Macht es Sinn?Eine billigere Gitarre-EMGs rein?

von roastbeef, 23.01.04.

  1. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 23.01.04   #1
    also würde gerne eure stellung dazu wissen? also wenn ich z.B: mir eine "billigere"epiphone kaufen würde
    BEISPIEL:
    Ne LP um ca. 400 €
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_Les_Paul_Standard__BK.htm
    (die gitarre hat ja ganz gute mechanik usw...)
    und dann EMGs einbauen lasse einmal nen 85 und einmal nen 81?
    http://www.netzmarkt.de/thomann/thoiw4_artikel-165077.html

    gibts da nen grund zu sagen "NEIN, das is ne schlechte idee WEIL..." oder wäre an der Methode nix schlechtes drann?

    PS: wieviel kostet son einbau von EMGs ca.? bin mir nicht sicher ob ich das alleine hinbekomme!
     
  2. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 23.01.04   #2
    Für so Billiggitarren ist es nicht schlecht. Man kann den Sound schon enorm dadurch verbessern. Der Pickupeinbau sollte bei dem Laden nichts kosten, bei dem du die Gitarre bestellt hast. Gehört für mich zum guten Service.
     
  3. Fis

    Fis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    25.02.04
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.04   #3
    Die Methode geht mit einer Epi Paula sicher auf denke ich.

    Ich selbst habe das auch mit einer Billig-Ibanez-Einsteiger gemacht.
    Mein Problem war allerdings, das der Korpus nicht aus gutem Holz, sondern Agathis oder wie auch immer dieser Murks heißt war ;) .

    Deshalb hat sich der Sound nicht so enorm gebessert aber mehr Druck war auf jeden Fall da.

    Das Problem sehe ich bei ner Epi nicht, im Gegenteil die wird sicher einen
    "fetten" Sprung nach vorn machen. :)
     
  4. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 23.01.04   #4
    Wenn da also nix dagegenspricht.
    warum gibts dann die leute die sagen ich kauf mir ne echte gibson und bau dann eben nix um. nur wegen der besseren mechanik? Holz<-kann ja nicht sooo viel ausmachen! oder wegen dem namen?
     
  5. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 23.01.04   #5
    die original gibby hat gibson pus.und natürlich der name,bespiebarkeut usw
     
  6. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 23.01.04   #6
    wie billig war die ibanez? sind ja normal gute gitarren!!!
     
  7. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 23.01.04   #7
    Das Holz ist um längen besser. Du kannst dir gar nicht vorstellen was für Soundunterschiede es gibt. Für den Namen der auf der Gitarre steht, zahlt man natürlich auch noch obendrein eine nette Summe mit, aber hauptsächlich wegen dem Holz und den PUs!

    Du darfst natürlich nicht erwarten, dass aus einem Trabi mit Porschemotor ein Porsche wird!
     
  8. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.04   #8
    Ja aber leider gibt es bei den Gitarrenherstellern oft Porsche mit Trabbi Motoren drin!

    siehe Gibson SG Special. Die kostet 800 € und mal ganz ehrlich...meine Epi schlägt sie um längen in Sachen Bespielbarkeit und Qualität der PUs.

    So auch bei anderen Herstellern siehe Fender ;)

    Raz
     
  9. Dopex69

    Dopex69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.04   #9
    also ich bitte dich, das is doch keine Billig LP ! Ich würd diese Gitarre nich billig nennen. Also der einbau lonht sich auf jeden fall. Die Epi PUs sind nicht so das wahre. Wenn du die LP mit EMGs ausrüstest, hast du ne sehr gute Gitarre die gut klingt, gut verarbeitet ist und noch einiger Maßen zu bezahlen ist. Also ich bau mir irgentwann, wenn ich wieder Geld hab, auch die EMGs 81 und 85, in meine Epi.
    LP + EMGs RULES ! :twisted:
     
  10. bobtech

    bobtech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 23.01.04   #10
    Ah gut dass das Thema angesprochen wird. Ich überlege seit langem ob ich mir für meine SQUIER! Strat sonen komplettset kaufen soll..Einerseits holt das die Squier aus der Ecke aber andererseits hätte ich irgendwie Angst dass die mir bald auseinanderfällt und ich ein 300€ Pickguard zuviel hätte...
     
  11. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 23.01.04   #11
    habe nicht gesagt das sie billig ist. nur billiger im gegensatz zu ner gibson LP.
     
  12. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 23.01.04   #12
    hallo
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 23.01.04   #13
    öh ya was soll der mist? :rolleyes:
     
  14. Daniel Johns

    Daniel Johns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.04   #14
    A_R_G will mit sinnlosen beiträgen in jedem forum wohrl seinen userstatus anfeuern!
     
  15. Fis

    Fis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    25.02.04
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.04   #15
    Also die Ibanez ist wie gesagt ne Einsteiger, da kann man ja auch nicht die Welt verlangen, wenns um das holz für den korpus geht.

    Ich finde Ibanez ansonsten natürlich sehr gut!!!
     
  16. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 23.01.04   #16
    Hi,
    ohne mir die anderen Beiträge genau durchgelesen zu haben, kann ich folgende Aussage treffen:

    1. Saiten erzeugen einen Ton
    2. der Body und natürlich das Holz formen den Ton
    3. die PUs fangen den Ton auf

    Mit anderen PUs kannst Du lediglich die Signalstärke verstärken und natürlich eventuell auch den Klang der Gitarre besser aufzeichnen. Aber der Klang wird dadurch nicht besser, da er durch das Holz und die Bauform geformt wird.

    Bei einer Stratocaster kannst Du mit anderen PUs nix zusätzlich rausholen, das ist meine Meinung/Erfahrung.
    Bei Epiphone würde ich mir da keine Sorgen machen, Epi gehört ja zu Gibson und stellen preisgünstige Versionen der "Originale" her. Es kommt eben genau drauf an, worauf Du Wert legst. Ein anderer/neuer PU ist nie falsch, nur kann man enttäuscht werden da der Klang nunmal nicht allein vom PU bestimmt wird.

    mfg. Jens
     
  17. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 24.01.04   #17
    aha is interessant!

    öhm leute ne allgemeine frage.... hat schon mal jemand diese gitarre angespielt?
    http://www.netzmarkt.de/thomann/thoiw4_artikel-154673.html?sn=90498e70ffd28480fdfb1b0555109281

    ich finde die sieht sexy :D aus. diese king V ganz im gegensatz zur flying V habens mir irgendwie angetan. aber ich hab keine ahnung wie die so sind. hat jemand ne ahnung?
     
  18. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 24.01.04   #18
    ich hab die Epiphone SG 400 - die spielt sich genial - werde da auch EMGs reinhauen (Zakk Wylde Set)

    übrigens gibs von Epiphone die Zakk Wylde Signature mit EMGs für 800? - letzendlich auch nix weiter als ne "normale" Paula mit EMGs schon drin
     
  19. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 24.01.04   #19
    dat sin aber die HZ.nicht die ööhm 81/85
     
  20. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 24.01.04   #20
    Die Jackson aus der X-Serie sind echt niX! Spar und kauf dir ne ander V.
     
Die Seite wird geladen...

mapping