Ich bin wohl zu blöd.....

von oele1, 17.08.04.

  1. oele1

    oele1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    9.07.15
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Badisch Sibirien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #1
    Ich habe mir vor ein paar Monaten ein Tascam 788 gekauft weil ich beim Aufnehmen mit meinem alten Porta One qualitätsmäßig nicht mehr so ganz zufrieden war. Das Teil kam und los ging’s. Das Aufnehmen einzelner Spuren war ja kein Problem und der Klang war einfach suuuper. Aber nach einer Weile musste ich feststellen das ich nicht in der Lage bin alle Spuren dieses Gerätes zu nutzen weil ich es nicht fertig bringe auf beiden die Master-Spuren aufzunehmen und somit nur 6 Spuren nutzen kann. Die Bounce 7/8 Funktion habe ich auch nicht kapiert und so langsam bin ich am verzweifeln. Es hilft mir auch nicht weiter die Anleitung zum 1000sten Mal zu lesen und meinem Mit-Musikanten geht es genauso. Wir hatten mit dem alten Porta-Studio eigentlich keine Probleme…..
    Wir nehmen mit einem Yamaha QY70 und ansonsten Gitarre, Bass und Gesang auf, wobei ich für das Schlagzeug die Stereo-Spuren benutze. Ich muß irgendwo einen elementaren Denkfehler in Sachen Routing oder so was machen und würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.
    Es kann doch nicht sein das ich mir jetzt ein 16 oder 24Spuren Teil kaufen muß, bloß weil ich zu blöd bin, oder? :(
     
  2. awos

    awos Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -1
    Erstellt: 17.08.04   #2
    ich glaube nicht dass du zu blöd bist ..viele HD-Recorder sind einfach nicht so einfach zu bedienen..da häätten sich die Ingenieure mehr Gedanken machen können wie man dass Ding einfacher bedienen kann. Ich habe mir eine Yamaha aw 16 g bestellt..das Ding ist technisch gesehen einfache Klasse sehr umfangreich und profesionell. Die Bedienung aber sehr kompliziert und umständlich..die Bedienungsanleitung nicht gerade gut geschrieben. Ich bin an einer Stelle nicht weiter gekommen so habe ich das Gerät einfach als defekt zurücgeschickt wird die Angelegenheit nicht laufen wie ich mir das vorstelle werde ich einfach mein Geld zurückfordern.
    Mein früher Recorder zoom mrs 1044 war sehr einfach und schnell zu bedienen..hatte aber nicht alle Möglichkieten die ich brauche.

    Gruss
     
  3. oele1

    oele1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    9.07.15
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Badisch Sibirien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.04   #3
    .....das beruhigt mich ja schon mal ein Bisschen. Aber Aufgeben kommt nicht in Frage und wenn es Jahre dauert :mad: :mad: :mad: Hat denn niemand hier das gleiche Gerät und kann mir einen Tip geben?
     
Die Seite wird geladen...

mapping