Hilfe zu Effektgeräten gesucht

von rookie_bassist, 26.11.06.

  1. rookie_bassist

    rookie_bassist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    29.11.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #1
    Hallo,

    ein Kumpel hat mich auf dieses Forum aufmerksam gemacht, und war sich sicher, dass ich hier meine Fragen beantwortet bekomme. Schon mal danke an euch :-)

    Auf dem Übungsplan stehen ein paar Lieder von Metallica:

    for whom the bell tolls
    call of kthulu
    (anesthesia)-pulling teeth

    All diese Songs verlangen nach Effektgeräten/Distortion.

    Ich besitze einen EBS Bass IQ, aber mit dem bekomme ich die in den oben genannten Liedern benötigten Sounds nicht hin - aber vielleicht kann ich ihn nur nicht richitg einstellen...?

    Kann mir jemand diesbezüglich ein paar Tips geben, nach was für Geräten ich mich umschauen sollte?

    Schonmal vielen Dank.
     
  2. springender-hirsch

    springender-hirsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    29.08.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 27.11.06   #2
    Grundsätzlich:
    der Bass IQ ist ein Auto Wah. Wenn Du Distortion brauchst dann liegts nicht an der Einstellung sondern dann solltest Du noch ein Verzerrer- oder Overdrive Pedal davor stöpseln, z.B. den ODB-3 von Boss.

    Was das Sound Design der speziellen Lieder angeht, gibts hier sicher kompetentere Kollegen als mich...
     
  3. Gioto

    Gioto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    359
    Ort:
    OB
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    284
    Erstellt: 27.11.06   #3
    Dann erstmal herzlich Willkommen!!! :D

    Genau! Du brauchst halt nen Overdrive!
    Ich persönlich bin nicht so zufrieden mit dem Boss ODB.
    Da du schon einen sehr guten envelope Filter von EBS hast, würde ich dir den Multidrive von empfehlen. :great:
    http://www.ebs.bass.se/
    https://www.thomann.de/de/ebs_md_multidrive_basseffektpedal.htm

    Mit dem bekommst du einen guten Metallica ähnlichen Sound hin. Mein Basslehrer hat den. Wenn der auf ner Trace Elliot Metallica spielte, kam das dem Orginal sehr nah.

    Wenn du einen Vollröhrenamp dein eigen nannst, könnte sogar ne ordentliche Röhrensättigung reichen. Bin mir da aber nicht ganz sicher. Bei meinem alten Ampeg V4 geht es!
     
  4. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 27.11.06   #4
  5. rookie_bassist

    rookie_bassist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    29.11.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.06   #5
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Ich denke ich werde mir mal den bigmuff_pi anschauen, wer Cliff Burton Lieder spielen will, sollte auch Cliff Burton Hardware nutzen ;-)
     
  6. springender-hirsch

    springender-hirsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    29.08.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 28.11.06   #6
    genau, und nicht vergessen, Cliff-Burton Saiten, das Cliff-Burton Plektrum, ein Cliff-Burton Kabel, und ganz wichtig den Cliff-Burton Gurt. Man glaubt kaum wie sehr diese ganzen Kleinteile den Sound beeinflussen. Eigentlich glaubt man's erst wenn man die 2000 EUR dafür mal selbst ausgegeben hat.
     
  7. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 28.11.06   #7
    Big Muff... aber du musst schauen das du vielleicht BiAmping oder sowas machst, weil der Big Muff ordentlich Bass abschneidet
     
  8. rookie_bassist

    rookie_bassist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    29.11.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #8
    Ne Idee wo ich den ganzen Originalkram herbekommen könnte...? Und die 2000,- EUR dafür... ?

    ;-)
     
  9. rookie_bassist

    rookie_bassist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    29.11.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #9
    Okay, danke für den Tip.
     
  10. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 29.11.06   #10
    Also Cliff Burtons Plek muss furchtbar teuer sein...
     
  11. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 29.11.06   #11
  12. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    593
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 29.11.06   #12
    also bei Basszerre will ich eigentlich fast alles AUSSER "zerrt wie verrückt"

    okay, eigentlich will ich dann immer nur hübsch dezent
     
  13. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 01.12.06   #13
    wie gesagt: wenn man will ;)
     
  14. metalka

    metalka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 18.12.06   #14
    hallo

    also ich würde, wie gioto sagt, gleich n multipedal anschaffen.
    ich hab ein boss me-50B
    damit bekommst du alle sounds hin
    vorallem metallica sounds ;-)
    also das me50b kann ich nur weiter empfehlen und kostete vor nem 1/2 jahr 300€
    dafür hasde dann n paar hundert effekte und kannsd die noch miteinander variieren.
    spiels ma irgendwo an und dann siehste schon:
    das teil ist geil ;-)
     
  15. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 18.12.06   #15
    Boss ME 50 is ok. Wenn ich mal zurückdenke ich hatte mal ein Digitech Bp50 und da war ein Sound drin der war sehr ähnlich wie der von Anesthesia- Solo, es geht alles auch mit wenig Geld
     
  16. Gioto

    Gioto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    359
    Ort:
    OB
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    284
    Erstellt: 19.12.06   #16
    :confused: Hab ich nie gesagt!!! Multidrive ist KEIN Multieffekt:screwy:
    Im Gegenteil! Ich persönlich halte nix von Multis. Zuviel überflüssiges und zu wenig brauchbares.
     
  17. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 19.12.06   #17
    Mit Multidrive ist das EBS Multidrive gemeint, ein Verzerrer Bodeneffekt.
     
  18. Gioto

    Gioto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    359
    Ort:
    OB
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    284
    Erstellt: 20.12.06   #18
    Deshalb hatte ich in meiner ersten Anwort auch einen Link mit eingefügt :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping