Gitarre an das Mischpult anschließen

von darth wisski, 17.12.07.

  1. darth wisski

    darth wisski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    18.12.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.07   #1
    Hi,
    ich brauch mal eine Empfehlung wie man das macht und mit welchen Equipment.
    Wir sind eine kleine Band die so alles mögliche Verkracht und Verrockt.
    Soll heißen, Laut, druckvolle Gitarren, heftiges Schlagzeug,schnell.
    Jetzt wollen wir komplett auf Mischpult umsteigen. Unser Drummer besorgt sich ein E-Drum, er weiß aber noch nicht welches, sodas wir alle Signale eigentlich ins Mischpult geben könnten um so fast lautlos, über Kopfhörer, spielen könnten.
    Also das ist der Plan.
    Hauptfrage ist nur wie geh ich mit der Gitarre ins Mischpult? Vorverstärker, POD, oder sonstwas??? keinen Plan.Irgendwie muss ja der Soundeffekt des Amps auch ohne Amp zuwege gebracht werden können, oder?

    Danke für Hilfe

    Gruss DarthWisski
     
  2. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 17.12.07   #2
    Wenn man sofort im mischpult gehen will, geht das in prinzip nur mit ein DI-box (dann muss man der equaliser auf das mischpult dementsprechend einstellen) aber das werd sich nicht unbedingt sehr gut anhören.
    Besser ist es um ein modeler dazwischen zu schalten, der ist in viele multi-effektgeräte bereits eingebaut und lasst zu, die erschiedene gitarren amps und lautsprecher zu imitieren...
    Hier findet man bereits die effektgeräte.
    LG
    NightflY
     
  3. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 17.12.07   #3
    Jo, dann wirst du einen Moddeler benötigen oder halt nen Amp, den du über den Direct-Out ans Mischpult anschließt...

    Ist natürlich die Frage, wie viel Geld du ausgeben möchtest.
    Z.B. die PODs reichen von klein: http://www.musik-service.de/line-pocket-pod-prx395760996de.aspx
    bis groß: http://www.musik-service.de/Line-6-POD-XT-Pro-prx395727294de.aspx
    Dazu bräuchtest du dann noch nen Midi-switch (z.B.: http://www.musik-service.de/behringer-fcb-1010-prx395500801de.aspx). Jedenfalls wenn du nicht die ganze Zeit nur einen Sound haben möchtest, den du evtl mit dem Volumenregler an der Gitarre noch änderst.
    Du kannst auch nen Floor-POD nehmen: http://www.musik-service.de/line-pod-x3-live-prx395761827de.aspx
    den kannste so mit dem Fuß schalten.

    Ähnliches gibt's natürlich auch von anderen Firmen:
    http://www.musik-service.de/Digitech-GNX-4-prx395740322de.aspx
    http://www.musik-service.de/vox-tonelab-le-prx395759070de.aspx
    http://www.musik-service.de/Boss-GT-Pro-prx395749466de.aspx
    http://www.musik-service.de/zoom-g-9-2tt-prx395751917de.aspx
    http://www.musik-service.de/Boss-GT-8-prx395749285de.aspx
    http://www.musik-service.de/tc-electronic-g-system-prx395751551de.aspx

    Da hilft eigentlich nur mit Gitarre und viel (!) Zeit in nen Laden zu gehen und alles mal durchzuprobieren.

    Was habt ihr denn für ein Mischpult und was für Boxen, welche Endstufe? Der Kram ist ja auch nicht grad billig...

    MfG
     
  4. Parker Fly

    Parker Fly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.05
    Zuletzt hier:
    7.06.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 17.12.07   #4
    Hi,

    ich gehe mit meiner Gitarre ins Effektgerät ( GNX3000, weil Super Ampmodelling ). dann ins Mischpult und raus in die Lucas Boxen. :rolleyes:

    MfG
     
  5. darth wisski

    darth wisski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    18.12.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.07   #5
    klasse. danke für eure schnelle beantwortung.
    werde das dann erst mal mit meinem effektgerät ins mischpult probieren.
    ansonsten spiele ich einfach über den amp weiter, wenn der drummer sein edrum hat, kann man ihn ja leiser drehen...;-) und die gitarren müssen nicht immer das laute schlagzeug überdröhnen....

    gruss darthwisski
     
Die Seite wird geladen...

mapping