Eure Lieblingsbecken!

von derMArk, 17.07.08.

  1. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 17.07.08   #1
    Moin!

    Die Thematik "Lieblingsbecken" findet doch sehr viel anklang. Da es aber bist jetzt 2 Threads gibt die dieses beinhalten und vorallem getrennt sind, ist es nun an der Zeit beide Threads zu vereinen und ein einhaltlichen Rahmen zu schaffen.

    https://www.musiker-board.de/vb/cymbals/280637-eure-lieblingsbecken-hihats.html (HiHats)
    https://www.musiker-board.de/vb/cymbals/254967-eure-lieblingsbecken.html (Crashs)

    Hier ist er also "Eure Liebingsbecken"-Thread.

    Ich denke der Thread ist nicht nur gut, um sich zu äußern, welch Becken man mag und besitzt, sondern auch evtl. welche Becken man sich holen möchte es aber auf finanzieller Sicht nicht kann. Also einfach über die Becken die einen bleibenden Schaden... Eindruck bei uns hinterlassen hat. Außerdem muss ja nicht nur immer 1 Becken, das Lieblingsbecken sein! Postet ruhig mehrer, wenn ihr euch einfach nicht für DAS Lieblingsbecken entscheiden könnt. Wenn ihr zum Beispiel kein Lieblingsride habt oder einfach nur noch nicht eure Lieblingsride gefunden habt, dann begründet es ruhig. Natürlich kann man seine Favoriten auch begründen. Natürlich sind Diskussionen, warum gerade dies oder dies in die Lieblingsabteilung fällt auch gewünscht (fals keine detalierten Angaben).

    Ich mache mal den Anfang.

    HiHat/s:
    Paiste Dimensoins 14" Light, weil das Chick einfach nur einmalig ist, sie schön warm klingt und offen trotzdem rockt. Außerdem erzeugt sie offen ein sehr warmes Rauschen.

    Crash/s:
    Zildjian K 17" Dark Medium Thin, weil es einfach das am schönstklingenste Crashs ist welches ich bis jetzt gespielt habe. Nicht zu dunkel, nicht zu aggressiv, genau richtig.

    Ride/s:
    Zur Zeit habe ich gar kein Lieblingsrein, ich bin aber mit meinem Paiste 2002 22" Heavy Ride recht zufrieden. Die Glocke lässt aber zu wünschen übrigt.

    Splash/s:
    Sabian HHX Evolution Splash (Dave Weckl), es ist ein wunderbares dünnes Splash, welche sehr schnell anspricht und eher in die richtig trashig geht. Bei dem Splash braucht man evtl. gar kein Stack mehr. Ich bin aber immernoch auf der Suche nach einem klar und prignantklingendem Splash.

    China/s:
    Chinas sind nicht unbedingt mein Ding. Bin immernoch auf der Suche nach dem China, welches selbst mir zu 100% gefällt. ;)

    Bell/s:
    Nicht mein Ding.

    Stack/s:
    Da die meisten Marke Eigenbau sind, würde ich sagen auf die Becken für ein Stack kommt es mir nicht drauf an.

    Sonstige/s:
    ...

    mfg
    derMArk
     
  2. Mightyphil

    Mightyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 17.07.08   #2
    Bei 14" Hi-Hat,
    16" & 18" Crash,
    20" Ride,
    habe ich drei Lieblingshersteller bzw. Serien:

    Masterwork Custom (Rock)
    Anatolian Ultimate
    Sabian AAX Stage

    :great::great::great:

    Könnte jetzt nicht sagen welche Hersteller das beste Crash, Ride oder Hi-Hat macht, aber die drei Serien haben mich halt bei div. Test überzeugt! :D
     
  3. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 17.07.08   #3
    HiHat/s:
    Allgemein die Zildjian A-Custom Hihats. Haben einfach einen wahnsinns Klang. Schönen "Chick" aber nicht zu schneidend.

    Crash/s:
    Konnte mich noch nicht 100%ig entscheiden, aber die Sabian AAX Studio Crashes in 17"&19" haben mich doch schon recht deutlich überzeugt. Nicht zu trashig, nicht zu Heavy, genau richtig.

    Ride/s:
    Im Moment finde ich das Zildjian Avedis Ping Ride in 22" ziemlich gut. Schöner Ping aber nicht zu pingig. Nur leider weiß ich nicht, ob es sich auch gut crashsen lässt. Lt. Bungle schon :p

    Splash/s:
    Nicht mein Ding. Wenn überhaupt dann jegliche Splashes in 6" - einfach niedlich :great:

    China/s:
    Wuhan Chinas >15. Schön Trashig, Washy. :) Mhm, Lecker.

    Bell/s:
    Reicht mir die Bell meines Rides :o. Kein Favoriten

    Stack/s:
    Find ich eigentlich ziemlich lustig den Sound. Im Moment hab ich mir eins aus alten Becken "gebaut" - 14"/12"

    Viele Grüße,
    Red-Guitar
     
  4. Matthias

    Matthias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.10
    Beiträge:
    659
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 17.07.08   #4
    Interessante Idee solch einen Thread zu starten. Könnte auch ne schöne Übersicht werden über die verschiedensten Becken dieser Welt! Dann will ich mal kurz in mich gehen und überlegen und meine momentanen Favoriten niederschreiben:

    HiHat:
    Ich bin seit Jahren glücklich mit meiner 14" Zildjian Z-Top / K-Custom Heavy Bottom Mischung zufrieden. Habe deswegen kaum andere HiHats getestet. Für Rock / Metal ein ideales HiHat, selbst wenn man mal etwas leiser spielt.

    Crash:
    Da fällt mir die Entscheidung mehr als schwer. Im Moment hab ich da keinen direkten Favoriten, aber generell die K-Customs und A-Customs Serien.

    Splash:
    8" Zildjian K-Custom Dark Splash. Was ein nettes Ding... Herrlich warmer, schnell ansprechender Splashsound.

    Ride:
    Ähnlich wie bei den Crashbecken, hab ich auch hier keinen Topfavoriten im Moment. Bin aber mit meinem 20" Zildjian K-Heavy Ride auch seit Jahren super zufrieden. Könnte etwas mehr Ping haben.

    China:
    18" Zildjian Oriental China Trash.

    Bells und Stacks:
    Keine Erfahrungen bis jetzt, weil sie mich bis jetzt nie soo richtig interessiert haben.

    Schönen Gruß.
     
  5. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 17.07.08   #5
    :o Ich habe so viele "Lieblingsbecken", ich kann nicht nur eines aufzählen, kann doch die anderen nicht "verletzen" ;)

    Ne, bei der Vielfalt isses schwer, außerdem, direkt vergleichen kann ich zumindest z.B. irgendwelche "Rockteller" mit leichten Becken nicht, da sie ganz andere Aufgabengebiete haben.

    Da müßte man dann wohl die Beckentypen noch weiter unterteilen, und das is wohl zu aufwändig, darum: weitermachen, bin auf jeden Fall gespannt, was noch so unter Euch an Lieblingen rumschwirrt;-)
     
  6. derMArk

    derMArk Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 17.07.08   #6
    Macht doch nichts. ;) Dafür ist dieser Thread doch auch da. Wenn du kein genaues Becken als Lieblingsbecken definieren kannst, dann ist das doch nicht schlimm. Natürlich könnte man sagen "Mein Lieblingsrockbecken, Lieblingsjazzbecken" etc... aber das wäre zu aufwändig und würde zu unübersichtlich werden. Außerdem kann man ja auch als Hardrocker ein Jazzbecken als Lieblingsbecken haben, kann es aber vielleicht nicht spielen, weil es nicht ins Setup reinpasst, aber ss ist sein Lieblingsbecken. ;)
     
  7. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 17.07.08   #7
    @Mark: Das is mein Problem, mir gefallen eben mehr Becken auf ihre Weise;-) Macht ja nix, muß ja nicht unbedingt was reinschreiben;-) Muß sich ja nicht festlegen;-)
     
  8. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 17.07.08   #8
    Hihat: Meinl 14" Byzance Medium Hihat Brilliant Finish. Absolut genial! Damit kann man alles spielen. Die sind super vielseitig und der Klang ist einmalig.
    Crash: Meinl 18" Byzance Medium Crash Brilliant Finish. Schnelle Ansprache, sehr sauberes Sustain. Sehr voll, nicht zu aggressiv. Auch sehr vielseitig.
    Ride: Meinl 20" Byzance Medium Ride Traditional Finish. Fast perfekte Mischung zwischen Ping und Rauschen. Man hat immer einen deutlichen Ping, aber mit dem Rauschen kann man auch mal einen Swing spielen. Es könnte jedoch ganz minimal mehr Ping sein. ;) Die Bell ist auch absolut Sahne. Das Heavy Ride hatte mir zu viel Ping im Verhältnis zum Rauschen.

    Mit Splashes, Stacks und Bells habe ich mich noch nicht genug auseinandergesetzt um da jetzt was sagen zu können.
     
  9. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 17.07.08   #9
    ... Meinl Fan? ;)
     
  10. Binz

    Binz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Isny (Nähe Ravensburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.901
    Erstellt: 17.07.08   #10
    Find ich eine gute Idee, zwar eher weniger produktiv, macht aber spass :)

    HiHat/s:
    Prinzipiell eher Hats im "Rude Stil", Paiste Rude 14" wild; Von Ufip hab ich auch mal so ähnliche gespielt.
    Ansonsten, dickes Bottom, dünnes Top :)

    Crash/s:
    Bin nicht so der Fan von den dicken Hautellern. Eher Thin/Mediumthin. Sabian AAX bright, studio, x-plosion; Zildjian A-Custom Crash/prj. Crash; Meinl MB20 heavy, Ausnahme bestätigt die Regel ;).
    Das Alles in Größen von 17"-20" dann passt das =)


    Ride/s:
    Hab ich keine Favoriten. Große Bell, nicht zu doller Ping, aber auch nicht zu schwach.

    China/s:
    Meinl MB20 Chinas .. zu geil. Wuhans tun es auch (Bald ist ein 18"er fällig)

    Bell/s:
    Klar, warum nicht? :D
     
  11. ABZ

    ABZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.07
    Zuletzt hier:
    15.08.10
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.08   #11
    Einen Thread für Lieblingsbecken find ich viel besser als X verschiedene. :great:

    Allgemein muss ich sagen, hats mir die Sound Formula-Serie von Paiste angetan. Die steht der Signature-Serie in nichts nach und die Gebrauchtmarktpreise sind auch recht moderat.

    HiHat/s:
    Paiste Sound Formula 14" Medium-Heavy Hi-Hat. Tolles "Chick", durchsetzungsfähig und einfach vielseitig.

    Crash/s:
    Paiste Sound Formula 18" Full Crash. Klingt so wie ein Crash klingen sollte. Nicht zu kurz und nicht zu gongig.

    Ride/s:
    Bei Rides hab ich eigentlich keinen Liebling. Mein Paiste Sound Formula 20" Full Ride tut seinen Dienst recht gut. Die Glocke könnte etwas besser sein.

    Splash/s:
    Da ich nie Splashes benutze, gibts auch keinen Liebling. ;)

    China/s:
    Ich benutze auch keine Chinas. ;) Das liegt aber auch daran, dass ich bis jetzt noch keins gefunden habe das mit 100%ig zusagt.

    Bell/s:
    Braucht man sowas? :p

    Stack/s:
    Braucht man sowas auch? :p

    Grüße,
    Alex
     
  12. fluffl

    fluffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.08
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Wien, Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.08   #12
    bin ja ein schwerer zildjian a-custom // k-custom fan...

    dementsprechend:

    hi-hat: zildjian a-custom mastersound 14''

    crash: zildjian a-custom crash 17'' / dazu ein fast crash 15''

    ride: bosphorus 22'' new orleans serie (die machen einfach super jazz rides)
    wobei ich die k-custom rides auch toll finde!!

    splash: da hab' ich mich nicht so fix festgelegt: aax splash / a-customs ! entweder ein 10'' oder ein 10'' und ein 8''.

    liebe grüße
     
  13. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.958
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 17.07.08   #13
    Gute Idee vom Mark!

    Also hier meine Favoriten:

    Hihats: Meinl Byzance Traditional in 13" (hätte ich gerne). Zur Zeit habe ich Paiste Alphas 14" (das schon sein 10 Jahren). Mir taugen sie.

    Ride: Mein Zildjian Avedis 18" Crashride (aus den 60ern). Einziger Nachteil, das Ding hat so gut wie keine Glocke. Prinzipiell stehe ich eher auf "jazzige", dünne Rides (Dreamcymbal macht da auch ganz gute Sachen)
    Der Oberhammer aber ist Meinl Byzance China-Ride. Ist das ein Ride oder ein China? Egal, der Sound ist genial. Grosser Nachteil, das Ding ist sauteuer.
    http://www.musik-service.de/meinl-byzance-china-ride-22-prx395762316de.aspx

    Crashes:
    Da gibt es so viele, aber eher die thin - medium Stärken.

    Splashes: Meinl Byzance Traditional thin Splash 8". So muss ein Splash klingen.

    Bell: Ein nettes Gimmick. Meine Meinl Classic Low Bell 8" will ich nicht mehr missen;)

    China: Da bin ich schon sein Jahren auf der Suche. Da gefällt mir der traditionelle China-Sound noch am besten.
     
  14. Turisas

    Turisas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.08
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 17.07.08   #14
    Crash:
    Meinl Mb10 17" Medium Crash ... vergleichbar mit dem Soundcaster Custom 17" Medium Crash, aber irgendwie noch ( für meinen geschmack ) n tick geiler ...

    China:
    ganz klar das Mb20 20" Rock China von Meinl ... für meine Verhältnisse einfach perfekt ... es kann alles ... kann böse, kann befreiend wirken ... total geil ^^
     
  15. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 19.07.08   #15
    Toll @ Mark, dass du alles zusammengefasst hast. Habe den Thread gleich mal gepinnt. :great:

    So, dann gibt's also von mir auch noch ein Statement was Lieblingsbecken angeht:


    HiHat/s:
    14" Meinl Byzance Heavy Hihat

    Hoch, spritzig und schnell in der Ansprache.

    Crash/s:
    17" Meinl Soundcaster Heavy Crash
    18" Meinl Mb20 Heavy Crash

    Laut, nicht zu weich, schnelle Ansprache.


    19" Zultan Rockbeat Crash

    Genial gut zum ancrashen mit Sound à la gecrashtem Ride. :great:

    Ride/s:
    22" Zultan Yin Heavy Ride

    guter Ping, relativ große & laute Glocke, schöner Ride-Sound

    Splash/s:
    Habe noch keinen Favoriten gefunden! An quasi jedem Splash das ich bisher angetestet habe, hatte ich etwas auszusetzen. :D

    China/s:
    18" Meinl Soundcaster China

    Achja, die Soundcasters, die waren schon genial. Custom ist zu brilliant, die alten Soundcaster waren schön aggressiv und laut.

    Bell/s:
    Benötige ich nicht! ;)

    Stack/s:
    Mein selbstgebautes Stack bestehend aus 12" Meinl Classics China und darüber ein 10" Meinl Classics Splash.

    Und wieso? => Geniale Klangmischung aus China und Hihat... :cool:

    Sonstige/s:
    Aktuell nichts!


    Viele Grüße
    mb :)
     
  16. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 19.07.08   #16
    hihats: paiste sound formula in 14" und medium

    -universelle rock/pop becken,hat klar gegen k/k-custom kombi gewonnen

    crash: auch paiste sound formula in 18" und medium

    -sehr durchsetzungsfähig und sehr cooler ridesound

    ride: ist schwer,...richtig gut fand ich das paiste line full ride in 20" und
    in medium
    sehr schick auch das paiste line dry ride in 21"

    -guter ping,schönes washy allerdings lässt auch hier die glocke wünsche offen

    splash: meinl mb20 in 12"

    -für mich das ultimative splash...klein,frech,spritzig
     
  17. CHdrummer

    CHdrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    221
    Erstellt: 20.07.08   #17
    Hihat: Sabian AAX Studio 13''
    Crash: Sabian HHX Evolution 16''
    Ride : kann ich nicht sagen...das kommt immer auf den einsatz drauf an.
     
  18. Klangone

    Klangone HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    6.210
    Erstellt: 20.07.08   #18
    Hihat: Zildjian heavy K 13" brilliant finish top/ Z bottom (rockt!)

    Ride: Zildjian K heavy 20" oder doch PAISTE 18" Flatride black label ? Weiß nicht, beide haben "Körper", das 1970er Flat noch mehr dunkle "Farbe"

    Crash: Istanbul Mehmet 14" (schön frech und knackig)

    Splash: Sabian HHX Evolution 10" (superspritzig)
     
  19. FloVanFlowsen

    FloVanFlowsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    326
    Erstellt: 24.07.08   #19
    mein horizont reicht von zildjian z-customs zu sabian aax. eben meine becken^^
    wobei die anatolian unlimited auch ganz cool sind. preisleistungsmäßig - hammer!
     
  20. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 25.07.08   #20
    Du meinst vermutlich die Limited One Serie, die es leider nicht mehr gibt!?

    HH:
    Anatolian Baris 14" - absolut universal und geöffnet sehr durchsetzungsstark
    Zyldjian A-Custom - sehr fein und sauber, gerne auch mal Zyldjian K für Blues
    Crash:
    Ganz klar... Anatolian Baris oder Ultimate in eher kleineren Größen bis 17" - klingen leise und laut, sprechen sehr schnell an, schönes gleichmäßiges sustain, ich liebe sie einfach! Toll finde ich auch die Zultans (Rockbeat/Yin).
    Ride:
    Zyldjian Avedis 20" Vinnie Colaiuta Series - mit Abstand das beste Ride I´ve ever heard - jetzt müßte ich es nur noch besitzen :(.
    Fein auch Masterworks Custom oder Zultan Yin
    Splash´s:
    Kann ich gar nicht genug von haben, Ufip´s sind prima, vor allem sehr günstig und mein Meinl Soundcaster in 10" gebe ich nie mehr her!
    China´s:
    Ein MUSS! Stagg´s sind klasse (SH/DH) und mein Anatolian Ultimate 18" brät alles weg, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist!
    Stack´s:
    Habe ich bisher noch nichts ausprobiert, könnte mir aber bestimmt gefallen!
    Bell´s:
    Fehlen mir auch noch, aber bei meinem ausgeprägten Spieltrieb eine Frage der Zeit!
     
Die Seite wird geladen...

mapping