Kontakt Player auf Crumar Mojo?

von Sperp, 18.10.16.

  1. Sperp

    Sperp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.13
    Zuletzt hier:
    13.02.18
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.16   #1
    Hallo Leute
    Ich spiele zur Zeit hauptsächlich Orgel und Epiano.
    Ich besitze eine zweimanualige Crumar Mojo, die im Prinzip beides kann. Aber der Epianoklang ist nicht besonders hoch aufgelöst.
    Deshalb schleppe ich seit einiger Zeit meinen Laptop mit einer externen Soundkarte mit, auf dem ich den Kontkt Player mit dem Scarbee MarkI laufen lasse und über USB Midi und ein kleines Mischpult mit derselben Orgeltastatur spiele.
    Damit habe ich von beiden Instrumenten m.E. das Beste, was auf dem Markt ist (von der "New B3) mal abgesehen) und soundtechnisch bin ich glücklich.

    Aber vom Aufwand und Bedienung ist das bescheuert, weil ja die Crumar Mojo ein Windows Computer mit Soundkarte und Tasten IST.

    Jetzt meine Frage:
    Hat jemand schon mal versucht, den Kontakt Player direkt auf dem Mojo System parallel drauf zu installierend und zu spielen?
    Weiß jemand , ob das geht?

    Danke im Voraus!
     
  2. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 18.10.16   #2
    Ich bezweifel, daß das geht. In dem Crumar ist zum einen kein "normales" Windows drauf, sondern Win XP Embedded (laut Handbuch, wenn ich das richtig verstanden habe). Da wird Kontakt evtl. nicht drauf laufen bzw. Installierbar sein. Zum Anderen müsstest Du Sample Library von Scarbee in das Gerät bekommen und freischalten lassen. Wie das dann ohne Oberfläche funktionieren soll, ist mir ein Rätsel. Und noch über die Bedienknöpfe von der Orgel Kontakt starten, Scarbee laden?
     
  3. Sperp

    Sperp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.13
    Zuletzt hier:
    13.02.18
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.16   #3
    Man kann an den Mojo einen Bildschirm und eine Tastatur und Maus anschliessen und Es Sind auch USB Ports und Ein Netzwerkanschluss dran...
    Ich war auch schon mal im Betriebssystem, also quasi "hinter" dem Mojo...
     
  4. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 27.10.16   #4
    Dann probier es aus und berichte;) Wie Du an den Rückmeldungen siehst, scheint es hier im Recording Bereich keiner versucht zu haben:o Geht ja auch eher in die Keys/Synth Richtung. Die voraussichtlichen Hürden hab ich ja schon geschrieben: Das spezielle Windows, die Sample Library (ich hab bis heute noch nicht geguckt wie groß die ist), die Freischaltung (was evtl. noch offline gehen würde) und zum Schluss die Bedienung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping