn ich mich in die gegenüberliegende ecke des proberaums verkrieche fiepen die dinger wie bekloppt, obwohl ich alle saiten abgedämpft habe. das liegt mit sicherheit an der gitarre, andere gitare fiepen da nciht. also bruache ich neue tonabnehmer, die sollen nicht unbedingt viel output haben und der steg pu sollte ein gutes sustain liefern. clean muss der stegpu nicht gut klingen, da ich hn nie clean spuiele, dafür aber der hals-pu. also dachte ich mir, da der 81er mit verzerrt gut gefallen hat und der 85er am hals clean gut klngt, dazu der sa wohl auch am hals schön klingen würde, dachte ichmit 81/89. natürlich will ich nach möglichkeit keine battarie in meiner gitarre haben. deshalb bin ich auch nicht auf emgs festgefahren.

    eine andersklingende, eher klassische alternative wäre ein sh-5 oder sh-6 am steg und ein sh-1 bzw sh-55 am hals. wäre auch viel billiger und würde eher in richtugn les paul gehen, da hätt ich auch nix gegen.

    die emgs gefallen mir aber auch wegen ihres konzeptes auch ganz gut, da sie nicht an windungszahlen der spulen gebunden sind, sondern praktisch nur an den sound, das was durch weniger windungen an output fehltw ird dann durch den preamp im pu wieder ausgeglichen. es fehlt denen wohl tatsächlich etwas an wärme aber im higain-berich sehe ich darin keine nachteile.

    mit dimarzios kenn ich mich nun garnicht aus, ein paar vorschläge wären hier nützlich. ;)

    ne 2. sz zu kaufen? dabei käme ich mir irgendwie blod vor, und wenn die auch so fiept, dann war das verschwendetes geld, das kann ich mmir nicht leisten, da kauf ich mir lieber nen anständiges wahwah und nen externen eq von.
     
Die Seite wird geladen...

mapping