Geistige Tieffluege und Halbwahrheiten im Anfaengerforum

von LennyNero, 01.11.05.

  1. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 01.11.05   #1
    Okay liebe Gitarristinnen... beim durchschauen des Anfaengerforum leif es mir Teilweise eiskalt den Ruecken herunter.

    Wenn es einen Index geben wuerde fuer inhaltloses Geschwaetz und fuer die Verbreitung von Halbwahrheiten... dieser Bereich waere wohl ganz oben dabei.


    Von daher meine Bitte(n) an euch:

    • Anfaenger die Fragen stellen:
      Gebt euch bei der Fragestellung bitte etwas mehr Muehe. Ich weiss, dass ihr haeufig Probleme habt die Frage richtig zu formulieren, weil euch einfach die Kenntnisse fehlen, aber ein kurzer Blick in die gepinnten Threads (das sind die, die ganz oben haengen, und vor denen "Wichtig" steht). Die sind zwar teilweise etwas laenger, helfen euch aber z.B. die richtigen Worte fuer eure Frage zu finden.
    • Anfaenger die Fragen beantworten:
      Es spricht nichts dagegen, das ihr euer neues Wissen auch schnell weitergebt... aber bitte haltet euch dabei an Fakten, am besten aus euren eigenen Erfahrungen (die ihr ja auch aufgrund der Tipps anderer gemacht habt).
      Es hilft niemanden wenn ihr Halbwissen weiterverbreitet (das ihr schlimmstenfalls selbst schon als Halbwissen weitergereicht bekommen habt), und es ist frustrierend wenn jemand der es besser weiss dann in der Masse an halbwahren Antworten untergeht.
      Und: nehmt es niemanden persoenlich wenn er euch verbessert!!!
    • Fortgeschrittene und Pros:
      Schaut bitte oefter in den Bereich herein, korrigiert falsche Antworten (dabei immer schoen hoeflich bleiben!).

    Ganz klar gibt es auch Fragen, bei denen der Geschmack entscheidet, hier bitte ich euch alle darum, dass ihr das auch deutlich macht.

    Es ist auch total sinnlos (und ermuedend), wenn ein Beitrag wiederholt wird... bitte lest alle Beitraege durch, steht das, was ihr schreiben wolltet schon da... spart euch euren Kommentar, es sei denn ihr habt etwas zu ergaenzen.

    Fuer weitere Vorschlaege, wie wir gemeinsam die Qualitaet im Anfaengerforum (und im Rest des Gitarrenforum) steigern koennen... bin ich (und bestimmt auch andere) offen.
     
  2. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 02.11.05   #2
    Wieso steht das in der Plauderecke und nicht im AF selbst??
     
  3. LennyNero

    LennyNero Threadersteller HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.11.05   #3
    Weil ich den Eindruck habe, dass die, die ich als Fortgeschrittene und Pros bezeichnen wuerde, nicht mehr so oft ins Anfaengerforum reinschauen.
     
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.11.05   #4
    Das stimmt leider :o

    Habe ausserden beobachten müssen wie ein Thread - leider nicht ganz ohne mein Zutun - wiedermal zu Röhren vs. Modeller/Transen wurde, ist mittlerweile gesperrt.
     
  5. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 02.11.05   #5
    Manchmal frage ich mich wieso man als "Fortgeschrittener/Profi" Fragen überhaupt noch beantworten soll. :confused:
    Da kann ich gut verstehen dass sich einige die Nerven nicht unnötig belasten wollen indem sie gegen Leute zu Felde ziehen die die Mehrheit darstellen und mit allem erdenklichen nur nicht mit Erfahrung oder Fachwissen glänzen. :screwy:

    Da wird ein 600 Euro teuerer Röhrencombo empfohlen wenn 200 Euro die oberste Maxime sind, EMG´s machen aus jeder Anfängergitarre ein Metalbrett und gute Transistorenverstärker kann es schon gar nicht geben da diese nunmal keine Dynamik besitzen. (Die meisten plappern es nach und wissen nichteinmal was Dynamik bedeutet und ob es überhaupt der Wahrheit entspricht)

    Wozu soll man sich andauernd mit so einem Kram befassen wenn im Endeffekt sowieso dem größten Schwachsinn glauben geschenkt wird und es wiedermal einen fehgeleiteten Anfänger gibt der es dann weiter verbreitet und es irgendwann oder auch nie einsieht dass er den totalen Stuss geglaubt hat ?

    Ich kann es nicht haben wenn andauernd Aussagen über Equipment getroffen werden was nie jemand angespielt hat. (Besagter Thread ist wieder ein gutes Beispiel)

    Also ich denke wenn die Masse derer abnimmt: "Anfaenger die Fragen beantworten" werden mehr "Fortgeschrittene und Pros" wohl auch alsbald wieder ins Anfängerforum schauen.
    Das Internet ist ein Platz der Anonymität auf dem jeder alles sein kann, würde mich von daher auch nicht wundern wenn die frischesten Anfänger sich hier als Pros outen (wollen) und trotzdem Mist verzapfen.
     
  6. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 02.11.05   #6
    Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufuegen!

    Dies liesse sich dadurch vermeiden, indem Beitraege, welche schon beantwortet wurden einfach geschlossen werden. Es gibt hier viel zu viele OFF Topic Diskussionen in threads, deren Thema schon laengst abgehandelt wurde. Und warum Leute eine schon vorhandene Antwort einfach neu formulieren ist mir sowieso unklar. Wozu bitte, wenns eh schon dasteht?

    Natuerlich moechte man ueber manche Sachen noch gerne weiterdiskutieren, aber es gibt einen Haufen threads, welche mit einem Satz, oder gar einem Wort beantwortet werden koennen, und wo kein kein weiterer Diskussionsbedarf besteht. Diese sollten nach einer korrekten Antwort einfach geschlossen werden.
     
  7. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 02.11.05   #7
    Okay, habe grad einen Beitrag ins Anfängerforum geschrieben! Die Antwort davor war zum schütteln... Vorsatz: jeden Tag eine gute Tat und was ins Anfängerforum schreiben. :)

    Allerdings kann ich beim besten Willen nichts zu Anfängerequipment sagen. Ich bin vielleicht ein Snob, denn ich probiere im Laden halt nicht mehr die 200EUR-China Bretter und Brüllwürfel durch. :(
     
  8. LennyNero

    LennyNero Threadersteller HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.11.05   #8
    Das waere ein nettes Motto :)


    Auch im richtigen Moment den Mund halten gehoert dazu ;)
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.11.05   #9
    Eben. Aber was soll man da viel beitragen zu "will klingen wie [xy superstar]", das GEHT NICHT mit Anfängerfingern, Anfängergitarre, Anfängeramp
     
  10. LennyNero

    LennyNero Threadersteller HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.11.05   #10

    Auch da sollte man im Extremfall erklaeren wieso... und im Grunde haben wir da das Problem, das ich das anders sehe: klar, kann ich nicht 1zu1 einen Sound kopieren, aber ich komme mit etwas Muehe in die Richtung (das da das Equipment immer noch eine grosse Rolle spielt ist klar).

    Dazu verweise ich mal ganz nett auf folgenden Workshop:

    Wie muss ich meine Anlage einstellen, damit ich wie [Gitarrist deiner Wahl] klinge?.

    Was ich da allerdings noch aussen vor gelassen habe, ist das Problem das sich bei Aufnahmen durch Bi(oder Multi)AMping, mehrfach eingespielte Spuren ergibt.
     
  11. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 02.11.05   #11
    das Problem sehe ich auch darin, dass Kompetenzen sehr weit gestreut sind, so gibt es sicher welche, die die Technik begreifen, aber weniger Ahnung von den Sounds bestimmter Gitarristen haben und wenn solche dann ein Kommentar abgeben, wobei sie ja keine Anfänger sind, aber trotzdem Müll schreiben, weil sie auf dem Gebiet nicht bewandert sind, ist das ja auch nicht so gut.
     
  12. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 02.11.05   #12
    Muss auch mal meinen Senf dazugeben.
    Manchmal fragt man sich echt, für was man Workshops oder FAQ's oder ähnliches schreibt, wenn 3 Threads drunter die gleiche Frage auftaucht und "ja ich hab gesucht aber nichts gefunden"...
    Da hilft nur ein guter Wille und immer wieder auf die Threads verweisen.

    Allerdings muss ich sagen das sich eigentlich schon recht viele Leute mit Ahnung im Anfängerboard tummeln, aber eben auch die ganzen Anfänger (logisch oder ;) ) die halt manchmal nicht alles richtig weiterplappern. Leider werden die Leute die mehr oder wenig Ahnung haben manchmal nicht mal wirklich ernst genommen.
     
  13. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 03.11.05   #13
    unterschätz mir die china gitarren nicht. klar fender squier und son kram is nicht gerade der hit. aber tokai und johnson sind aus china und vergleichsweise billig aber oho. also nur weil made in china drauf steht, ist das kein mist.

    so zum thema: also ich finde es ganz normal, dass man am anfang klingen will wie xy.
    es weiß halt nicht jeder, das die gitarristen, die das als beruf machen keinen 8zoll brüllwürfel spielen. also zumindest ein anfänger weiß das nicht umbedingt. die anfängerfinger wird man auch nicht so schnell los. da muss man dran arbeiten. ich merk das nach 6 jahren auch noch oft, wenn ich erst ne aufnahme von steve vai höre und dann meine dagegen halte.so und jetzt zu dem halbwissen. ich will hier nicht sagen, das es im anfängerforum niemanden gibt, der absolut unverbesserlich ist. die sind da auch vorhanden.wie überall. so und das viele zu faul sind die sufu zu benutzten und das dann auch noch dazuschreiben.....das ist nicht nur thema des af. ich würde sagen: bleibt sachlich und lasst euch garnicht erst auf wilder streitereien ein oder durch irgendwelches halbwissen belehren. wenn jemand es garnicht verstehen will, dann begnügt euch mit dem gedanken dass ihr es eh besser wisst.(das ist hoffe ich meistens der fall :D)
     
  14. LennyNero

    LennyNero Threadersteller HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.11.05   #14

    Das moechte ich so nicht stehen lassen (und so den Thread auch nochmal pushen ;) ): wie du so schoen sagst (sinngemaeß), gibt der Kluegere nach... wenn dadurch aber immer mehr Halb- und Viertelwissen weitergegeben wird, sollte schon eingeschritten werden.

    Von da aus Verweise ich nochmal an BF79 Vorschlag mit der taeglichen guten Tat :)
     
  15. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 09.11.05   #15
    Hm ich fände es auch besser wenn mehr pros im anfängerforum schaun!
    Werde mich selbst bemühen(bin ja selbst so ein zwischending zwischen noob und fortgeschrittener) das ich dort öfters mal reinschreib!
     
  16. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 09.11.05   #16
    Es ist ja nichtmal nur das Anfägerforum betroffen: Im Ampforum hat heute mal wieder jemand die Behauptung aufgestellt, dass man Endstufenzerre bei Zimmerlautstärke erreichen kann, indem man den Master auf und die Vorstufe runterdreht. Man muss also echt überall ein Argusauge haben.

    Vielleicht wäre es aber auch sinnvoll mehr HCAs zu haben, da normalen Usern ja oft gar nicht geglaubt wird.
     
  17. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 09.11.05   #17
    was allerdings bei Röhrenendstufen schon einen Soundunterschied macht, wenn ich hinten aufreise und vorne runterregel im gegensatz zu vorne rauf, hinten runter oder 50|50 stellung... also aufgepasst... endstufen zerre ist es nicht, aber einen Satteren klang hat man alle mal... :D
     
  18. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 09.11.05   #18
    Gelobt sei der Herr! ENDLICH kein Ausrufezeichen-Salat mehr, Ich danke dir.
    Auch was das angeht, sind viele Anfänger noch recht unfähig; Sie sind nicht nur Anfänger was ihre Gitarrenkünste anbelangt, sondern benutzen anscheinend zum ersten Mal in ihrem Leben das Internet bzw. ein Forum.
    Wenn ich zum Beispiel posts sehe, die in etwa so aussehn, motviert mich das nicht unbedingt zu einer ausführlichen Antwort:

    HIII!!
    grad erst war ich im geschäfft und hab mir kitarren angeschaut die sahn alle foll plöt aus un so!!!!!!!!!!UND DANN WOLLT ICH SPIELN ABA DER TYP SAH AUCH VOLL PLÖT AUS UN DANN BIN ICH HEIM!!!!!!!!!!!!

    Vom (frei erfundenen und zugegebenermaßen reißerisch übertriebenen) Inhalt mal ganz abgesehn; der ein oder andere Tipfehler ist ja kein Problem, aber ist es denn so schwer, sich an grundlegende Regeln von Sprache, Grammatik und Ausdrucksform zu halten? Es gibt so viele schöne Satzzeichen; Punkt zB, Semikolon, oder auch das gute alte Komma.
    Imo wärs vielleicht garnicht so verkehrt, auch diesbezüglich einmal einen kleinen Thread zu pinnen.
    gruß
    willow
     
  19. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 09.11.05   #19
    willow, diese ausrufezeichen sind die reinste sucht. ich hab schon überlegt ob ne entziehungskur fällig wäre. ich habe immer wieder zu den ausrufezeichen gegriffen und dann gedacht:,,shit da muss doch n punkt hin :D". aber diese sucht ist jetzt auch gebannt!...ääähm .;)
     
  20. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 09.11.05   #20
    Jetzt noch ab und an ein Großbuchstabe an der richtigen Stelle, und die Welt ist wieder in Ornung:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping