EQ-Einstellung beim VK-Head

  • Ersteller Crunchyman
  • Erstellt am
Crunchyman

Crunchyman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Mitglied seit
24.01.09
Beiträge
411
Kekse
450
Hey Leute!
Endlich ist mein ValveKing da!!!!
nur hab ich ein problem,beim zerr-sound fehlt mir der letzte touch.
vorab,ich spiele zuhause mit 'ner harley benton G112,also nix für high-gain aber alles bis hard-rock und punk::great:
ich habe zur zeit meinen eq so:treble 4/10
bass 6/10
mid 4/10
Presence 4 und resonance 7...

das klingt mir nochn bissel zu undynamisch und kratzig...

freu mich schon auf eure antworten!

LG Crunchy
 
Mawel

Mawel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.17
Mitglied seit
07.01.05
Beiträge
2.283
Kekse
2.728
Ort
Hannover
man muss das richtige verhältniss von treble, mitten und presence finden, ist nciht ganz einfach.

für nen rocksound würd ich dei mitten mehr reindrehen und presence+höhen etwas rausnehmen, resonnace würd ich stärker runterreglen, als treble. resonnance nach bedarf, man kann damit den bass straffen indem man resonnance eher runterdreht und stattdessen bass hochdreht. gein einzustellen sit qauch nciht gnaz einfach, denn der amp fängt ab einem bestimmten zerrgrad an zu kratzen. mit der fehlenden dynamik muss man bei dem amp wahrscheinlich leben, die zerre ist nunmal so. völlig kratzfrei bekommt man den amp auch nicht.
 
VintageFreak08

VintageFreak08

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
04.01.08
Beiträge
2.202
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
Treble und Presence rein und Bass raus....
Experimentiere mal bisl mim Gain...
Was für Rock willste denn machen?ACDC like oder Wylde like?
 
rundd

rundd

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.08.14
Mitglied seit
12.10.05
Beiträge
304
Kekse
151
also ich habe die box auch daheim zum üben.
klingt in der tat ein wenig kratzig.aber in verbindung mit meinem rath gefällt mir der "schlafzimmer-sound" besser als mit meinen g´scheiten boxen.
dabei ist der Valveking in meiner erinnerung doch recht glatt in der zerre.
das ding ist nur, dass der speaker halt leise nicht am maximum ist, da er zu wenig saft bekommt und andersrum auf bandlautstärke schon in die knie geht bei highgain-sounds.
 
fabe_sd

fabe_sd

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.15
Mitglied seit
12.08.05
Beiträge
975
Kekse
2.911
Ort
München
Also treble und Höhen rein ist genau der falsche Weg...genau das macht den Amp kratzig...ich hab sehr ähnliche EQ-Einstellungen und finde die optimal für den VK...das Problem ist eher die Box...an sich sicher ganz okay, hab selbst ne HB 412 mit den gleichen Speakers, aber am VK bewirken die wohl ne Betonung der kratzigen Frequenzen des VK...ich hab bei meinem VK212 die Speaker getauscht und das hat den Sound sehr verbessert...ansonsten kommste mit nem zusätzlichen EQ (ab 30€) im Effektweg am weitesten...oder mit nem Eminence Speaker für deine Box (50€ relativ sinnig, bei ner 60€ Box, aber bringt was :))
 
Crunchyman

Crunchyman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Mitglied seit
24.01.09
Beiträge
411
Kekse
450
Also treble und Höhen rein ist genau der falsche Weg...genau das macht den Amp kratzig...ich hab sehr ähnliche EQ-Einstellungen und finde die optimal für den VK...

könntest du vielleicht mal deine eq einstellungen genau posten???
und was spielst du für 'ne gitte???
ich hatte schonmal die idee mir 'nen anderen speaker da reinzusetzen,nur dadurch dass außer dem schon genannten stuff noch 'ne TT Rex Vertical gekauft wurde,is' die kohle grad dünn wie glatteis,allerdings bin ich schon wieder am sparen:great:

ich habs jetz' anders und es wird besser:
treble 4
middle 8
bass 6
resonance 5
presence 2
gain 3.5 mit boost,ohne boost is' das mein crunch-sound

höchsteinstellung wäre in jedem falle zehn!

bisher booste ich den lead-kanal mit 'nem sd-1,das machts n bissel fetter im sound...
 
Crunchyman

Crunchyman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Mitglied seit
24.01.09
Beiträge
411
Kekse
450
Was für Rock willste denn machen?ACDC like oder Wylde like?

öhm...
mischmasch aus metalica-like-metal,alternative,punk,slash-sound-rock...^^
schön saftig mittig mit n bissel mehr zerre als slash und möglichst dursetzungsfähig
 
fabe_sd

fabe_sd

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.15
Mitglied seit
12.08.05
Beiträge
975
Kekse
2.911
Ort
München
Meine genauen Einstellung würden dir nich viel nützen, da die aus Deathmetal ausgelegt sind...
Ich würd an deiner Stelle mit mit wenig Presence und relativ viel Resonance spielen und ohne Gainboost...den kannste ja für Solos nutzen, aber ohne ist der VK dynamischer...ansonsten kannst ja mal mit dem Texture-Regler spielen, auch mit Zwischenpositionen...ab wenigsten kratzend ist mMn aber voll Class A/B...
 
Crunchyman

Crunchyman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Mitglied seit
24.01.09
Beiträge
411
Kekse
450
Hey Leute! ich hab 'ne verdammt geile eq-einstellung gefunden:
treble 4
mid 8
bass 8
gain 4 ohne boost
presence 2
resonance 5,5
und ich booste den amp mit dem SD-1,bei dem ich den level regler bis zum anschlag aufdrehe und gain so gut wie komplett rausdrehe,keine Lautstärkeveränderung,aber ein ohne ende tighter,dynamischer und fetter rock sound!:great:

ich würd' gerne soundsamples hochladen,wenn ich denn wüsste wie^^
ich werd' mal versuchen mir nen sm57 auszuleihen und dann müsste irgendjemand mir mal erklären wie man die sound-samples dann hochlädt!:eek2:
ich nehme mit audacity auf,falls das relevant sein sollte...
 
Mawel

Mawel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.17
Mitglied seit
07.01.05
Beiträge
2.283
Kekse
2.728
Ort
Hannover
ich den auf deise weise bekommt man aus dem amp wohl den bestmöglichen sound heraus, man könnt evtl versuchen den toneregler zuzumachen und stattdesen die höhen am amp aufzudrehen, wobei das sich das ganze unter umständen vzimelich verschnupft anhören könnte.
 
Crunchyman

Crunchyman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Mitglied seit
24.01.09
Beiträge
411
Kekse
450
man könnt evtl versuchen den toneregler zuzumachen und stattdesen die höhen am amp aufzudrehen, wobei das sich das ganze unter umständen vzimelich verschnupft anhören könnte.
Du sagst es!das klingt wie wenn man jemandem beim reden/singen die nase zuhält!^^
 
Crunchyman

Crunchyman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Mitglied seit
24.01.09
Beiträge
411
Kekse
450
hey ich würde gerne soundsamples reinstellen,wie geht das?????
wär' schon wenn mir jemand das erklären würde
 
Crunchyman

Crunchyman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Mitglied seit
24.01.09
Beiträge
411
Kekse
450
nochmal,ich wüsste gern wie man soundsamples hochlädt,wäre schön,wenn jemand mir des erklären könnte,dami ich euch mein ergebnis ''demonstrieren'' kann.
ich habe jetz einen sound,der schön tight ist,allerdings mit wenigen höhen,klingt nochn bissel verschnupft,aber ich bin noch am experimentieren.:great:

LG Crunchy
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben