Korrelationsmesser

von seta10, 08.10.03.

  1. seta10

    seta10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    1.02.04
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.03   #1
    Was zeigt mir das Teil an? Wie wichtig ist es? Und wo sollte der Ausschlag zwischen 0° und 135° liegen?

    Thnx
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 11.10.03   #2
    das Gerät zeigt an, ob bei man Stereo-Aufnahmen/Mix eventuell Gefahr läuft, Frequenzauslöschungen bei Mono-Wiedergabe zu riskieren.

    Das ist nicht unwichtig, da vor allem Radiomusik nach wie vor von vielen menschen MONO gehört wird.
     
  3. seta10

    seta10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    1.02.04
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.03   #3
    aha... interessant.. kannst auch was zur anwendung sagen?
     
  4. akzentfilm

    akzentfilm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.03   #4
    be nem rtw-peakmeter haste ne anzeige in der art: +1 -0- -1
    der balken sollte maximal zwischen 0 und +1 rumzappeln, wenn er in den negativen bereich wandert, bist du nicht mehr monokompatibel. das bedeutet, es gibt phasenauslöschungen und in nem monogerät verschwinden frequenzen. hört sich scheiße an.
     
mapping