Lefthand Produkte

von Anonymous, 16.02.05.

  1. Anonymous

    Anonymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    29.05.05
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.02.05   #1
    Kennt jemand noch ein paar gute Webseiten .
    Hab die mir bekannten einmal aufgelistet:

    Southpaw Guitar Store
    Gitarrenladen mit ausschliesslich Lefthand Gitarren

    Gitarren Werkstatt
    Sterling Guitars

    Adirondack
    Gitarren Laden mit eher speziellen Gitarren

    Oder gibts hier etwa keine Leidensgenossen ?
     
  2. fender_rulez12

    fender_rulez12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    3.08.10
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Gunskirchen bei Wels AUT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 16.02.05   #2
    ich bin ein Leidensgenosse!

    Leider habe ich selbst noch nirgends Shops oder so gefunden die wirklich ein gutes Linkshänderservice bieten :evil:

    Als Linkshänder hast du 2 möglichkeiten: entweder du nimmst eine (relativ) billige >~500€ Klampfe oder eine Lefthand Gibson LP um ~2500€. Das mittlere Preissegment ist so gut wie nicht vorhanden. Schwer ist es auch z.B. eine Jackson RR oder eine 7 String zu bekommen. Die muss man immer aus Amerika/Australien/... bestellen.

    Mfg
    Fenda
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 16.02.05   #3
    Ich bin zwar kein lefty, allerdings sind billige und mittelmässige rechtshändergitarren als lefty-version ziemlich teuer.

    Vielleicht solltest dus mal rechtsrum versuchen, machen viele leftys, allerdings nur wenn du noch totalanfänger bist. Wenn dus halt schon gewohnt bist linksrum dann kannst denk ich net mehr umlernen.
     
  4. skywalker6

    skywalker6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.04
    Zuletzt hier:
    14.11.12
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.05   #4
    ich bin ebefalls lefty...
    ich habe wie oben schon erwähnt ne gibson les paul left.
    ich hätte gerne eine music man axis in left, gibt es ja eigentlich auch, nur wo bekommt man die so einfach und vorallem: wo kann man die antesten?

    schon n ziemlicher nachteil... dafür sind wir nicht wie alle anderen *duckundwegrenn*

    cheers :great:
    lukk
     
  5. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 16.02.05   #5
    Tolle Geschichte: Ich bin rechtshänder und spiele linkshänder gitarren. Warum? hab damals mit dem bass meiner schwester meine ersten musikalischen erfahrungen gesammelt ud die ist linkshänderin und hatte passend dazu auch so einen bass. hab dann bassspielen "andersrum" gelernt und mir dann auch irgendwann die alte akustik-klampfe von meiner mom umgespannt und so mit gitarre angefangen. vor ca. 3 1/2 jahren hab ich mir dann die erste E-Gitarre geleistet (ne ibanez gio grx70L) und die ha auch erst mal 1 1/2 jahre gehalten. vor 2 jahren dann ungefäghr kam noch meine BC Rich platinum lefty dazu.

    find's lustig andersrum zu spielen und glaube auch nicht, dass ich dadurch besondere nachteile habe, nur die nachteile von wegen gitarren auswahl und preisaufschlag sind natürlich kacke. aber auf ner bühne geil sieht's richtig geil aus wenn die gitarren in verschiedene richtungen schaun... hehe

    MfG
     
  6. LukeSky

    LukeSky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 17.02.05   #6
    ich bin auch ein Lefty.
    Was denkt ihr:


    Ist Left Handed zu sein ein Fluch oder Segen ?
     
  7. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 17.02.05   #7
    je nachdem ob du's dir leisten kannst... als linkshänder solltest du entweder mit ner Klampfe im unteren bis mittleren Preisfeld zufrieden sein (meine hat 444€ + EMGs + neuen Sattel gekostet), oder es wird richtig teuer... jedenfalls was "stangengitarren" angeht. ne custom von ran kostet ja auch "nur" um die 800 bis 1200€ und die sollen ja ganz ordentlich verarbeitet sein.

    MfG
     
  8. OBrown

    OBrown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    190
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    201
    Erstellt: 17.02.05   #8
    ich hab mal gehört, dass die linkshänder gitarren wegen der geringen stückzahl deutlich besser verarbeitet sein sollen...
     
  9. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 17.02.05   #9
    hab auch schon das genaue gegenteil gehört... ich bin mit meiner platinum warlock sehr zufrieden, obwohl die meißten von der platinum-serie sagen, dass sie nix taugt und sich BC entweder nur als American Custom oder so gerade eben noch in der NJ-serie gut spielen lässt... weiß nicht ob's ne positive qualitätsschwankung zu meinen gunsten "schuld" ist, dass ich meine gitarre gut finde. kann aber auch sein, dass man als linkshänder nun mal bei weitem nicht so einfach mal gitarren anspielen kann, wie das'n rechtshänder tun kann. von daher hat man weniger vergleichsmöglichkeiten und weiß vielleicht gar nicht, wie sich ne richtig gute gitarre anfühlt, bis man mal auf ne richtige high-end-klampfe stößt oder so. Keine ahnung.
    wie gesagt: ich bin zufrieden.

    MfG
     
  10. Anonymous

    Anonymous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    29.05.05
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 18.02.05   #10
    Schecter S-1L $549.00
    [​IMG]
    24 ¾" scale mahogany neck
    double-cutaway mahogany body
    Duncan Design 'vintage-voiced' H-102 humbuckers

    Schecter C-1E/A $799.00
    [​IMG]
    ,22 Jumbo frets. 25 1/2" scale
    Body with F Holes
    Rosewood fingerboard
    Duncan Design HB-102 pickups

    Schade das ich nirgends Schecter Modelle antesten kann...
     
  11. fender_rulez12

    fender_rulez12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    3.08.10
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Gunskirchen bei Wels AUT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 18.02.05   #11
    ... von Schecter gibts die einzigen 7 Saiter Leftys. Muss man sich aber aus irgendeinem Provinzshop aus Amerika bestellen.

    ... Oder kennt jemand eine andere 7 Saiter Lefty? Bin schön längere Zeit auf der Suche nach sowas. Gibts eine andere Alternative ausser eine Costum Shop Klampfe oder eben die schecter? Ich weiß, es gibt schon einen Thread dazu aber da drinnen steht nix brauchbares...

    Mfg fenda
     
  12. Anonymous

    Anonymous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    29.05.05
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 18.02.05   #12
    Ibanez hatte glaube ich mal was, bin aber nicht sicher. Wieso nicht Schechter ?
    [​IMG]
     
  13. B.C.RichWarlock

    B.C.RichWarlock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.02.05   #13
    Hi,
    ich bin auch linkshänder und muss sagen,dass es schon ziemlich schwer ist an eine vernünfige Left-Hand ranzukommen....
    Desweiteren ist das "Anspielen" von seiner geliebten Klampfe fast unmöglich....

    Jedoch bin ich ziemlich happy,das ich hier bei Musik-Service meine Traumgitte gefunden habe...die B.C. Rich Warlock Nj-Series Left Hand....
    War auch der einzige Laden,bei dem es LH Nj`s gab...:great:


    Zurzeit spiel ich noch meine Ibanez Gio Series LH und bin damit auch sehr zufrieden...war für den Anfang perfekt geeignet...


    MfG
     
  14. LukeSky

    LukeSky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 18.02.05   #14
    @ B.C. Rich Warlock, ich bin auch sehr zu frieden mit meiner Ibanez, habe den Tremolo festegestellt (sie verstimmt sich dann kaum) und gedropped mit 11er Saiten :rock: Geht ab !

    Überhaupt, wenn man Lefty ist und eine Gitarre will mit einer mittleren bis hohen Quilität, dann sollte man auf Ibanez nicht verzichten.
    Ibanez hat sogar schon im Unteren Bereich des mittleren Preissegments Gitarre die es schon mit den des Hohen Preissegmentes (sprich 1000 bis 2000 Euro) aufnehmen kann, wohl gemerkt "kann". Bei Ibanez ist es nicht so, dass man
    "eine Gute" oder "eine Schlechte" erwischen kann, alle sind eigentlich (ausgenommen die Signature, da weiß ich's nicht), für ihren Preis super.
    Beispielsweise die SZ520, die ist so super geil, die kann eigentlich mit jeder 1000 Euro gitarre mit halten (bis auf die Pickups, die sind nicht soo berauschen bei Ibanez).

    PS: ich habe gestern erfahren, dass es noch eine SZ720 gibt, hat die, bis auf das sie nicht nur eine Flamme im 12 Bund sonder auch in den anderen gat, sonst noch irgendwelche unterschiede ? Gibt es noch andere SZs außer 320,520,720 und 1220 ?
    Weiß einer, wo ich 'ne lefty SZ520/SZ720 (falls es noch andere gibt auch die) herbekomme ? Danke.
     
Die Seite wird geladen...

mapping