Freund/Bassist sucht E-Gitarre für möglichst wegen Teuros

von Scottydoesntknow, 30.01.08.

  1. Scottydoesntknow

    Scottydoesntknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    4.127
    Erstellt: 30.01.08   #1
    so, ich bin auch mal wieder da ;)
    eignetlich komm ich von den Bassern und bin auch für nen Freund hier
    er spielt auch Bass seit ca. 1 Jahr und will jetzt mal ne E-Gitarre um ein bisschen nebenbei zu spielen und neue Erfahrungen zu machn (wenn´s interessiert, er spielt nen Fender Mark Hoppus Bass)

    also er is totaler Punk-Fan und würde natürlich auch möglichst Punk-Sound damit machn (wollen)
    Geld is natürlich nich in Masse vorhanden, er sagt bis 250 € würde er gehen
    das Modell sei ihm fast egal, nur ne Strat wollte er GAR NICH weil die alle spielen würden :p
    die hier hat er sich einfach mal rausgesucht:
    http://www.musicstorekoeln.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start;pgid=TOZgS6SfaObm0000000000000000CQ2RG94z?CatalogVideo=&ProductUUID=n2PVqHzmtvgAAAEXFKhgyFio&CatalogCategoryID=uebVqHzleRoAAAEVSxpWf70R&JumpTo=OfferList
    http://www.musicstorekoeln.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start;pgid=TOZgS6SfaObm0000000000000000CQ2RG94z?CatalogVideo=&ProductUUID=ywzVqHzmXOIAAAEXOIxgyFio&CatalogCategoryID=ZEDVqHzlyYQAAAEVsBtWf70R&JumpTo=OfferList

    so, ich hoffe ihr könnt mit den Daten arbeiten und mir sagen, was da am besten passen würde
    Danke schonmal :great:

    EDIT: sry, im Titel sollte "wenige" stehen *shame*
     
  2. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 30.01.08   #2
  3. Type56

    Type56 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    26.04.11
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 30.01.08   #3
    also lp und sg spielen ja auch einige.... ;)
    in diesem preissegment würde ich auf jeden fall nach gebrauchtware schauen....

    Vorschlag1
    Vorschlag2
    vorschlag3

    cheers Type56
     
  4. Scottydoesntknow

    Scottydoesntknow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    4.127
    Erstellt: 30.01.08   #4
    danke schonmal
    also im Moment kann ich ihm das halt net zeigen
    würde mich über weitere Tipps freuen

    P.S. Strat wollt er ja net, trotzdem danke ;)

    EDIT: ok, hab grade mit ihm gechattet und ihm die Links geschickt
    er sagt, ebay oder sowas wie den Marktplatz will er generell nicht
    weiß auch net warum, is aber leider so... :nix:

    im Klartext, er hat immer noch nichts gefunden :wink:
    trotzdem danke, wir wären über weitere Hilfe sehr froh
     
  5. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 30.01.08   #5
    Hilft dir, bzw. deinem Freund zwar nicht direkt weiter,
    aber ist ja eine "tolle Begründung": Strat = no go, weil alle die spielen.
    Die Links zeigen dann aber eine LP und eine SG.
    Die spielt vermutlich dann keine Sau.;):confused:

    Vielleicht sollte dein Freund sich mal mit den Themen Bespielbarkeit, Handling, Klang, etc. auseinander setzen (<- ist nicht wertend gemeint), die verschieden Modelle bzw. Gitarrentypen mal anspielen und dann entscheiden welche Gitarre die richtige für ihn ist.

    Nichts für ungut, aber ich musste eben bei der Begründung und den gelinkten Alternativtypen (s.o.) echt herzlich lachen.:D

    PS: Sorry für OT, CNR


    Andreas
     
  6. Scottydoesntknow

    Scottydoesntknow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    4.127
    Erstellt: 30.01.08   #6

    kein Problem^^
    ich musste auch ein wenig schmunzeln als er mit dem Argument kam, aber als Freund will man natürlich helfen und auch subjektiv bleiben :)
    habe ihn grade gefragt, ob er schon mal testen war
    WAR ER ;)
    telecaster hatten sie keine da, aber Strat, LP und SG hat er jeweils inner Hand gehabt
    Strat, sagt er, sagt ihm nicht so zu
    die Form mag er einfach net, und der Sound wär bei den anderen auch besser gewesen (schätze, das ist eher aus objektiver Meinung entstanden, aber was solls :rolleyes:)

    ach ja, also Paula und SG sagen ihm halt zu, beim Ton konnte er jetzt als "Beginner" nich so große Unterschiede feststellen, und bei der Form... naja, da isses wohl die Qual der Wahl :D
     
  7. Bastilein

    Bastilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    431
    Erstellt: 30.01.08   #7
  8. Scottydoesntknow

    Scottydoesntknow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    4.127
    Erstellt: 30.01.08   #8
    sieht nich schlecht aus :great:
    er is grade nich on, hoffentlich kommt er bald wieder, dann werd ich sie ihm zeigen ;)
     
  9. Scottydoesntknow

    Scottydoesntknow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    4.127
    Erstellt: 30.01.08   #9
    gut, hab sie ihm jetzt gezeigt
    er meint, sie sähe "in Ordnung" aus, Paula und SG wären aber definitiv schöner
    dann hatter noch etwas Schiss (konnte die ja nich antesten) dass halt der Punk-Sound à la Blink, Green Day oder Fall Out Boy auf der Strecke bleiben könnte
    was könnt ihr darüber sagen?

    er hat sich jetzt endlich die Zeit genommen, mal ein paar Klampfen auszusuchen, die ihm auf jeden Fall optisch zusagen
    er hat jetzt von jedem Modell mal eine genommen und auch wenn alle n bisschen über seinem Limit liegen... ach kein Ahnung, ich liefer euch das so wie ichs bekommen hab :rolleyes:

    also:
    https://www.thomann.de/de/fender_sq_deryck_whibley_tele_ow.htm
    https://www.thomann.de/de/epiphone_sg400_ch.htm
    https://www.thomann.de/de/epiphone_les_paul_standard.htm

    also das Allerwichtigste is ihm halt der Punk-Sound
    hoffe, es gibt Antworten

    danke für alle eure Bemühungen ;)
     
  10. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 30.01.08   #10
    Hallo Scottydoesntknow,

    ich dachte immer Punk und Konformismus schließen sich aus - aber Nonkonformisten haben wohl keine Chance (mehr) in der Punk-Szene. Da ich Mitte 40 bin habe ich die Anfangszeit der "Hosen" noch selbst miterlebt.
    Andi spielte übrigens eine Strat bevor er zur Paula wechselte!

    Ich bin auch kein ebay Freund und rate eher davon ab, aber die Richwoods sollen wirklich gute Gitarren sein. Wishbones Link ist durchaus bedenkenswert ...

    Wenn deinem Kumpel die SG gefällt, wäre ja die GAX30 vielleicht was? (gibt es in weiß, rot, schwarz): http://www.musik-service.de/ibanez-gax30-wh-prx395749862de.aspx http://www.musik-service.de/ibanez-gax30-tr-prx395749861de.aspx
    Die hat zwei richtig heiße Humbucker. Dann bleibt auch mehr Geld für einen Amp ...

    Oder wie wäre es mit einer Pacifica in Tele-Form? Ebenfalls mit zwei Humbuckern: http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-PAC-120-S-prx395496680de.aspx

    Geil für Punk wäre bestimmt auch die Ibanez JetKing! http://www.musik-service.de/ibanez-jtk2-bk-prx395759606de.aspx
    Sowas sieht man auf kaum einer Bühne. Irgendwie scheiße und doch genial! Als ich jung war (Anfang der 80er) spielten die Punks auf (billigen) Gitarren der 60er und 70er Jahre. Man denke nur an die Burns des Ramones Gitarristen. Die JetKing erinnert etwas daran - und man bekommt Ibanez Qualität mit einem abgefahrenen Design.

    Lang lebe der Nonkonformismus! :cool:
    Punks und (linke!!!) Skin Heads, vereinigt euch!

    Gruß
    Andreas
     
  11. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 30.01.08   #11
    Tele und Punk passen prima zusammen. Hier mal 3 astreine Vertreter für ein solches Vorhaben, die neben einer grundsoliden Verarbeitung auch preislich im Rahmen liegen (klick auf Bild für weitere Infos):

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Mein persönlicher Punk-Favorit wäre die St. Pauli Tele mit einem P90-Pickup. :)
     
  12. Scottydoesntknow

    Scottydoesntknow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    4.127
    Erstellt: 31.01.08   #12
    Danke :great:
    hab sie ihm geziegt, die Ibanez gefallen ihm jetzt nich soo (kp warum)
    die Tele (besonders die OBEY) gefallen uns beiden sehr gut
    da unser Laden im Moment keine Teles hat will er aber nich blind kaufen und lieber nochma versuchen, iwie mal nach Hannover oder vllt Hamburg zu kommen

    ich persönlich fahr ja total auf Paulas ab :D
    ICH würde meinen Frieden ja hiermit finden
    https://www.thomann.de/de/epiphone_lp_studio_aw_ltd_run.htm
    er sagt die wär so lala.. :o
    der is im Moment wählerisch und läuft trotzdem irgendwie Mainstream...

    aber danke für all eure Tipps :D
     
  13. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 31.01.08   #13
    Ganz ehrlich, die gezeigte Epi LP Studio ist m.E. nix, die ist zu sehr abgespeckt (und mittlerweile rel. teuer) und hat in meinen Augen mit einer Les Paul nur noch wenig gemein. Hier werden die Unterschiede aufgelistet:
    http://www.stringworks.ch/index.php/wissen/epiphone_lp_faq

    Für weniger Geld gibt es die sehr gute, "richtige" Paula von Richwood (s.o.). Das ist nicht irgendein Billigschrott, sondern sehr brauchbares Equipment (spiele sie selbst).

    Dein Kumpel scheint aber wirklich kompliziert zu sein :-)

    C.
     
  14. Scottydoesntknow

    Scottydoesntknow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    4.127
    Erstellt: 31.01.08   #14
    hmm, stimmt wohl...
    naja, hab ja auch (noch) nich vor mir ne Klampfe zuzulegen :D
    ich fang erstma mit Bass an ;)
    naja, kann euch ja wieder berichten sobald der wieder neue Anstalten macht :rolleyes::great:
     
  15. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 02.02.08   #15

    Anhänge:

  16. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 02.02.08   #16
    Oops, ich hab was verwechselt:
    Ich nehme alles, was oben steht, zurück, die Studio ist gut, lediglich optisch schlichter gehalten als die Standard. Ich meinte die SPECIAL, die ist m.E. zu abgespeckt.

    C.
     
  17. Scottydoesntknow

    Scottydoesntknow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    4.127
    Erstellt: 02.02.08   #17
    so, Musikhaus Ruhland hat endlich wieder 3 Teles im Sortiment und mein Freund war heute antesten (war sogar dabei :D)
    naja, also ganz ehrlich, mein Geschmack wars dann doch net so...
    kann daran gelegen haben, dass es eine nur mit Single Coils war und keine Humbucker hatte
    wie dem auch sei, meinem Freund liegt sie halt auch net so
    hat nochmal nen Direktvergleich mit ner Les Paul gemacht und iwie sagt ihm bei der LP so manches mehr zu, z.b. die Form oder die Mensur
    hmm, joa, dann bleibts wohl definitiv bei den Gibson-Formen hängen
    komisch, bei Bässen isser strikt Fender-gepolt...^^
     
  18. duke_74

    duke_74 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    2.03.16
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    55
    Erstellt: 04.02.08   #18
    Dann nimm eine LesPaul mit 2 P90 Pickups - die ist für euren Stil am besten geeignet.
    Btw: wenn ich jetzt immer die Tipps in Richtung Squier Tele Custom P90 lese, erinnert mich das an den Squier 51- Hype, den es vor nicht allzu langer Zeit gab.

    @Scottydoesntknow: Wenn du mal was ganz ausgefallenes haben möchtest, dann probier mal diese Gitarre aus.
     
  19. Scottydoesntknow

    Scottydoesntknow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    4.127
    Erstellt: 04.02.08   #19
    erstmal zum Link: hmm, die Farben find ich ehrlichgesagt grotenhässlich.. ;)

    und dann noch zu den P90´s: isses egal wie teuer die Gitarre dann war? weil so ne Tonabnehmer ja nich grade das billigste sind und grade wenns dann doch an ne Les Paul Standard o.ä. gehen sollte dürfte das dann ja für einen "Hobby"-Anfänger ordentlich in die Tasche gehen...
    sonst könnte man vllt schon einen Les Paul Special nehmen und die aufrüsten:rolleyes:
    ach ja, und FALLS das auch bei günstigen was bringt, dann eher eine Epiphone LP Special oder dann doch eher Hausmarke à la J&D oder Spade?
     
  20. ETiTho

    ETiTho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    3.619
    Erstellt: 05.02.08   #20
    Meiner Meinung nach lohnt es sich nicht eine Epi LP Special (oder einer vergleichbare Gitarre in der Preisklasse) neue Tonabnehmer zu verpassen, da vernünftige PUs (auch gebrauchte) einfach so teuer sind, dass sich die Sache nicht lohnt. Bei den genannten Squiers und Epiphones kann man eigentlich für Punk alles nehmen, was einem gefällt. Manche wollen halt mindestens einen Humbucker, andere wollen p90. Ist halt Geschmackssache. Ich empfehle ausführliches Antesten, und dann am Ende auch die Gitarre kaufen, die man getestet hat, wegen Qualitätsschwankungen und so.
    Bei dem Budget würde ich mir aber ernsthafte Gedanken über eine gebrauchte Gitarre machen. Man bekommt auf jeden Fall eine gebrauchte Epi G-400, evtl. eine Epi LP Studio.
    Am wichtigsten wäre mal, dass er herausfindet, welche Form ihm am meisten liegt, denn alle Formen haben vor- und Nachteile, die LP ist z.B. sehr schwer, die SG (unmodifiziert) kopflastig.
    Gruß
    ET
     
Die Seite wird geladen...

mapping