Ersatzakku für Behringer MPB-40T Aktivbox?

von Hanseat, 25.04.19.

Sponsored by
QSC
  1. Hanseat

    Hanseat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    1.573
    Erstellt: 25.04.19   #1
    Moin,

    ich habe günstig eine Behringer MPB-40T bekommen, leider ist der Akku anscheinend defekt oder fehlt (hab das Gehäuse nicht aufgemacht).
    Für mich stellt sich nun die Frage: Nachlass verhandeln - und Akku austauschen - oder zurückgeben...

    Weiß jemand, welchen Akku man als Ersatzteil bräuchte und was der kosten würde?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Mathias1234

    Mathias1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.14
    Zuletzt hier:
    22.05.19
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    40
    Erstellt: 25.04.19   #2
  3. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    22.05.19
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    1.139
    Erstellt: 26.04.19   #3
    Nun, Behringer schweigt sich aus über den Typ, sagen nur 12V 5A Bleigel, also rausmachen und einen beliebigen Standard Bleigelakku mit
    5A oder mehr (EBay...), der mechanisch reinpasst (Abmessungen und Anschlüsse) verbauen, die kosten so 15-20 €.
     
Die Seite wird geladen...

mapping