[Kaufberatung] Distortion

von kneFX, 24.10.07.

  1. kneFX

    kneFX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    11.12.07
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Berlin / Neukölln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.07   #1
    Hallo :D,

    ich habe vor mir zu Weihnachten ne Zerre zu gönnen, nur bin ich noch am rätseln was für eine ich mir holen soll, da ich als Schüler ya nunmal nicht all zu viel Geld hab :S
    Bisher dachte ich eigentlich an den EBS MultiDrive, allerdings ist der mit rund 170€ nicht grad' billig. Etwas billiger ist da die Zerre von Boss "ODB-3", fragt sich allerdings ob ich damit meinen gewünschten Sound hinbekomme. Daher hab ich mal nen Soundschnippsel hochgeladen um zu demonstrieren in welche Richtung das gehen sollte.

    Hab momentan noch nen Warwick Take 12 (80w) und kann am Eq nur Bass, MidLow, MidHigh und Treble einstellen, reicht das für ein Sound der in diese Richtung geht? Oder brauche ich einen extra Eq. in Form eines Effektpedals?

    Soundschnipp§el

    Danke ^-^
    grüße
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 24.10.07   #2
    Gerade für Schüler empfehle ich immer wieder gerne den Flohmarkt

    edit meint den behringer hätte ich nicht vergessen sollen :o
     
  3. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 24.10.07   #3
    Ich kann dir den Behringer BOD-100 empfehlen. Für 15€ gibts echt nix besseres und ich denke dass der Sound damit machbar ist. Ich habe den selbst und bin auch Schüler mit wenig Geld und da ist das Teil echt ein Geschenk Gottes :great:
     
  4. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 24.10.07   #4
  5. kneFX

    kneFX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    11.12.07
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Berlin / Neukölln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.07   #5
    mag ehrlich gesagt lieber neue Sachen, hab nämlich meistens das pech das das Zeug dann nach nicht langer zeit in eimer geht und dann kann ich es nicht umtauschen :x
    Ach, und das mit dem Behringer ~ hät ich evtl. erwähnen sollen: das hab ich schon!
    Und es ist schrecklich (milde ausgedrückt) :D Naja jedenfalls kriegt man damit kein Klang hin der da rankommt...

    Danke, abeeer das hab ich schon oben geschriebn :S



    grüße
     
  6. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 24.10.07   #6
    Aber das kann ich nich bestätigen. Man muss das Teil auch bedienen können. Man muss vorsichtig mit dem Gain-Regler umgehen. Mit dem Gain stellt man die Zerre ein und mit dem Bal noch das Fine-Tuning :great:
     
  7. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  8. kneFX

    kneFX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    11.12.07
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Berlin / Neukölln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.07   #8
    Das kann ich :D Hab auch echte lange alles durchprobiert, aber kann man vergessen mit dem Teil :S Wer nur n' "normalen" Dist.-Sound sucht ist mit dem Teil für den Preis gut beraten, aber für mich ist das nix...

    Danke ^-^ Aber ein paar Sachen interessieren mich noch:
    Erstmal ob man mit der Zerre und dem Eq vom Amp einen Sound hinbekommt der sich auch so ähnlich anhört ? Ich möchte ya aus meinem Bass keine Gitarre machen so ala Cliff Burton :D Und welche Eq-Einstellungen würden sich da anbieten? Also in welche Richtung tendiert der Sound? (Mitten?)
    ( man möge mir meine unwissenheit verzeihen D: )

    grüße
     
  9. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 13.11.07   #9
    ich würd diesen "effekt" aber nicht gleich distortion nennen. Die Bassline ist geslappt, scheinbar sehr brilliante (neue!!!) saiten drauf und viele höhen. Evtl. ist das signal leicht angezerrt, aber nur leicht...
    Um an den sound ranzukommen, versuch mal folgendes:
    - Bässe c.a. zur hälfte oder etwas mehr als die hälfte
    - Mitten ganz raus
    - Höhen ziemlich weit rauf
    - neue, brilliante Saiten die hier zum beispiel
    - dropped tuning (hat der bassser glaub ich auch und durch die geringere saitenspannung schnarrt es auch ein bisschen, so wie in deinem soundclip ;) )

    den Take 12 von Warwick hatte ich auch mal, aber so nen sound...mmhhh...schwer!
    Was für nen Bass benutzt du denn?

    einzelne effekte? Also ein booster, Equalizer oder kompressor sollte den sound zumindest etwas auffrischen. Da du leider nicht viel geld hast, ist die auswahl dementsprechend beschränkt. Aber du könntest ja in nen musikladen gehen und ein paar bodentreter ausprobieren (am besten unter real-bedingungen).

    Ich würds mal mit diesem Boss-EQ versuchen (auf dem gebrauchtmarkt günstig zu bekommen):
    http://www.musik-service.de/Boss-GEB-7-Bass-Graphic-Equalizer-prx395469918de.aspx
     
  10. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 13.11.07   #10
    im zeitalter der musik-service gewinnspiele können die leute einem schon manchmal aufn sacke gehen
    der postet das hier doch nur um sich dann wieder anzumelden um irgendwas dummes zu gewinnen, das teil wurde ja oben schon genannt.
    unbekannt ist das bei ihm auch nicht

    und am ende muss irdendein anfänger dafür bezahlen weil er irgendwas empfohlen beommt :mad:
     
  11. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 13.11.07   #11
    hab ich was verpasst? :confused::confused::confused:
     
  12. Metal Messiah

    Metal Messiah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    891
    Erstellt: 13.11.07   #12
    Also ich hatte den ODB auch mal und fand ihn ziemlich scheisse, da bei dem der Druck ziemlich schnell verloren ging (war zumindest mein gefühl). Und nur um da ein bisschen was beizumischen wars mir zu dumm, dann entweder ne Röhre oder wie ichs im endeffekt gemacht hab mirn ME-50b zugelegt, wobei der Dist. da noch ncihtmal das beste ist.
    Den EBS kenn ich nur oberflächlich, fand ihn aber sehr ansprechend. Wenn du was wirklich amtliches suchst, besorg dir nen Alfred, wenn du dich sowieso schon zu weihnachten beschenkst kannste ja auch reinhaun :p !
     
  13. Damokles84

    Damokles84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    64
    Ort:
    bei Dortmund
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.07   #13
    Ich kann mich Metal Messiah nur anschließen, der ODB-3 raubt gehörig Druck und klingt für mich teilweise zu sehr nach einer "Säge".
     
  14. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 15.11.07   #14
    Den DOD hatte ich mal. Fand ich nicht sehr gut. Auch zu sägig / künstlich.
     
  15. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 15.11.07   #15
    genau wie soo viele andere...
    welcher treter hat euch denn überzeugt? ich bin immer noch auf der suche nach ner schönen warmen/lebendigen distorsion, die meinen ampeg unterstützt. mein favorit wäre ja der alfred von dighom, aber der ist ja bekanntlich schwer zu bekommen. kennt ihr ähnliches?
     
  16. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 15.11.07   #16
    Ich verwende die ProCo Rat (für Gitarre):
    https://www.musiker-board.de/vb/eff...ssratte-proco-rat-juggernaut.html#post1076607

    Gruesse, Pablo
     
  17. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 16.11.07   #17
  18. witness01

    witness01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.06
    Zuletzt hier:
    30.06.09
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.07   #18
    Find ich gar nicht - wenn man das Teil richtig einstellt. Höhen zB mal ganz rausdrehen - das wirkt Wunder! Gain ganz runter, Balancevoll auf und schon hat man nen (wie ich finde) schön kehligen angerauhten Sound (auf jeden Fall mit meinem Squier VM Preci tuts das gut....)
     
  19. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 17.11.07   #19
    Solch einen Ton macht ein SansAmp.
    Kostet 200,- als Einkanaler und für etwas mehr bekommst du drei Kanäle spendiert und hast jederzeit ein perfektes DI-Signal im Angebot.

    Ich weiss...tut weh...aber lohnt sich wirklich!

    Gruß, P.
     
  20. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 19.11.07   #20
    hört sich schon mal gut an...werde ich antesten.
    hat vielleicht jemand den silverstone ausprobiert? > http://www.musik-service.de/musician-sound-desig-silverstone-prx395756979de.aspx
     
Die Seite wird geladen...

mapping