Loop-Station für den Gesang?`

von IMN, 22.04.08.

  1. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 22.04.08   #1
    Hi,

    meine Freundin singt in einer Band und sucht eine Art (oder genau eine) Loop-Station mit dem sich Gesang speichern lässt, um danach Zweitgesang drüber zu legen. Das ganze sollte für Zuhause zum Üben geeignet sein, aber ebenso bühnentauglich sein.

    Danke im Vorraus :)
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 22.04.08   #2
    Ich weiß nicht, was der Begriff "Loop-Station" in dem Zusammenhang bedeutet, aber mit der Freeware Audacity kann man Audiofiles aufnehmen und Speichern. Auch mehrere Spuren.

    Will sie das auf der Bühne selbst steuern? Dann muss sie die Files Samplen und ggfls über eine MIDI-fähige (o.Ä.) Tastatur abrufen. Es gibt auch Effektgeräte, die eine Zweitstimme künstlich erzeugen (die man sich natürlich nicht immer aussuchen kann)
    Sie kann natürlich auch einen Rechner und eine Tastatur mit auf die Bühne nehmen. Kommt eben drauf, wie sie das Zeug einsetzen will...

    Besser wäre aber, wenn Deine Freundin selbst fragt und genau formuliert, was sie im Einzelnen haben will.

    Für mich klingt es im Moment wie eine Mischung aus PC-Trackingsoftware und Sampler. Das beides in einem Gerät (abgeshen vom PC selbst) ist mir derzeit unbekannt (was aber nichts heißen muss)...

    ..
     
  3. IMN

    IMN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 22.04.08   #3
    Ok, sorry war vielleicht etwas unverständlich.
    Also die Sängerin damals hatte irgendein "Bodeneffektgerät", wo sie also einmal mit dem Fuß draufdrückt, um in den Recording-Modus zu kommen, und dann nochmal drückt, um das Aufgenommene zu wiederholen.
    Also das selbe Prinzip, wie bei einer E-Gitarre.. z.B. mit diesem Gerät: BOSS RC2

    Die Frage ist jetzt, ob es so etwas auch speziell für den Gesang gibt.
     
  4. lunaberlin

    lunaberlin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    168
    Kekse:
    4.269
    Erstellt: 22.04.08   #4
    Hallo,

    schaut euch mal die Boss Loopstation RC-50 an - ich benutze sie zwar nicht oft, finde aber, dass man einiges damit anstellen kann. :)
    Sie hat einen XLR-Mikro Eingang, Phantomspeisung, man kann ein Mischpult und Boxen anschließen, Tracks importieren und drübersingen, die erstellten Loops exportieren, um sie auf dem Rechner zu bearbeiten etc.

    Hier findet Ihr eine Demo von einem Loopartist namens Rico, der die Loopstation vorstellt.


    http://media.roland.com/en/v/v0275/v027503M.mov

    Liebe Grüsse
    Luna
     
  5. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
Die Seite wird geladen...

mapping