Fußmaschine rutscht Weg

von H4rl3y, 26.07.07.

  1. H4rl3y

    H4rl3y Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 26.07.07   #1
    Hallo,

    Seit kurzem habe ich das Problem das mir mein linkes Pedal von der DoFuMA immer nach Vorne wegrutscht gegen das bein von dem HiHat Ständer.
    Diese Spitzen Schrauben die dies ja verhindern sollen sind schon voll nach unten durschgedreht aber das Pedal rutscht immer noch weiter.

    Und jetzt wollte ich ma fragen ob ihr ein Paar Ideen habt wie ich das beheben Könnte !?!


    Gruß H4rl3y
     
  2. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 26.07.07   #2
    Am Boden festkleben (wahlweise mit Gaffa) oder leg doch einfach ein Stück Teppich drunter (falls du das nicht schon getan hast).


    Grüße,
    mb :)
     
  3. Transient-Shaper

    Transient-Shaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 26.07.07   #3
    Ein Standbein der Hihatmaschine vor die Dofuma musst nur schaun das dich das beim spielen nicht stört.

    Sonnst Gaffa oder Teppich.

    Grüße Michael
     
  4. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 26.07.07   #4
    Auf stinknormalem Teppichboden würde bei mir das Pedal gegen die HHMaschine drücken, die steht bombenfest :p
    Irgendwie rutscht da nix, liegt vielleicht an den Stangen unten an der HHM.
     
  5. musik-drummer

    musik-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #5
    hi,
    aber kauf dir keinen Teuren extra Teppich nen Alter von Oma reicht auch!!!
     
  6. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 26.07.07   #6
  7. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 26.07.07   #7
    Funktioniert aber auch nur mit den DoFuMa's die am Slavepedal auch eine KLammer haben. Bei ner IC gings zB nicht, aber die hat so ein Teil ja eh schon angebaut. Mit Yamaha funktionierts und mit Pearl, der Rest weiß ich nicht.

    Gruß, Ziesi.
     
  8. H4rl3y

    H4rl3y Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 26.07.07   #8
    Also um die Situation mal aufzuklären: Ich habe schon einen Teppich drunter.
    Und ich bin mir nicht ganz sicher ob das mit dem Klebeband wirklich hält.
    Da ist mir der Stabilisator dann doch die bessere Lösung, jedoch werde ich erstmal das mit dem Klebeband Ausprobieren.
    THX für die Antworten.

    H4rl3y
     
  9. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 26.07.07   #9
    Wenn du schon einen Teppich hast: Probier mal an die Bodenplatte des Slave-Pedals einen streifen von der rauen, harten Klettseite draufzukleben, dass das Klett das Pedal "verhakt"

    Gruß, Ziesi.
     
  10. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 26.07.07   #10
    Du hast die Dornen schon ganz rausgeschraubt, und die verhaken sich nicht im Teppich??
    Ist ja merkwürdig.

    Aber das mit dem Klettband funzt wirklich gut!!:great:
     
  11. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 03.08.07   #11
    hi, keine ahnung wie dringend es noch ist. aber einer von einer anderen band im proberaum legt sich einen ziegelstein in einem beutel vor :)
     
  12. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 03.08.07   #12
    Ich stell immer ein Bein vom Beckenständer meines linken "Standart"-Crashbeckens davor. Wenn man da ein etwas schwereres Modell hat funktioniert das einwandfrei!
     
  13. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 03.08.07   #13
    Ich habe mir für die Maße meines Sets im Baumarkt so einen Outdoor Teppich geholt. Der hat nicht viel gekostet, hält bombenfest und bietet eine super Angriffsfläche für sämtliche dornen.
     
  14. musicmaker

    musicmaker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.07   #14
    Also ich hab von ironcobra die HH Maschine und da rutscht ebenfalls nicht, da muss ich nicht einmal die Dornen in den Teppich stechen. Aber ich hät da ne Idee binde einfach einen Srtick um deine HH Maschine( so das sie dir halt nicht im weg umgeh und verbinde es mit deinem Hocker dann rutscht glaube ich nichts mehr, wie gesagt einen Versuch wärs doch wert, oder?
     
  15. Pat da Rick

    Pat da Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 03.08.07   #15
    Besorg dir doch diese Art Gummi die an manchen Bodenplatten angebracht ist und kleb den mit doppelseitigem Klebeband unter deine Bodenplatte. Oder nimm einen Streifen Gaffatape und kleb diesen doppelseitig an deine Platte.
    Ich hab das bei meiner alten DoFuMA so gemacht, dass ich über den Fersenteil drübergetapt hab und die konnte man danach nicht mehr verschieben.
    [​IMG]
     
  16. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 05.08.07   #16
    ich hab unter mein slavepedal diese klettstreifen von fliegengittern für fenster druntergeklebt. funktioniert wunderbar!
     
  17. St. Simon

    St. Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.07   #17
    Jo ein Teppich ist immer gut :D
     
  18. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 05.08.07   #18
    was machst du wenn du sie abbauen willst? jedes mal neues klebeband?
     
  19. Pat da Rick

    Pat da Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 05.08.07   #19
    Ich seh da kein Problem drin. Das Klebeband hält noch nach dem 10ten mal Abziehen und wenns mal nicht mehr richtig fixiert dann nimmste eben ein Neues. Kostet auch nicht die Welt und ist ja nur EINE Möglichkeit das Slavepedal zu fixieren. Für mich die Einfachste deswegen hab ich es ja vorgeschlagen.

    Falls du einen dickeren Teppich hast:

    Eine andere (exotischere) Möglichkeit wäre noch vor und hinter dein Pedal 4 kleine Löcher zu bohren bzw. zu schneiden dann in diese 4 Dübel (oder auch Schrauben oder Stücke zerbrochener Sticks) zu stecken und mit Sekundenkleber zu befestigen. Den Kleber in einem ca. 4cm großen Radius auftragen damit die Stelle richtig schön fest wird und wenn alles fest ist hat dein Pedal eine Art Käfig :screwy: Das war das Erste das mir dazu einfiel. Sry wenns Schwachsinn ist aber ich würde das so machen wenn ich mir kein Gaffatape leisten könnte. ;)

    [​IMG]
     
  20. killernoodle

    killernoodle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    13.04.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.07   #20
    Ich habe auch ein Problem mit meiner Fußmaschine.
    Naja, eigentlich rutscht bei mir nicht die Fußmaschine weg (DW 7002), sondern die Basedrum.
    Ich spiele oft sehr schnell und irgendwann rutscht meine Basedrum von der Klammer des rechten Fußpedals...Ich habe versucht die Klammer so fest wie möglich zu befestigen, Teppich habe ich auch aber das rutschen lässt sich einfach nicht vermeiden...
    Hätte jemand nen guten Rat??? Wär toll!^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping