EXPLORER:Kramer Imperial S-404S oder Martinez Daytona DS-TB?

  • Ersteller FECAL_MATTER
  • Erstellt am
FECAL_MATTER
FECAL_MATTER
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.09
Registriert
20.03.09
Beiträge
2
Kekse
0
Ich habe mich jetzt schon eine Weile nach einer Explorer umgeschaut, aber kann mich jetzt nicht entscheiden, da zur Martinez Gitarre im Internet nicht viel steht.Ich muss zugeben die Kramer gefällt mir von der Form ein bisschen besser, aber die Martinez hat einen geleimten Hals und eine geflammte Ahorndecke, was auch recht geil aussicht.
Welche würdet ihr mir empfehlen?soundtechnisch sollen beide gut sein. ich kann mich einfach nicht entscheiden.

hier nochmal 2 links zu den Gitarren:

http://www.ppc-music.de/de/anzeigeC...PwarengruppeC1101PPartikelnummerC0050491.html

http://www.musicstore.de/is-bin/INT...ctUUID=0&CatalogCategoryID=&JumpTo=OfferList#


Danke schon mal in vorraus!
 
Eigenschaft
 
Johannes Hofmann
Johannes Hofmann
Alterspräsident
Administrator
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
18.08.03
Beiträge
28.081
Kekse
122.442
Ort
Aschaffenburg
Martinez ist eine sogenannte "Haus-Marke" wogegen Kramer eine echte Marke (Gibson-Vertrieb) ist.

Haus-Marken gibt es nur in einem einzigen Geschäft (oder ganz wenigen - wegen der Preisstabilisierung handverlesenen Läden). Mit "Haus-Marken" entziehen sich mache Musik-Läden dem Preisvergleich mit der lästigen Konkurrenz ;)
 
FECAL_MATTER
FECAL_MATTER
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.09
Registriert
20.03.09
Beiträge
2
Kekse
0
mhmm bringt mich gerade nicht weiter.marke oder nicht-marke ist mir realtiv egal.mir gehts eigtl. nur um die gitarre.trotzdem erstmal danke für eine antwort.
 
TheMightyChalex
TheMightyChalex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.14
Registriert
08.03.09
Beiträge
341
Kekse
148
HAAALT!

Martinez baut eigentlich schöne Akustik-Gitarren und wird bei uns nur von PPC und Jellinghaus in Dortmund vertrieben.

Ich selber habe die Martinez Explorer und sie ist einfach nur fett für das Geld!
Sehr geiles flametop in schwarz (transparent) und übernormal fetter, druckvoller sound.
Ich war sehr überrascht (ich hab se an nem jcm 2000 angespielt) dass die sich klanglich mit der gibson flying v messen konnte (allerdings würde ich bessere tonabnehmer empfehlen die etwas besser differenzieren).

Klar, für das relativ kleine Geld muss man bei der sauberkeit an der verarbeitung sparen, das sieht optisch nich immer toll aus aber stört beim zocken nicht. Wird bei der Kramer wohl genauso sein.

Ich hab se gesehen, angespielt und nen tag danach bestellt, da ich auch auf der suche nach ner günstigen explorer war.

Was die Kramer angeht, kann ich nicht viel zu sagen, ich hab allerdings gehört, dass die quad-rail humbucker sehr hot sein sollen und einige leute sich die einfach als replacement kaufen (19 USD!!)
Die Martinez sieht etwas "ruhiger" aus ,nich son schwarzer *bösermetal* plastik-stuff.
Die Kramer hat eben alles (Hardware, Humbucker, Finish) schwarz, sieht böse aus, kann aber auch sehr billig wirken.
Wies bei blau aussieht weiß ich auch wieder nur bei der Martinez, weil ich die in blau angespielt hab, da ist das flametop noch geiler zu sehen.

Man kann die Kramer soweit ich weiß nicht im laden antesten, da kaum jemand die auf lager hat.


P.S Bau dir EMGs in deine Gitarre und du machst den ganzen Sound der durch das Holz geht zunichte.
Tesla Plasma 3 oder Seymour Duncan SH 6 wäre mein Tipp
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben