Guitar Rig Session-Line 6 Toneport

von conne-core, 20.07.08.

  1. conne-core

    conne-core Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.08
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    -12
    Erstellt: 20.07.08   #1
    hallo
    ich bin auf der suche nach einen aufnahmeprogramm für meine gitarre.ich bräuchte etwas wo natürlich auch drums dabei sind weil ich gerne immer im hintergrung etwas schlagzeug höre um darauf mir etwas auszudenken. mit welchem programm denkt ihr bekomme ich den besseren sound hin ? ich arbeite eigentlcih ausschlieslich mit verzerrten sound und ich fänds halt gut wenn dort nicht nur so ein billiger knirsch sound im enteffekt rauskommt. schon mal danke im vorraus
     
  2. basslord.gsa60

    basslord.gsa60 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 23.07.08   #2
    ich habe beide programme schoneinmal ausgiebig getestet und muss sagen, dass der toneport mit der gearbox in meinen ohren wesentlich besser im verzerrtem bereich klingt! Wenn du dir zu der gearbox noch das powerpack addon zukaufst (ca 30€) bekommst du mit der richtigen einstellung noch einen besseren sound hin. Das metal shop addon ist in meinen ohren nur higain aber kein druck.

    ein kleines schlagzeug bietet die gearbox auch

    lg
     
  3. Captain-P

    Captain-P HCA Gehörschutz HCA

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.049
    Zustimmungen:
    820
    Kekse:
    17.415
    Erstellt: 25.07.08   #3
    Finde auch das im High-Gain die Gearbox besser ist. Allerdingt klingt das Guitar-Rig echter. Wer moderne Metal-Sounds möchte den wird das leicht künstliche der Gearbox wohl wenig stören...
     
  4. conne-core

    conne-core Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.08
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    -12
    Erstellt: 26.07.08   #4
    dankeschon mal für die antworten
    mir ist halt auch besonders wichtig das ich drums habe mit denen ich arbeiten kann. ich möchte halt gerne selber songs machen am pc mit meiner gitarre und dann halt drums mit dem programm noch hinzufügen. naja jezt ist halt die frage was du mit dem "echterem" metal sound meinst ^^ ich hätte halt gerne schoneinen sound der nicht nur kratzt sondern wo auch schön druck hinter ist ^^
     
  5. Captain-P

    Captain-P HCA Gehörschutz HCA

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.049
    Zustimmungen:
    820
    Kekse:
    17.415
    Erstellt: 26.07.08   #5
    Druck kriegst du bei beiden hin. Das Guitar Rig klingt einfach mehr nach einer real mikrofonierten Gitarre. Die Gearbox klinbt etwas nach einer Gitarre aus der Dose :rolleyes:...
    Bei Viel Zerre merkt man das aber kaum - bzw. find ich die Gearbox da (und nur da) einfach für meinen Geschmack satter.
    ...Ist schwierig zu beschreiben, ist ja alles nur subjektiv...
    Vieleicht probierst du auch mal den (mittlerweile erhältlichen?) Revalver MKII ... Die Demo klingt superfett! SInd hier auch schon einige Threads zu.

    LG- Captain-P
     
  6. javi

    javi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    1.259
    Erstellt: 26.07.08   #6
    Hi,

    ich würde dir empfehlen die Demoversionen von Guitar Rig 3, Amplitube Metal und Peavey Revalver MKIII runterzuladen.
    Dann kannst du dir selbst ein Bild davon machen was dir mehr zusagt.
    Leider gibt es von Line6 keine Demo.
    Ich persönlich finde das ReValver MKIII am ehesten das Spielgefühl vermittelt wie wenn man durch einen richtigen Röhrenamp spielt.
    In den Staaten gibt es aber gerade das komplette Gold bundle von Line6 für läpische 99$:eek:
    das lohnt sich ja schon wegen dem DI Port (audio interface) über das du dann auch andere programme(GR3,Amplitube,MKIII) laufen lassen kannst

    mfg
    javi
     
  7. conne-core

    conne-core Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.08
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    -12
    Erstellt: 26.07.08   #7
    und was würdet ihr empfehlen drumtechnisch ? weil ich will ja zu der gitarrenspur auch eine schlagzeug spur gerne haben .
     
  8. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 27.07.08   #8
    die addictive drums demo kannst ja mal ausprobieren! Ich find ad drums toll. hab leider auch nur die demo ^^
     
  9. musiker01

    musiker01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 29.07.08   #9
    Werf noch mal "FreeAmp" ein, der m.M.n. mit etwas Einstellarbeit auch sehr gut klingt. Kostet vor allem nix :D

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping