Isolationsbox klingt nicht, bin am Verzweifeln!

von Werwolf, 21.10.06.

  1. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 21.10.06   #1
    Hallo allerseits!

    Habe mir eine Iso Box nach den Maßen der "Randall Isolation"
    https://www.thomann.de/de/randall_isolation_12c.htm
    Randall - Isolation
    gebaut.
    Sie ist aus Tischlerplatte, gut gedämmt, resoniert nicht macht sehr gut dicht,
    hat einen Celestion Vintage 30, aber will nicht klingen. Ich spiele einen
    Engl Screamer drüber.

    Und zwar kommt immer ziemlich viel undefinierter Matsch aus verschiedenen
    Frequenzen, verzerrte Akkorde lösen nie sauber auf und es fehlt Druck.
    Es klingt fast so, wie wenn der Speaker einen Riss hätte, oder gleich
    zerreißen würde.
    Seltsamerweise hat sie mit cleanen sachen überhaupt keine Probleme. Da
    gibt es genug definierten Druck und kein seltsames geschepper.

    ich habe schon viel probiert um das Problem zu lösen:

    - Bretter unten reingelegt um das Volumen zu verkleinern.
    - Dämmschaumstoff in deine Decke eingewickelt und unten reingeworfen.
    - Ein Bassreflexsystem mit den selben Dimensionen wie das der Randall Box eingebaut.
    - Einen 31-Band Equalizer in den Engl eingeschliffen um die Frequenzen zu finden, die matschen.

    Das Bassreflexrohr hat mir ein paar tiefere, luftigere Bässe gebracht, aber
    keiner meiner Versuche hat mir mehr Definition in die Box gebracht und das
    Scheppern beseitigt.

    Zur Info: Der Engl klingt über meine Billig Marshall MG 4x12er box richtig geil!
    Ok ein bisschen Dumpf vielleicht, aber ohne die Probleme der Iso Box.

    Ich habe jetzt den Engl auch mit komplett neuen Röhren ausgestattet (V1
    Tube Town, V2-V4 JJ) klingt schon etwas besser, aber ändert nur sehr wenig
    an dem Problem mit dem Matsch der Box.

    Demnächst werde ich wohl einen Lautsprecher aus der MG Box einbauen um
    zu sehen, ob doch nicht der Vintage 30, den ich neu gekauft habe, irgendeinen
    Schaden hat.

    Habt ihr irgendwelche Ideen was ich noch machen könnte? Ich bin seit ca.
    einem Monat damit beschäftigt und immer mehr am Verzweifeln. :(
     
  2. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 21.10.06   #2
    Du hast das Teil angeschlossen und willst darüber spielen?
    Sinn dieser Box ist es aber (glaub ich) Darüber zu spielen und das Mikro nimmt den Sound intern ab.
    Damit gehst du dann ins Pult oder direkt an die PA.

    Gruss,

    ThePolice
     
  3. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 21.10.06   #3
    Dazu hab' ich das Ding natürlich auch gebaut... ;)
    Aber sie macht geschlossen und abgenommen natürlich die selben Probleme
    wie offen gespielt. Das Mikro nimmt ja auch nur das ab was es aus dem
    Lautsprecher bekommt.
     
  4. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 21.10.06   #4
    Bevor man mit dem Mikro was abnehmen kann, sollte man eventuell erstmal nen Sound einstellen, meinste nicht?
     
  5. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 21.10.06   #5
    Gitarre -> Effekte -> Topteil -> Isolationbox -> Mikro -> Mischpult -> PA/Computer...

    Weiss nicht wo das problem liegt...

    Gruss,

    ThePolice
     
  6. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 21.10.06   #6
    Das ist schon so, aber bevor du irgendwas abnimmst und noch viele weitere
    Soundverbiegende Dinge hinterherschaltest sollte erstmal der Grundsound
    stimmen...und DER Stimmt bei mir nicht. Mit Mikro, Mischpult und PA hab' ich
    ja kein Problem, sondern nur mit der Box!
     
  7. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 21.10.06   #7
    Was hat das mit dem zu tun, was ich geschrieben habe?
    Wenn sein Sound schon über die Box beschissen ist, kann er sich da noch so tolle Mikros etc hinstellen - es wird ihm nichts bringen...

    Bevor er überhaupt soweit ist, dass er über das Mikro nachdenken kann, muss der Sound, der aus der Box kommt, erstmal geil sein. Und bei ihm klingt es halt Scheisse. Also was soll er da abnehmen?
     
  8. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 21.10.06   #8
    Ich hab durch den Beitrag da gedacht das du meinst, das ich meine das er nur mit Gitarre an die Box geht. Hab dich aber falsch verstanden und erst eben gemerkt das du nicht das meinst, was ich meine.
    ..Also... das wir aneinander vorbei geposted haben :D

    Jetzt hab ich dich aber verstanden...

    Und das stimmt schon, das der Sound der Box erstmal stimmen sollte.
    Aber das wird wohl nur an einem liegen und zwar am Speaker.
    Wenn er schon sagt, das es so klingt als wenn er gleich zerreisst...

    Gruss,

    ThePolice
     
  9. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 25.10.06   #9
    Also ich habe jetzt den anderen Lautsprecher probiert. Klingt anders, aber mit
    den selben Problemen des V30. Am Speaker selbst liegt es also nicht!
    Würde mir evtl. eine Frequenzweiche was bringen, oder tut die auch nix
    anderes wie ein EQ?

    Bitte um Hilfe! :(
     
  10. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 25.10.06   #10
    ne frequenzweiche tut schon was anderes als ein EQ. aber wenn du ne frequenzweiche vor einen einzelnen speaker schaltest, sollte der effekt ähnlich sein.

    hast du mal versucht nen aderen am darüber zu spielen? ich hab den screamer mal an verschiedenen boxen getestet, und fand, dass er sehr giftig auf einige (nicht unbedingt schlechte) boxen reagierte. vllt passt der screamer einfach nicht zu deiner iso-box....
     
  11. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 25.10.06   #11
    Mal eine ganz andere Überlegenung. In einer Isobox strahlt der Speaker doch nach oben oder? Bei der extrem starken Bündelung, die Gitarrenspeaker aufweisen, könnte ich mir vorstellen, dass es sich in dieser Position sehr dumpf anhört. Clean mag das ja noch angehen, aber verzerrt kommt es so schnell zu Soundbrei, weil die Mitten fehlen.
    Hast du den Speaker mal auf dich ausgerichtet?
     
  12. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 26.10.06   #12
    @Slaughthammer

    Gute Idee mit dem andren Amp, werde ich mal probieren! Allerdings verstehe ich
    dann nicht wieso beide Lautsprecher die selben Probleme ghatten. Jedenfalls
    wird's probiert.


    @The Flix
    Das musst du mir noch genauer erklären...was meinst du mit "auf mich
    ausrichten? Schrägstellen?
    Also wenn ich mich direkt über die Box stelle ist der Effekt am deutlichsten zu hören.

    Danke euch beiden! :great:
     
  13. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 18.01.07   #13
    und? Hast du es hinbekommen?
    Ich spiele auch mit dem Gedanken eine Isobox zubauen... :)
     
  14. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 18.01.07   #14
    Ich hab' sie mal ein Stück kleiner gesägt, bin aber mit dem Sound immernoch
    nicht zufrieden!
    Kannst sie haben, wenn du Interesse hast, vielleicht gefällt sie dir ja! :p

    Also Clean klingt sie wirklich gut und crunch kann sie auch, aber wenn es so
    richtig stark verzerrt wird (Engl Screamer) gefällt sie mir einfach nicht.

    Ich kann ja mal Photos und Samples machen.
     
  15. thejone

    thejone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    1.603
    Erstellt: 18.01.07   #15
    Vielleicht klingt die Isobox von Randall auch scheiße und es liegt garnicht an deinen Fertigkeiten, hab die box jedenfalls noch nicht getestet.....
     
  16. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 18.01.07   #16

    ja Sampels währen gut :)
     
  17. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 18.01.07   #17
    Kann schon sein...ich habe in einem großen Musikladen hier in der Nähe auch
    eine Box getestet, die die verkaufen und die von ihrem Casebauer eigens
    hergestellt wird. Die wollen für das Ding 430€ ohne Speaker (!) und den Sound
    fand ich auch bei weitem nicht zufriedenstellend...sehr ähnlich wie meine.

    Edit: ich werd' mal demnächst Samples und Photos machen und sie hier reinstellen....
     
  18. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 18.01.07   #18
    toll.

    ev kann man mit besseren dämmstof vor dem Speaker mehr rauskollen. Ich kann mir vorstellen dass die noch vorhandenen Reflektionen den Brei verursachen.

    Ruhig mal 10-15 cm reinhauen.
     
  19. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 18.01.07   #19
    Denke ich nicht, weil sie schon offen so klingt, man merkt es aber nur, wenn
    man mit dem Ohr genau drüber ist und das Mikro merkt das dann natürlich
    auch.
     
  20. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 18.01.07   #20
    für mich riecht das ganz klar, nach dem verwendeten Material. Denn Tischlerplatte sind eh nicht so für Boxenbau geeignet.

    ABer um ein endgültiges Urteil zu fällen, bräuchte man den Vergleich zu anderen Isoboxen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping