Marshall 50th Anniversary 1 Watt Amps User Thread

von AlexGT, 09.06.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. tikicaster

    tikicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.12
    Zuletzt hier:
    31.08.14
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    538
    Erstellt: 22.04.13   #21
    @ onceagain :
    Um deine Frage von #14 an mich zu beantworten : Kannst du !

    Ich kenne zwar nicht die ganzen Videos von denen hier zu lesen ist, sondern nur ein Marschall-Demo zum ersten Amp aus der Serie. Aber ich denke im Clean/Crunch Bereich kann der DSL alles was die "kleinen" auch drauf haben. ( Der JVM vermutlich auch )

    Spiele übrigens auch hauptsächlich im Clean/Crunch (Surf/RnR/Country) Bereich - und wenns mal mehr sein soll wechsel ich einfach den Kanal ... oder latsche auf ne Miene ... :D


    TC
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    61.452
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    18.302
    Kekse:
    237.599
    Erstellt: 22.04.13   #22
    Nee, hab ich schon richtig verstanden (und Schlips trage ich nur bei Beerdigungen ;) :D )

    Ich hoffe, der Besitzer des Gesichts lässt das zu? ;)

    Mine <> Miene :)

    (sry für den Klugschiß :o )
     
  3. onceagain

    onceagain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.09
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    3.488
    Erstellt: 25.04.13   #23
    So, seit gestern bin ich einer von Euch.

    Hab am Montag den wohl letzten DSL1 beim T bestellt, der kurz darauf nicht mehr im Onlineshop gelistet war. Da der Versand erst gestern erfolgte und nicht wie üblich noch am Tag der Bestellung, habe ich bereits vermutet, daß jetzt der letzte aus der Ausstellung geholt und verpackt werden muß.

    Jedenfalls habe ich gestern Mittag in der Sendungsverfolgung gesehen, dass der Amp bei einem Nachbarn abgegeben wurde. Und weil das Wetter so schön war und im Büro nicht viel los, habe ich beschlossen, den Nachmittag frei zu nehmen, mich eine Stunde im Biergarten in die Sonne zu setzen und dann nach Hause zu fahren und den kleinen DSL willkommen zu heißen. Leider hat das nicht wie geplant geklappt und ich habe den Biergarten erst abends wieder verlassen. Das wiederum hatte zur Folge, daß mein bereits nüchtern schon stark notleidendes Gitarrenspiel völlig den Bach runter ging und ich den DSL nicht mehr richtig testen konnte. Dafür bin ich heute früher aufgestanden und hab noch 'ne halbe Stunde gespielt. Viel will ich daher noch nicht sagen. Aber in einem Punkt bin ich leider schon etwas enttäuscht: Der Cleankanal bleibt auch bei max. Gain mit einer Les Paul clean. Daher wundert es mich, wie tikicaster hier einen Crunchsound hinkriegt. Andererseits geht der OD-Kanal von leichtem Crunch bis Highgain. Gain halb offen ist für mich schon klassischer Metal.

    Sind aber wie gesagt nur die ersten paar Eindrücke. Und weil ich übers Wochenende nicht da bin, werde ich erst nächste Woche ausführlich testen können.
     
  4. tikicaster

    tikicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.12
    Zuletzt hier:
    31.08.14
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    538
    Erstellt: 25.04.13   #24
    Andere Gitarre(n) bzw PUs ?
    Das wundert mich jetzt auch ! Habs grad nochmal extra für dich getestet. Crunch. Und der zweite Kanal fängt da an wo der andere aufhört.

    Teste erstmal in Ruhe ...


    TC
     
  5. onceagain

    onceagain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.09
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    3.488
    Erstellt: 05.05.13   #25
    So, ich habe jetzt glaube ich genug getestet um sagen zu können, daß im ersten Kanal nur ein Hauch von Crunch möglich ist. Weit weg von AC/DC.

    Aber der zweite Kanal fängt tatsächlich da an, wo der erste aufhört: Clean. Was der zweite Kanal an Gain zu viel hat, hat der erste zu wenig (für mich).

    Bei gedrücktem Deepswitch kommt ein deutliches Brummen dazu. Das habe ich in einem anderen Thread bereits gelesen. Ob das normal ist konnte aber nicht geklärt werden. Ist das bei dir auch so, TC?

    Und welche EQ-Settings nutzt du? Die Höhen darf man finde ich schon etwas zurücknehmen, vor allem mit Strat.

    Und beim Ausschalten verabschiedet er sich mit einem kräftigen Plopp. Mir scheint's, als wäre die Kiste mit ziemlich heißen Nadeln gestrickt worden. Schließlich waren DSL und JVM letztes Jahr im Januar auf der NAMM noch nicht fertig.

    Auch wenn ich den Amp nicht schlecht finde, die erhoffte große Liebe ist es nicht. Dafür gelingen ihm nach meinem Empfinden klassische Sounds nicht so gut wie moderne. Werde ihn aber wohl mangels Alternativen trotzdem behalten.
     
  6. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    61.452
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    18.302
    Kekse:
    237.599
    Erstellt: 05.05.13   #26
    Der JVM brummt beim Einschalten der "Resonance" (auch ein Deepswitch) nicht stärker, allerdings hört man den Netztrafo, wenn man mit dem Ohr nah ran geht, im normalen Spielbetrieb ist das aber, selbst wenn man in Flüsterlautstärke spielt, nicht zu hören. Ich habe gelesen, dass man das durch Unterlegen von etwas Schaumstoff unter den Trafo abstellen kann. Soweit ging meine Bastelwut aber bisher noch nicht.
    Beim Ausschalten gibt es auch kein Plopp. Beim JVM habe ich - sowohl mit Strat als auch mit den Paulas und der gerade zu Testzwecken hier stehenden SG - die Höhen auf 12:00, Mitten nach Bedarf zwischen 11:00 und 14:00, Bässe voll drin (ich spiel den Amp über eine 110er Blackstar, über eine 412er müsste ich die Bässe wohl etwas zurücknehmen ;) ).
     
  7. tikicaster

    tikicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.12
    Zuletzt hier:
    31.08.14
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    538
    Erstellt: 22.05.13   #27
    Sorry, hatte gar nicht geantwortet ...
    Brummen und Plopp hab ich keins.

    Hier mein ~Setting &#9658; 004.jpg + Effektkette.
    Hab festgestellt das z.B. der ME70 boostet, auch wenn nix daran aktiviert ist (Output Level nur auf 9 Uhr !)

    Bin z.Z. dabei mir aus nem alten Combo (ohne Amp) ne 8 Ohm Box zu bauen, bin gespannt ob sich da soundmäßig was ändert ... (?)


    TC
     
  8. derberg96

    derberg96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    18.02.18
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Wittlich, Koblenz
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    817
    Erstellt: 12.08.13   #28
    Mojn,
    bin auch seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines JVM 1 und muss sagen, dass das der beste Wohnzimmeramp bzw Schlafzimmeramp ist, den ich jemals gespielt hab. Aber selbst mit voll aufgedrehtem Master in der 0,1 Watt Stellung ist es zu laut. Meine Gitarre ist rein akustisch schon relativ laut und hören tu ich sie dann nicht mehr. 1 Watt ging schon für ne kleine Bandprobe, zumindest wenn der Drummer nen leichten Kater hat und der Bassist nicht sein Ampeg-Turm aufstellt...

    Hab das Head, dass über ne 412er Greenback-Box läuft und der Amp ist mächtig; und flexibel! Da geht Progessives knochentrockenclean ala Funk, nach leicht angezerrtem Blues oder Pop Riffs, zu Rock, über Hardrock bis hin zum härtesten Metal. Eigentlich ist das Gain zu viel... (Hab den Gainregler für Maiden Sachen immo auf 14 Uhr (also größtenteils für Soli), sowie Master auf 15 Uhr, wobei nochmal Endstufe dazu zerrt, was extrem geil klingt! (Ist auf 0,1 Watt für daheim)

    Clean Headroom hat er nicht allzuviel, außer man hat nen leichten Anschlag, aber Gain Headroom hat er genug. Master auf 12 Uhr und dann versuchen mit dem Gainregler raufzu gehen. Im ersten Schritt von 0 auf 1 hat man dann schon Led Zeppelin ähnliche Zerre, auf 9 Uhr mit mehr Master ist auf jeden Fall schon Slash-Solo Sound und ab der 15 Uhr Stellung, kann man das Gain eigentlich nicht mehr gebrauchen, selbst wenn man den derbsten und schnellsten Speedmetal spielt und gleichzeitig Malmsteen heißt...
    Der Amp kann sehr mittig und das sehr gut, aber er kann auch Bassisten arbeitslos machen, wenn man über ein Halfstack spielt. Resonance Schalter rein und Bässe rein, Mitten auf 9 Uhr und kräftig Höhen und Presence rein und schon ist man im Bereich von Nevermore o.ä.

    Negativ aufgefallen sind mir aber 2 Punkte, die mich doch schon stören, was bei dem Preis nicht hätte sein müssen:
    - der Amp rauscht im OD Kanal extrem viel. In Spielpausen - selbst daheim - schalt ich immer in den Clean-Kanal, weils mich einfach nervt. Das Brummen ist fast solaut (zumindest bei meinem Setting) wie das gespielte, Das hört man beim spielen nicht, weils unterdrückt scheint... Da muss wohl ein Noise Reducer mal ran...
    - der Reverb fehlt mir. Ich hab leider kein Reverb-Pedal, weil in anderen Amps, die ich hatte war immer ein Reverb verbaut. Hier nicht und das stört mich etwas. Es hätte ja wenigstens nen billigen Digitalhall sein können, wie beim großen Bruder.

    Außerdem, was aber nciht schlimm ist: man kann den FX-Loop nicht regeln. Ist aber nicht schlimm, weil bei mir klappts wunderbar.
    Der Emulated Out klingt nicht schlecht, aber ausbaubar. Er klingt nicht nur nach Endstufe, sondern wirklich nach Vorstufe + Endstufe, sowie ein 8" Speaker davor. Nicht schlecht.

    Meine Standart.Settings sind immo wie folgt:
    (Regler von 0-10)

    Clean Lautstärke: 8

    OD Lautstärke: 8
    OD Gain: 7

    Resonance: Aus
    Presence: 9
    Treble: 8
    Middle: 8
    Bass: 3

    Ich mag ihn lieber ohne zu viel Bass. Hab noch u.a. nen EQ im Loop mit den 100Hz auf +7db und 1,6kHz auf +1db. Den Rest auf 0 gelassen und mit Level die Lautstärke angepasst.


    Ich hätte aber am liebsten noch den JCM und den JMP, aber das geht finanziell nicht. Außerdem wäre da der JVM 410er eher ne Alternative - zumindest finanziell.

    So, hoffe ihr versteht meinen Text weitestgehend und habt einen Eindruck davon, den mir evt manche bestätigen können.
    Mich würden übrigens noch andere Presets von euch interessieren. Vorallem wie der nette Peter seinen JVM momentan spielt :rolleyes:
     
  9. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    61.452
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    18.302
    Kekse:
    237.599
    Erstellt: 12.08.13   #29
    Der nette Peter hat z.Zt. folgendes Setting:

    Vorweg: ich spiele keine 412, sondern über eine Blackstar 110 ;)

    Reso: on
    Presence: 13 Uhr
    Bass: 17 Uhr
    Middle: 15 Uhr
    Treble: 12 Uhr
    Vol: 10 Uhr
    Gain: 9 Uhr
    Clean: 11 Uhr

    Ich regle alles weitere über Vol & Tone an der/den Gitarre/n, spiele also auch Strat, Tele und Paulas (sowohl mit Humbuckern als auch Aurea mit den P90ern) mit einer einzigen Einstellung.

    Mir fällt im OD-Betrieb kein störendes Rauschen auf, allerdings habe ich ja Gain selten über 9 Uhr.
    Im FX-Weg habe ich ein rel. altes Boss Digital-Reverb (war eines der ersten digitalen Reverbs, ca. Mitte der 80er) RRV-10. Zwar stimmt die Anpassung des FX-Wegs an das Reverb nicht so ganz (gelegentlich leuchtet die Übersteuerungsanzeige auf) aber das stört nicht bzw. ist nicht hörbar.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. Bluestube

    Bluestube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.13
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Langenberg, Uptown
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    63
    Erstellt: 13.08.13   #30
    Hallo zusammen,
    mit großem Interesse bin ich diesem Thread gefolgt, weil ich mit den "kleinen" Marshalls am Ziel meiner Amp-Träume angekommen bin.
    Wenn es Euch interessiert, kann ich ja mal einen Vergleich zwischen dem JMP1H und dem DSL1H einstellen...

    @peter55: In meinem jugendlichen Leichtsinn (Jg. 66) habe ich gerade Dein Equipment aufgerufen - mir ist beinahe die Tasse Kaffee in die Tastatur gefallen...Kannst Du das alles spielen??

    Bluesige Grüße,
    Markus
     
  11. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    61.452
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    18.302
    Kekse:
    237.599
    Erstellt: 13.08.13   #31
    Nicht gleichzeitig :o :D

    In über 40 Jahren hat sich halt einiges angesammelt ... ;)
    Mein Liebe gehört aber der Gitarre.
     
  12. jeri

    jeri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    28.06.18
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.13   #32
    Wie der Threadersteller schön erwähnt hat ist es in letzter Zeit relativ still um die kleinen Amps geworden.
    Zufällig bin ich günstig an einen JCM1-C gekommen und diese kleine toastergrosse Kiste macht schon einen heidenspass.
    Leider hat er keinen 2. Kanal zum fröhlichen Clean <-> Zerre wechseln, aber man kann nicht alles haben.
    Sehr schön lässt sich die Lautstärke auch auf einem leisen Level regeln und der Amp klingt immer noch gut.
    Gegenüber meinen Blackstar HT-5, der konnte irgendwie nicht wirklich gut leise.
    Endlich mal ein rauschfreier Amp.
    Der Vorteil des JCM-1 gegenüber den kleinen DSL-1, es gibt nicht so viele Regler an den man rumspielen kann :D und für den Spieltrieb doch zur Gitarre greifen muss.
    Da die kleinen Marshalls als Schlafzimmeramp beworben werden habe ich meinen sogleich mal in Bett gesteckt um siehe da, auch dort macht er eine gute Figur. Klingt im Schlafzimmer genauso gut wie im Wohnzimmer, aber den Teddy rückt er nicht mehr herraus.
    Finde jeder sollte so'n kleinen Marshall haben, klingt gut, passt ins jedes Handschuhfach und kann deswegen überall mit hingenommen werden.
    Nur beim Saugen muss man aufpassen das der Amp bei der Größe nicht im Beutel landen :o
    Jetzt muss ich nur mehr Zeit zum Gitarre spielen haben...


    20130826_201917.jpg 20130819_194439.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    61.452
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    18.302
    Kekse:
    237.599
    Erstellt: 26.10.13   #33
    Lass dir von einem Teddyfachman sagen, dass dein "Teddy" ein Elefant ist :rolleyes:
     
  14. jeri

    jeri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    28.06.18
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.13   #34
    Ich bin äußerst schockiert. :eek:
    Hat sich jahrelang einfach als rockiger Teddy ausgegeben, dieser hochstaplerische Elefant.
    Den lass ich jetzt nicht mehr mit den Marshall knuddeln *pöh*.
    Zum Glück gibt es das Musiker-Board, das nicht einem nicht nur beim einen GAS-Anfall mit
    Rat und Tat zur Seite steht, sondern auch betrügerische Plüschelefanten aufdeckt.:great:
     
  15. Trunks(007)

    Trunks(007) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    19.07.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 27.10.13   #35
    Hallo!

    Ich habe seit ein paar Tagen einen JTM 1 und der Clean Sound ist der Hammer. Leider ist er wirklich nur in Zimmerlautstärke Clean und ich singe lauter als sich der Amp Clean spielen lässt.
    Hat jemand einen Vorschlag mit was fpr einem Amp ich genau diesen warmen Clean Sound nur in lauter hin bekomme? Es muss nicht mit einem Drummer mithalten können aber es sollte lauter sein als ich Singen kann :)
     
  16. ronny1st

    ronny1st Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.12
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.13   #36
    Vielleicht ist es hier so ruhig, weil die Amps so selten bzw. "limitiert" sind. Gibt es wirklich nur 50 Stück für Deutschland? Kann ich gar nicht glauben. Weiß da vielleicht einer genaueres? :confused:

    Da ich nun einen kleinen Schreihals zu Hause habe, kann ich nicht mehr so laut spielen. Deshalb wollte ich etwas Leiseres. Seit 3 Wochen lese ich alles über den Tubemeister und war mir eigentlich sicher. Doch dann habe ich alles verworfen, mir 2 Stunden lang den kleinen Marshall angeschaut und bestellt. So läuft's manchmal. :)


    Der JVM1 klingt leise wirklich super und ich bin überrascht wie laut 1 Watt sein kann. Zum Glück kann man den noch auf 0,1 W drosseln. Das reicht mir vollkommen.
    Erst einmal bin ich zufrieden… (bis zum nächsten GAS-Anfall) :D

    Marshall_JVM1_1.jpg Marshall_JVM1_2.jpg
     
  17. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    61.452
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    18.302
    Kekse:
    237.599
    Erstellt: 03.11.13   #37
    Gratuliere zum JVM :great:

    Ich bin auch nach wie vor begeistert von dem "Kleinen".

    Ich hatte "damals" auch einen Tubemeister 18 ausprobiert, der war mir aber zu "HiFi-mäßig", auch der Cleansound gefiel mir mit meiner Aurea (P90er) nicht sonderlich.
    Bin dann bei einem Blackstar HT-1R gelandet, der mir aber im Endeffekt klanglich zu unflexibel war.

    Ich hätte halt schon viel früher merken müssen, dass ich ein "Marshall-Man" bin :D
     
  18. ronny1st

    ronny1st Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.12
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.13   #38
    Ich vergaß, der Kleine hängt an einer Marshall 1936 Vintage 2x 12". Wahnsinn … :great: :great: :great:
     
  19. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    61.452
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    18.302
    Kekse:
    237.599
    Erstellt: 03.11.13   #39
    Dass du bei 2x12 auf 0,1 Watt drosseln musst, kann ich verstehen ;)

    Meiner hängt an einer 1x10, da muss ich zwar den Bassregler voll aufdrehen & Resonance ein,
    aber ich bin mit dem Sound auch sehr zufrieden.
     
  20. Pumpaction

    Pumpaction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.12
    Zuletzt hier:
    18.07.16
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    3.359
    Erstellt: 12.11.13   #40
    Meine bescheidene 1 Watt Sammlung

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 11 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping