MB-Video-Interview mit Hans Thomann

von Johannes Hofmann, 27.12.12.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Franz Branntwein

    Franz Branntwein Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    17.05.11
    Zuletzt hier:
    12.02.19
    Beiträge:
    1.259
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    879
    Kekse:
    22.629
    Erstellt: 27.01.13   #101
    Sorry, ich weiß nicht, wie Du das meinst oder was Du hören möchtest.

    MICH persönlich stört es überhaupt nicht, wenn Ihr hier Videos von Session oder Store verlinkt. Ich habe auch noch nicht mitbekommen, dass es andere User stören würde.

    Wir sind aber fast 1000 Leute bei Thomann und da sind bestimmt auch Mitarbeiter dabei, die das anders sehen als ich. Sicherlich gibt's auch welche, die es auch lieber sehen würden, wenn unsere Videos bei Youtube zu finden sind, hier öfter verlinkt werden oder in einem anderen Stil produziert wären. Es gibt nicht für alles eine offizielle Thomann-Kollektivmeinung. Weißt Du, was ich meine?

    Grüße, Sven
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Rocke

    Rocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.11
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    2.853
    Kekse:
    40.596
    Erstellt: 27.01.13   #102
    Das wollte ich hören, danke.;)
    Grüße
     
  3. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann Threadersteller v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    27.471
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    14.518
    Kekse:
    114.963
    Erstellt: 27.01.13   #103
    Du meinst wegen der Fremdlinks? Vielleicht kann ich dir dazu mit der ehemaligen Sichtweise von Musik-Service dienen? Uns war damals ein riesiges Forum wichtiger als ein begrenztes Forum für die Musik-Service Fans ;)

    Zu YouTube: Das (langfristige) Ziel von YouTube ist ja, über ein Video angelockte User mit Werbung zu penetrieren, wobei der Inhalt der Werbung auf den Inhalt des Videos abgestimmt ist... also: Irgendwer stellt ein Video in Youtube, wo seine Katze irgendwas lustiges macht, und dazu gibt's Werbung mit Katzenfutter, weil Leute, die Katzenvideos anschauen vielleicht auch eine Katze haben, die sie füttern müssen...

    Es wäre nun widersinnig, wenn Kitekat lustige Katzenvideos in YouTube hochladen würde, um nachher die damit assoziierten Werbeplätze zu bezahlen. Oder noch dööfer, wenn Kitekat lustige Katzenvideos produziert und Whiskas kauft die assoziierte Werbung...
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  4. Rocke

    Rocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.11
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    2.853
    Kekse:
    40.596
    Erstellt: 27.01.13   #104
    Ich wollte hier auf keinen Fall eine Diskussion über Sinn und Unsinn von Präsentationsvideos, sondern lediglich die Meinung und den Standpunkt von Thomann wissen.
    Sven hat mir das zufriedenstellend beantwortet.

    Im Punkt mit der Selbstdarstellung in so manchen Videos gehe ich auch konform, bei mir verursacht das teilweise Negativimagebildung, also Ziel verfehlt.
    Es ist saumäßig schwierig allen zu gefallen und solche Videogeschichten müssen sehr bedacht angegangen werden.

    Sehr interessanter Ansatz !
     
  5. Mr. Nice

    Mr. Nice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.11
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.13   #105
    Ehm, Leute?
    MfG Mr. Nice
     
  6. gidarr

    gidarr Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.11
    Beiträge:
    5.753
    Ort:
    Ostalb
    Zustimmungen:
    5.417
    Kekse:
    70.928
    Erstellt: 28.01.13   #106
    Nein, so schlimm wäre es nicht, es bleibt ja in der Firma! ;)
    Whiskas und Kitekat gehören nämlich zur Mars Incorporated - die mit den Schokoriegeln! Aber ich weiss, wie es gemeint war. ;)
     
  7. Adam West

    Adam West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.11
    Zuletzt hier:
    16.01.17
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Paradise City Treppendorf
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.13   #107
    So, ich habe mich da mal schlau gemacht und unseren Lager-Chef befragt zum Thema Führerschein bei Staplerfahrern. Das ist seine Antwort:

    "Hallo
    Beim Elektrohubwagen (wie hier) ist eine "Unterweisung der Handhabung" pflicht
    Für Stapler (Flurförderzeuge) ist eine "Prüfung in Theorie und Praxis " (Staplerschein) Pflicht.
    Wir bei Thomann haben einen eigenen Ausbilder im Betrieb."

    Ich hoffe mal das konnte die offene Frage beantworten, Mr. Nice.

    Viele Grüße
    Simeon
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  8. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    10.182
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    3.434
    Kekse:
    64.220
    Erstellt: 29.01.13   #108
    :nix: und wir sind ja auch das musiker-board und nicht das "Thomann-Forum", auch wenn die Firma Thomann hier netter Weise viel Werbung schaltet und einige Mitarbeiter von Thomann auch Mitarbeiter/Mitbetreiber des Borads sind.
    [Sollte das hier ein Thomann-Board werden, würde ich mein ehrenamtliches Engagement hier stark überdenken...
    Unbenommen hiervon ist, ob, was und wie ich bei Thomann kaufe, ich möchte auch keine Diskussion hier anzetteln!]
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  9. Mr. Nice

    Mr. Nice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.11
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.13   #109
    Hey Adam West,
    ja, danke das ist doch was :)
    Wie gesagt, es gibt genug Betriebe, die das nicht so eng sehen, da kann man ne Menge Mist verzetteln.
    MfG Mr. Nice
     
Die Seite wird geladen...