Line 6 Pocket POD

von Patzwald, 17.06.07.

  1. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 17.06.07   #1
  2. Guitarbob

    Guitarbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 17.06.07   #2
    hi,
    ich war auch erst sehr interessiert, zum üben und ab und zu mal recorden sicherlich toll dachte ich, aber von den soundsamples gefällt mir keines. sollen ja genau die sounds vom pod 2.0 sein, aber die soundsamples gefallen mir bei weitem besser.
     
  3. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 17.06.07   #3
    Absolut - sieht nach einer schönen Möglichkeit aus, auf Zugfahrten mal wieder richtig viel zu spielen.
    Jetzt möchte ich nur noch den Preis wissen...die UVB in den Staaten ist ja $179 ("Streetprice" liegt um die $130). Und billiger wirds bei uns ja nicht...
     
  4. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 17.06.07   #4
    http://www.musik-service.de/line-pocket-pod-prx395760996de.aspx
     
  5. Patzwald

    Patzwald Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 17.06.07   #5
    dann wird der streetpreis ja noch ein bischen drunter liegen.

    gerade die funktion gitarre via usb in pc macht es für mich intresant.
     
  6. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 17.06.07   #6
  7. Guitarbob

    Guitarbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 18.06.07   #7
    hallo, soweit ich das verstanden habe, ist der usb nur zum sounds editieren. es wird kein audiosignal darüber gesendet.

    ausschnitt aus der line6 faq:
    "Does Pocket POD pass audio over the USB cable?

    Pocket POD is a class compliant USB MIDI device, but does not pass audio over USB. Pocket POD does come with a USB to USB Mini cable connection jack that will allow you to interface with Vyzex, Line 6's deep editing software, but it will not allow you to record over USB."

    Mehr infos zum pocket pod gibts natürlich hier: http://de.line6.com/pocketpod/index.html

    gruß, g-bob
     
  8. Patzwald

    Patzwald Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 18.06.07   #8
    mist, dachte schon wäre die lösung.

    wer lesen kann ist halt meistens klar in vorteil. :-(
     
  9. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 18.06.07   #9
    klingt aber echt mal supe rinteressant, zum ein bissele recorden sicherlich sehr geil. Ist nur die Frage ob ein gebrauchter POD II da ned mehr die Lösung ist
     
  10. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 18.06.07   #10
    ich fidne vor allem den batteriebetrieb interessant, was wohl auch des besondere im vergleich zu den andern pod versionen is.
     
  11. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 18.06.07   #11
    Hmm... aber Drumsamples plus Jam-Funktion á la Korg Pandora hat der nicht!?

    Dann kommt der Pocket POD leider auch nicht in Frage.

    Greets. Ced
     
  12. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 18.06.07   #12
    Das Ding ist ja gar nicht so teuer, mann könnte es ja auch als Zerre vor einem billigen Transistor benutzen, hätte nicht gedacht, dass das kleine Ding so viele Ampmodelle hat (32).

    aber ich finde Line6 sollte mal etwas wirklich neues herausbringen, und sich nicht ständig auf ihren alten Sachen ausruhen.

    Pocket Pod und Floor Pod sind ja beide Pod 2 Technologie...
     
  13. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 18.06.07   #13
    Ja, ein gebrauchter POD II ist die bessere Lösung, denn:

    ;)
     
  14. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 18.06.07   #14
    Interessant ist das Ding wohl nur, wenn man am PC dann mehr Zugriff auf die Parameter der Presets hat. Sonst ist es wohl zum Recorden nicht so geeignet. Für unterwegs natürlich nett.
     
  15. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 18.06.07   #15
    Solange die Kuh noch Milch gibt, wird sie sicher nicht geschlachtet... und solange die Konkurrenz von Line6 nicht wirklich an das Pod rankommt, wird Line6 den Mitbewerbern auch kein Futter in den Käfig schmeißen. Aus Anwendersicht kann man nur sagen: Leider. Aber wirtschaftlich sicher ein sehr leistungsfähiges Produkt.

    Greets. Ced
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 18.06.07   #16
    Das hat zwar keinen drumcomputer wie das Pandora, aber vielleicht klingts dafür ja gut :D :D :D *duckundweg* ;)


    Das Teil is ja echt nich viel größer als n handy. Ma schaun, vielleicht zu weihnachten :D
     
  17. TomBom

    TomBom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    129
    Kekse:
    2.562
    Erstellt: 18.06.07   #17
    Im Sommer im Park üben, geil! Weiß einer wie lange die Batterie hält?
     
  18. Sven Semilla

    Sven Semilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    167
    Erstellt: 18.06.07   #18
  19. episode666

    episode666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.04.13
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Oberstreu, Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    839
    Erstellt: 18.06.07   #19
    Das Teil hört sich schon irgendwie interessant an,... also das Pocket POD.

    Aber die Theorie mit dem "unterwegs spielen" find ich immer irgendwie fremd. Ich mein okay, is bestimmt ne coole Sache im auf einer langen Zugfahrt zu spieln o.ä.

    Aber mal ehrlich, ich hab eigentlich wenn ich unterwegs bin nie meine Gitarre dabei. Ausser aufm Weg zum Proberaum. Und der Dauert 15 min mitm Auto.
     
  20. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 18.06.07   #20
    Siehst, ich fahr z.B. relativ häufig von HD nach WÜ mim zug. Das sind 2 1/2h und ich hab da jedes mal meine klampfe dabei :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping