LTD EC-1000 Deluxe mit unterschiedlichen Hälsen?

von e-t, 07.01.08.

  1. e-t

    e-t Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.07
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.08   #1
    Hallo,
    stimt es, daß ich bei der Bestellung einer LTD EC-1000 Deluxe aus verschiedenen Halsstärken auswählen kann?
    Gruß, e-t
     
  2. e-t

    e-t Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.07
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.08   #2
    Hallo,
    ich schwanke zw. LTD EC-1000 Deluxe BLK (schwarz mit den EMGs 81/60) und LTD EC-1000 Deluxe ASH (amber sun burst mit Seymor Duncan JB/59).
    Im Musikladen hatten die nur die EMG-Version.
    Vom Sound her liegt mir eingentlich CKY (obwohl die eine Oktaver benutzen).
    Wie groß sind denn die Unterscheide zw. der EMG- und SD-Version?
    Hat die jemand schon 'mal vergleichen können?
    Gruß,
    e-t
     
  3. besetzt

    besetzt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.08   #3
    ein thread hätte auch gereicht ;)
     
  4. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 08.01.08   #4
    Nein haben alle die selbe Halsstärke.

    Mit den Pickups kommts einfach auf deinen Geschmack an, ich hab meine Eclipse von EMGs auf SD umgebaut weil ich den Sh-4 einfach dreckiger finde und ein 81er am Hals in meinen Augen totaler Schwachsinn ist.

    mfg rÖhre
     
  5. e-t

    e-t Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.07
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #5
    Ich dachte, daß zumindest bei den neueren Modellen ein EMG 60A am Hals eingebaut ist :confused:
    Der SH-4 ist beim EC-1000 SD-Modell eingebaut?
    e-t
     
  6. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 08.01.08   #6
    ja in der ec ist ein sh4 eingebaut. fand die version mit den seymour duncans auch nicht so toll hab die deshalb auch wieder verkauft. klang für meinen geschmack etwas zu rockig.

    x-man
     
  7. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 08.01.08   #7
    Ich hatte das Ding mal kurze Zeit mit der 81er + 60er EMG-Bestückung, soundmäßig war das Teil absolut tot, darum musste sie auch ratzfatz wieder gehen.

    Mal abgesehen davon sind die XL-Jumbo-Bünde sehr gewöhnungsbedürftig...
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 08.01.08   #8
    Sorry hab von meiner Eclipse (ESP) geredet, keine LTD. Ansonsten hilft nur antesten, Geschmäcker sind eben verschieden. Bünde sind meiner Meinung nach nicht aussergewöhnlich, halt der normale Standard für extreme Musik. Wer mit seiner Eclipse eher weichere Musik spielen will wird diese eventuell nicht gewohnt sein.

    mfg rÖhrchen
     
  9. e-t

    e-t Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.07
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #9
    Ist die Zuordnung EMG-Version für Metal und SD-Version für Rock (alternative, etwas Metal) zureffend?
    Optisch gefällt mir die schwarze EMG-Version besser, aber ich möchte keine reine Metal-Gitarre haben.
    Daher fällt mir die Entscheidung schwer.
    Gruß,
    e-t
     
  10. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 08.01.08   #10
    Nein, das ist Blödsinn!

    Wenn Du die Duncans mit dem richtigen Amp fährst, dann wirst Du staunen, wie das nach Metal klingt.

    Ich weiß sowieso nicht, wie die Leute immer drauf kommen Aktiv = Metal - schau Dir mal die New-Metal-Bands an, die PRS spielen; das sind allesamt passive Pickups mit entsprechend hohem Output.
     
  11. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 08.01.08   #11
    Auf keinen Fall, vor allem der Sh-4 is hot as hell. Ich mein sogar mit Low-Output Pickups und nem guten Amp kriegt man ne derbe Verzerrung hin, bestes Beispiel: Mark Morton (Lamb of God).

    mfg rÖhre
     
  12. e-t

    e-t Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.07
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.08   #12
    Also dann die Version mit den Seymor Ducans - richtig (weil vielseitiger)?
    thx!
    e-t
     
  13. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 09.01.08   #13
    Würde ich, aus meiner persönlichen Erfahrung heraus so einschätzen
     
  14. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 09.01.08   #14
    würde ich nicht sagen. hatte den sh4 schon in 2 anderen gitarren drin und mir gefällt der sh4 einfach nicht vom klang her. wieso gehts du nicht in nen musikladen und spielst die gitarre(n) ? einfach mal an. die geschmäcker sind wie wir wissen unterschiedlich.

    die xl jumbo bünde sind wirklich nicht so toll. kann mir vorstellen das leute die noch nicht so lange spielen schon probleme bekommen könnten.

    x-man
     
  15. e-t

    e-t Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.07
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.08   #15
    Hängt doch sicher auch von den gitarren ab - oder? Vielleicht klingt der SH4 gerade an der EC-1000 gut (im Vergleich zu den Gitarren mit denen Du den SH4 gestet hast.

    Ganz einfach - im Laden war nur die Version mit den EMGs da. Die EC-1000 mit SD SH4
    bekommt der Musikladen erst noch geliefert.

    Also die EC-1000 (EMGs) hat sich ganz gut angefühlt. Warum wären bei den XL Jumbo Bünden Probs zu erwarten?

    e-t
     
  16. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 09.01.08   #16
    Korrekt! Ich hatte mal ne Epiphone LP Studio mit nem SH-4, da gefiel er mir gar nicht - jetzt hab ich unter anderem eine Tokai Paula auch mit nem SH-4 und da klingt er vom Feinsten.

    Ich persönlich kenn von meinen 10 Gitarren einfach nur die normalen Jumbo-Frets; wenn man die gewöhnt ist, dann bremsen einen die XL Jumbos ordentlich aus.
    Ich hatte auch keine Lust, mich umzugewöhnen, da ich von meiner EC-1000 extrem enttäuscht war.
     
  17. Allaton

    Allaton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    11
    Erstellt: 09.01.08   #17
    Könntest du vielleicht mal den Unterschied zwischen normalen Jumbo Frets und XL-Jumbo Frets erklären? Leider habe ich mit Google und Boardsuche keine Antwort auf diese Frage finden können.
     
  18. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 10.01.08   #18
    Na die Bünde sind eben höher, dadurch fühlt sichs fast an, als wie wenn du auf einem scalloped Griffbrett spielst. Deine Finger haben quasi keinen Kontakt mehr mit dem Griffbrett. Ich fands extrem unangenehm, für mich ist das auch nix.
     
  19. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 10.01.08   #19
    Exakt so ging es mir auch - das fühlt sich beim Sliden an, wie wenn man über ne Buckelpiste rutscht. Flüssig spielen war da für meine Verhältnisse nicht mehr drin.
     
  20. e-t

    e-t Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.07
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #20
    War die EC-1000 wegen den Jumbo XL Bündesn enttäuschend oder gabe da noch andere Dinge?

    Alternativen zu EC-1000 - falls die XL Jumbos mist sind?

    e-t
     
Die Seite wird geladen...

mapping