Kurzes Review - Diezel Schmidt

  • Ersteller Duesentrieb
  • Erstellt am
Duesentrieb

Duesentrieb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.20
Mitglied seit
18.06.07
Beiträge
744
Kekse
5.330
Ort
Marburg
Es gibt seit 2 Wochen einen neuen Diezel Amp - den Schmidt. Das ist ein Class A Amp mit 2,5 Kanälen (clean, crunch und mehr crunch, welcher sich den EQ mit crunch teilt) sowie einem ziemlich geilen Fußschalter, der die Kanäle, Hall und Loop über ein Standard-Monokabel umschalten kann. Die Kiste läuft mit 6V6GTs (15 Watt), EL34 oder 6550 (30-40 Watt) oder anderen Oktalsockelröhren.
Der erste Kanal klingt sehr glockig und wunderschön mit dem röhrengetriebenen Federhall. Je nach Axt gehts hier von Knopfler in seinen besten Tagen hin zu etwas Schmutz (dann wirds aber schon laut), nämlich dann, wenn der Kleine so langsam in die Endstufensättigung kommt.
Der zweite Kanal fängt dort an, wo der erste aufhört (und da er einen Gainregler hat macht er das auch bei sehr moderaten Lautstärken) und ended Gain-mässig etwa bei einem 2204 mit den Pre auf 6 (wobei die Charakteristik natürlich völlig anders - nur zur Orientierung der Zerr-Verhältnisse).
Der dritte Kanal setzt dann noch eins drauf und ermöglicht flüssige Leadlinien oder auch ein paar eingeworfene Pinch-Hamonics ohne Probleme. Der Hall ist für 2/3 nur gemeinsam regelbar.
Die Loop ist parallel oder seriell betreibbar und mit nem Mix-Poti ausgestattet. Außerdem gibts einen frequenzkorrigierten Line-Out zum Aufnehemn sowie drei Schaltbuchsen, damit man nicht auf den proprietären Schalter angewiesen ist, sondern ggf. den Amp in ein komplexeres Setup (mit Midiswitchern) integrieren kann.

Anyway - sehr schöner, kleiner (nicht zu leichter - 23kg) Amp, der im Jazz/Blues/Fusion/Rock-Bereich sicher Freunde finden wird. DA man zum Röhrenwechsel keinen Bias einstellen muss, kann man die Grundcharakteristik von "süßlich" (6V6) bis hin zu "straff und sehr ehrlich" (6550) selber schön variieren.

Hier ein paar Photos:

front.png

schmidtback.png

schmidtswitch.png

schmidtswitch2.png


ACY hat neulich mal einen Clip gemacht: http://www.youtube.com/watch?hl=en&v=H4NcMJzMMf0

Olaf
 
Zuletzt bearbeitet:
uwgestein

uwgestein

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Mitglied seit
21.07.08
Beiträge
402
Kekse
989
Schönes Review! Geiler Amp!
Was gibt es noch zu sagen?
 
Duesentrieb

Duesentrieb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.20
Mitglied seit
18.06.07
Beiträge
744
Kekse
5.330
Ort
Marburg
Ich habe ihn ja erst gestern bekommen - werde am WE mit verschiedenen Röhrenbestückungen rumprobieren. Für mich persönlich ist halt auch wichtig (was er bei den ersten Tests bestätigt hat), dass er auch richtig gut rocken kann. Ziemlich vielseitiger Amp, würde man so erst gar nicht vermuten wegen Class A und so . . .
 
scottph

scottph

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.10
Mitglied seit
15.05.06
Beiträge
3.085
Kekse
2.137
Ort
München
uwgestein

uwgestein

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Mitglied seit
21.07.08
Beiträge
402
Kekse
989
da bin ich mal gespannt!
 
gutmann

gutmann

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
12.01.06
Beiträge
3.801
Kekse
24.609
Ort
88515
Oh, der gefällt.
Ein Wort zur Charakteristik wäre noch interessant, weniger Marshallesque wie du sagtest? In welche Richtung geht's denn so? Macht er eher Fender/Vox-Cleancrunch?
Süßlich klingt ja schon mal gut, ich steh ja total auf alles was in Richtung DC-30(-Clone) geht.

Mach Samples, bitte! BITTE!
Gruß Uli
 
Duesentrieb

Duesentrieb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.20
Mitglied seit
18.06.07
Beiträge
744
Kekse
5.330
Ort
Marburg
Na klar, sobald ich die Gelegenheit habe.

Auf jeden Fall nicht wie ein Marshall, viel "runder" undn nicht so präsent in den Hochmitten. Der erste Kanal hat ziemlich viel Bass (bei mir, betrieben mit einer semi-offenen 1x12" mit V30) steht der auf "3". Ja, Fender triffts schon ganz gut, sehr dynamisch (Class A macht sich da bemerkbar) und im zweiten Kanal ein wunderschöner "milder" Overdrive, nicht kantig, ganz "Un-Diezel" :D .
Peter hat da echt "was Neues" geschaffen. Der Hall ist super, von dezent bis heftig ohne zu scheppern. Klasse, sehr "warm".
 
gutmann

gutmann

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
12.01.06
Beiträge
3.801
Kekse
24.609
Ort
88515
Na vielen Dank auch! Ein Amp mehr, auf den ich Bock habe:evil:


Nee, klingt echt sehr interessant - wo ungefähr liegt der Amp denn preislich?
Mannomann - ich sollte wegschauen:eek2:
 
klaatu

klaatu

E-Gitarren
Moderator
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
05.11.06
Beiträge
10.536
Kekse
111.600
Ort
München
Hier ist eine Demo auf Youtube: http://pop.youtube.com/watch?v=H4NcMJzMMf0

Der Preis liegt meines Wissens zwischen 2000-2500 Euro (einen akutellen habe ich geshen der bei 2250 Euro lag) - die ich allerdings momentan anderweitig ausgegeben habe:cool:
 
Duesentrieb

Duesentrieb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.20
Mitglied seit
18.06.07
Beiträge
744
Kekse
5.330
Ort
Marburg
Ich habe den Link doch bereits oben gepostet . . .
 
Duesentrieb

Duesentrieb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.20
Mitglied seit
18.06.07
Beiträge
744
Kekse
5.330
Ort
Marburg
Ja, fett gemacht, damit ihn auch Du siehst ;)
 
Rockin'Daddy

Rockin'Daddy

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
21.09.05
Beiträge
21.212
Kekse
115.606
Ort
Berlin
Mann, klingt der geilomat.

Aber natürlich auch mit den guten -C-winged 6550 drin.

Der Preis ist natürlich eine Ansage, aber handmade in Dschörmanie kostet eben auch.....
 
quasi

quasi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.21
Mitglied seit
04.03.08
Beiträge
318
Kekse
433
Geiler Amp! :)
Wenn der doch nur ein wenig mehr innerhalb meines Budgets läge.. ;-)=
 
Duesentrieb

Duesentrieb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.20
Mitglied seit
18.06.07
Beiträge
744
Kekse
5.330
Ort
Marburg
Mann, klingt der geilomat.

Aber natürlich auch mit den guten -C-winged 6550 drin.

Der Preis ist natürlich eine Ansage, aber handmade in Dschörmanie kostet eben auch.....
Meiner hat EL34. Ich bin skeptisch was die 6550 und meinen Gusto betrifft - habe aber ein Paar hier rumfliegen . . .
Er wird aber sonst wohl mit 6550 ausgeliefert.
 
drunk in public

drunk in public

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.15
Mitglied seit
08.03.06
Beiträge
1.052
Kekse
2.651
Ort
Stuttgart
Hi!

Das Video ist echt sehr geil!

Gut, der Acy macht das auch seeeehr ordentlich. Dynamisches Teil!

Was in dem Video auch gut rüber kommt ist die Tatsache, dass der Amp ganz gut bottom end hat.

Mich würde das Teil auch mit El34 interessieren, bin auch kein 6550 Fan.

Ist ja sonst eher nicht meine Baustelle- klingt aber fett!

Eins muss ich noch loswerden:

Ich finde die Potiknöppe furchtbar! :D


Aber über Geschmack lässt sich ja (nicht) streiten!
 
gutmann

gutmann

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
12.01.06
Beiträge
3.801
Kekse
24.609
Ort
88515
:D

Was willst Du denn hören? Vielleicht kann ich es ja - oder ich frage im Bekanntenkreis rum ;)

:D

Acy's Video ist sehr aufschlußreich - keine Frage. Interessant wäre noch ein stratiger Sound mit einem etwas angezerrten Sound. Wenn der Amp mit SC genauso gut kann :rolleyes:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben