Fame The Paul IV

von xicht, 05.01.07.

  1. xicht

    xicht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    18.05.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.07   #1
    Hi Leude,

    Schon mal vorweg:
    Konnte die Boardsuche net verwenden. Die ist grad irgendwie kaputt.

    Hab da gerade ein auge auf die Fame "The Paul" IV geworfen.

    Hier ein Link:
    Fame*The Paul IV Black , deckender Hochglanz-Lack! *@*Music Store

    Hat die gitarre jemand? oder hat jemand erfahrungen damit?

    Kann mir jemand was dazu sagen (steht unten in der beschreibung):
    Sind die tonabnehmer so schlecht?

    Danke erstmal!!!
     
  2. KrshnaBooz

    KrshnaBooz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    431
    Ort:
    BWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 06.01.07   #2
    es ist auf jeden fall ne gute gitarre (hab mal die paul bei mayones in danzig probegespielt(hau mich bitte einer wenn die fame the paul nicht bei mayones hergestellt wird)), hat aber soundmäßig nicht viel mit einer les paul zu tun... sie hat zwar super hardware und ist wahrscheinlich auch sauber verarbeitet, aber klingt mir viel zu neutral! eher wie ne mischung aus sg und powerstrat... die tonabnehmer waren in der klampfe, die ich probegespielt hab, ziemlich gut, zwar nicht sehr viel output, aber sehr transparent und mittig, genau wie ichs mag
     
  3. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 06.01.07   #3
    nu ja der vollkommen andere sound erklärt sich wohl alleine an den unterschiedlichen hölzern
     
  4. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 06.01.07   #4
    Der Unterschied liegt im Erlenkorpus - deshalb klingt sie nicht umbedingt so nach PAULA (Mahagony) :D

    lg,NOMORE
     
Die Seite wird geladen...

mapping