Besuch im Musikhaus Thomann am 07.12.2012

von Rockin'Daddy, 07.12.12.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    25.01.20
    Beiträge:
    20.853
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.464
    Kekse:
    115.616
    Erstellt: 07.12.12   #1
    Liebe Musiker-Board Kollegen,

    wie in diesem Thread
    https://www.musiker-board.de/board-events-bt/503024-werksbesuch-bei-thomann.html
    angekündigt, hat sich eine kleine aber feine Gesellschaft MB-User auf den teils weiten Weg nach Treppendorf gemacht, um Euch ein paar Eindrücke vom weltgrößten Online-Musikhandel und Europas größtem Spielplatz für Musiker-Equipment zu verschaffen.
    Unserem miCOM-Partner Thomann. :)

    Hier ist nun Platz für Berichte, Fotos, Eindrücke und mehr. Natürlich darf hier munter diskutiert werden. ;)

    Beste Grüße,

    das Olli


    Links zu den Berichten:

    https://www.musiker-board.de/board-events-bt/512999-mb-video-interview-mit-hans-thomann.html

    Ralf66: https://www.musiker-board.de/board-...2-bilder-berichte-eindruecke.html#post6203453

    Harry: https://www.musiker-board.de/board-...2-bilder-berichte-eindruecke.html#post6203732

    hack_meck: https://www.musiker-board.de/board-...2-bilder-berichte-eindruecke.html#post6203779

    Laguna: https://www.musiker-board.de/board-...bilder-berichte-eindruecke-2.html#post6205114

    livebox: https://www.musiker-board.de/board-...bilder-berichte-eindruecke-2.html#post6205679

    gruenteebaer: https://www.musiker-board.de/board-...bilder-berichte-eindruecke-2.html#post6206105

    Mr Miau: https://www.musiker-board.de/board-...bilder-berichte-eindruecke-2.html#post6206465

    Jiko Teil 1: https://www.musiker-board.de/board-...bilder-berichte-eindruecke-2.html#post6207967
    Teil 2: https://www.musiker-board.de/board-...bilder-berichte-eindruecke-4.html#post6212314
    Teil 3: https://www.musiker-board.de/board-...bilder-berichte-eindruecke-5.html#post6217897

    Afterburner: https://www.musiker-board.de/board-...bilder-berichte-eindruecke-3.html#post6208593

    jaki: https://www.musiker-board.de/board-...bilder-berichte-eindruecke-6.html#post6223999
     
  2. Ralf66

    Ralf66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Sonneberg
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.700
    Erstellt: 07.12.12   #2
    So bin wieder da.
    Noch mal danke an alle die das möglich gemacht haben.
    Weitere Bilder folgen.
    Muss mich erst mal aufwärmen.

    tho1.JPG
     
  3. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.20
    Beiträge:
    27.528
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    14.789
    Kekse:
    115.053
    Erstellt: 07.12.12   #3
    so, ich bin auch wieder zurück... danke @hack_meck für die gute Fahrt durch's Schneegestöber. :)
     
  4. Ralf66

    Ralf66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Sonneberg
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.700
    Erstellt: 07.12.12   #4
    PENT3450.JPG PENT3452.JPG PENT3453.JPG PENT3455.JPG PENT3456.JPG PENT3461.JPG PENT3463.JPG PENT3466.JPG PENT3467.JPG PENT3468.JPG PENT3471.JPG PENT3475.JPG PENT3476.jpg PENT3477.JPG PENT3479.JPG PENT3483.JPG PENT3485.jpg PENT3486.JPG PENT3488.JPG PENT3490.jpg PENT3492.JPG PENT3495.JPG PENT3498.JPG PENT3499.JPG PENT3500.JPG PENT3504.JPG PENT3509.JPG PENT3510.JPG PENT3514.JPG PENT3517.JPG
     
    gefällt mir nicht mehr 8 Person(en) gefällt das
  5. Ralf66

    Ralf66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Sonneberg
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.700
    Erstellt: 07.12.12   #5
    PENT3522.JPG PENT3525.JPG PENT3531.jpg PENT3535.JPG PENT3538.JPG PENT3541.JPG PENT3543.JPG PENT3567.JPG PENT3551.JPG PENT3553.JPG PENT3556.JPG PENT3558.jpg PENT3544.JPG PENT3557.JPG PENT3559.JPG PENT3550.JPG PENT3560.JPG PENT3570.JPG PENT3571.JPG PENT3579.JPG PENT3580.JPG PENT3582.JPG PENT3584.JPG PENT3585.JPG PENT3586.JPG PENT3587.JPG

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Bilder habe ich erst mal so in das Board geschmissen.
    Wenn wer Lust hat, der kann ja mal dazu schreiben.
    Die Firma Thomann hinterläst auch hinter dem Ladentisch einen sehr netten Eindruck.
    Glückwunsch an Hans Thomann. Das Projekt "Thomann" ist gut geworden. Die Firma, die Mitarbeiter können auf sich und ihren Chef stolz sein.
    Wie es scheint, wird vieles richtig gemacht und man lässt sich nicht von allen unnötigen neuen treiben.

    Hoffe es ärgern sich jetzt viel für ihr Fehlen.

    So blöde Ausreden wie meine Frau hat mich nicht gelassen usw. zählen hier nicht:D

    Ralf
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  6. jaki

    jaki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.09
    Zuletzt hier:
    21.10.19
    Beiträge:
    2.452
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    690
    Kekse:
    12.117
    Erstellt: 07.12.12   #6
    Ich bin auch gut angekommen.

    Auch von mir: war sehr interessant und spannend!
    Hat meine Sicht auf die Firma Thomann ziemlich umgekrempelt, aber dazu schreib ich mehr in meinem ausführlichen Bericht. Mal schaun wann ich das schaff.

    Bei Fotos hab ich mich allerdings zurückgehalten, mit meinem Standard-Digitalfotoapparat kann ich gegen Jikos Bilder eh nicht anstinken, deshalb hab ich erst gar keine gemacht :D
     
  7. hack_meck

    hack_meck Lounge .&. Co. Moderator RED

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    27.994
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    25.389
    Kekse:
    306.769
    Erstellt: 07.12.12   #7
    Berichterstattung hier ?? Besser würde ich einen eigenen Thread finden ... den ich jetzt mal mit einem Statement eröffne ... (falls es doch hier weiter gehen soll, kann man das ja später hier her ziehen ..)

    P.S. ... mach ich nicht !!! Da, " Hier können Threads nur von Moderatoren gestartet werden." - ich fange aber schon mal an zu schreiben :-)

    *Edit: Ist erledigt! Thread gestartet und Beiträge verschoben. Alten Thread mit Hinweis auf den neuen von oben gelöst und geschlossen/R'D*

    ... hack_meck auch gut angekommen ...

    Danke auch an die MB´ler ihr wart eine nette Truppe !!!

    Gruß
    Martin
     
  8. Ralf66

    Ralf66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Sonneberg
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.700
    Erstellt: 07.12.12   #8
    Nur für eingeweihte:

    pizza margarita... Wie alt?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. Tennessee

    Tennessee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.12
    Zuletzt hier:
    21.06.15
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    341
    Kekse:
    4.868
    Erstellt: 07.12.12   #9
    Oh mann, ich gestehe, ich ärgere mich schon ein bisschen, daß ich nicht kommen konnte. Allerdings wars bei mir arbeitstechnisch bedingt, also keine blöden Ausreden *gg*. Die Bilder sind wirklich toll, auch interessant, mal andere Abteilungen zu sehen. Muß zu meiner Schande gestehen, daß ich es bei meinen Thomann-Besuchen jedesmal nur in die Gitarrenabteilung geschafft habe. Und das Versandlager muß wirklich der Hammer sein, kommt schon auf den Bildern wirklich imposant rüber!

    Wie lange wart Ihr denn unterwegs? Wo durftet Ihr noch überall hineinschnuppern und konntet Ihr alle Eure Fragen loswerden bzw. beantwortet bekommen? Wie war die Pizza? :D Würde mich über Berichte freuen und sage schonmal Danke für Eure Mühe, das Board hier an Euren Erlebnissen teilhaben zu lassen! Ich wäre so gerne dabeigewesen........
     
  10. Ralf66

    Ralf66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Sonneberg
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.700
    Erstellt: 07.12.12   #10
    Also, wir waren in so jeden Zimmer, Büro, Fotostudio, beim Architekten, Lager, Versand, jeder Abteilung ...
    Wüsste jetzt nicht was wir ausgelassen haben.

    Rein sind wir 11:00 Uhr ich bin raus um ca. 16:00 Uhr. Der Rest hat mit Hans Thomann noch ein Interview gedreht und ein paar Fragen gestellt.
    Der Tag war echt geil.
    Gerechnet habe ich mit einem Aufenthalt von 2 Stunden.
    Danke für die Ausdauer mit uns.
     
  11. Tennessee

    Tennessee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.12
    Zuletzt hier:
    21.06.15
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    341
    Kekse:
    4.868
    Erstellt: 07.12.12   #11
    Ernsthaft, so lange? Wow, das nenn ich echt mal große Klasse :great:. Gut, ok, Thomann ist wirklich riesig, aber daß man sich dann soviel Zeit nimmt und Euch nicht bloß Versandlager und Verkaufsräume gezeigt hat beeindruckt mich jetzt doch ziemlich. Hätte da jetzt der Beschreibung vorher nach auch so eher mal um die 1,5 - 2 Stunden geschätzt, aber so....wow.
    Fotostudio gibts da auch????? Was wird da fotografiert? Gitarren? *gg* Durftet Ihr auch in die Werkstatt? Sorry, wenn ich hier so viele Fragen am laufenden Band stelle, vielleicht sollte ich einfach besser mal still und brav auf diverse Berichte, weitere Fotos und Videomaterial hoffen.

    Und ja, ich bin neidisch auf Euch! :D
     
  12. Franz Branntwein

    Franz Branntwein Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    17.05.11
    Zuletzt hier:
    12.02.19
    Beiträge:
    1.259
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    879
    Kekse:
    22.629
    Erstellt: 07.12.12   #12
    Auch von mir nochmal herzlichen Dank für Euren Besuch. Hammer, wie weit manche von Euch für den Besuch gefahren sind.

    Hat Spaß gemacht (auch dem Chef) und war extrem kurzweilig :great:

    Grüße, Sven
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  13. Harry

    Harry Moderator PA Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.770
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    2.260
    Kekse:
    51.444
    Erstellt: 07.12.12   #13
    Der Satz sagt eigentlich alles über die Thomann-Philosophie. Es spiegelt sich in allem wider was einem dort begegnet:
    image.jpg

    Etwas für die Studiofreaks
    image.jpg

    image.jpg

    Etwas für die Drummer
    image.jpg

    Etwas für die Saitenfraktion
    Gitarrenwand Sammlung

    Kontrabass Sammlung

    Für Orchester-Percussionisten. Übrigens: alles tolle Spezialisten - siehe Eingangssatz :)
    image.jpg

    Und hier wirds verpackt
    image.jpg

    Und spätestens wenn die Bilder vom Lager kommen bekommt ihr den kompletten Vogel :D
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  14. hack_meck

    hack_meck Lounge .&. Co. Moderator RED

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    27.994
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    25.389
    Kekse:
    306.769
    Erstellt: 07.12.12   #14
    Hallo Musik Board …

    Frisch zurück vom Werksbesuch bei Thomann, bin ich gerade dabei meine Eindrücke zu sortieren. Als mich meine Frau gefragt hat wie es war, sagte ich spontan:

    "Seit heute habe ich wieder Vertrauen in den Standort Deutschland."

    Ich war ebenso erstaunt wie sie, dass ich als Mensch mit Affinität zu Musikinstrumenten ausgerechnet eine solche Aussage mache, wenn ich von der Institution für Musikinstrumente in Europa zurück komme. Diese Aussage werde ich aber auch gerne für Euch aufschlüsseln, denn sie basiert auf den Erlebnissen und vor allem den Gesprächen, die wir heute geführt haben.

    Vielleicht aber erst mal kurz ein Statement, warum dieses Vertrauen überhaupt erschüttert war. Sowohl in unserer Branche, als auch in den benachbarten Zweigen (man achte auf meinen Avatar) ist aufgrund des "Besonderen" was wir machen eine extrem hohe Identifikation mit dem "Produkt" vorhanden, aber im gleichen Atemzug schwindet die Identifikation mit den Firmen (durch Mitarbeiterbefragungen nachgewiesen) für die gearbeitet wird. Viele Mitarbeiter können sich mit den Unternehmensentscheidungen nicht identifizieren - und ich rede nicht davon, dass dem Mitarbeiter Leistung abverlangt wird oder er "in Watte gepackt" werden soll. An der Spitze stehen oft Manager, die vom operativen Teil wenig Ahnung haben, ihre Zahlen sehen und den Shareholder im Nacken verspüren. In Summe ein ungutes Klima um "WIR Gefühl" zu entwickeln, welches für mich aber "die" solide Basis ist, um auch eine Krise durchschreiten zu können.



    In der Führung bei Thomann haben wir einen recht ausführlichen Einblick in die Abläufe bekommen, Themen die von den anderen Teilnehmern - garniert mit entsprechenden Bildmaterial - hier bestimmt noch aufgearbeitet werden. Aber wir hatten auch reichlich Freiraum um Gespräche zu führen und Hans Thomann und Sven (Alias Franz Branntwein) haben sich viel Zeit für uns genommen.

    Aber ich schweife ab … wollte Euch doch erklären wie es zu der Aussage von weiter oben kam. Eingeschlichen hat sich der Gedanke im Rahmen der Führung durch den Shop. In jeder "normalen" Firma (und wir reden hier von +/- 900 Mitarbeitern am Standort Treppendorf) würde ein "Raunen" durch die Belegschaft gehen, wenn der Big Boss kommt. Nicht bei Thomann. Das ganze in Verbindung mit dem Leuchten in den Augen von Hans Thomann, wenn er all die schönen Instrumente sieht und uns in vielen Bereichen des Geschäfts sehr fundiert über die Produkte Auskunft geben kann. Musikinstrumente sind - für den Aussenstehenden leicht zu erkennen - sowohl Beruf als auch Berufung. (Aussage eines Mitarbeiters - der Chef kauft gerne ein :-) ) Sicher betrachtet er das ganze Treiben auch aus der Sichtweise des Geschäftsmann - und wie wir wissen sehr Erfolgreich - aber halt auch, so mein Eindruck, mit Herz und Seele. Über noch einen Punkt bin ich "gestolpert". Angesprochen auf Wachstum kam es zu der Aussage: "Die wollen wir organisch". Hinter der Aussage steht der Wunsch nach Nachhaltigkeit. Nicht jetzt den Bogen "überspannen" und dann "nach mir die Sintflut" - wobei eine nicht unerhebliche Zahl von Mitarbeitern, für die es in der Region nicht unbedingt "alternative" Arbeitsplätze gibt, auf der Strecke bleiben würde. Wohl auch der Grund, warum er eine Gesellschaftsform gewählt hat, die ihn nicht in die Hände der Banken oder Aktionärsinteressen spült. Man könnte die Liste an den am Puzzle beteiligten Aussagen noch eine ganze Weile fortführen … Verpackung: "klar, könnten wir etwas billiger einkaufen, aber was wir verwenden ist gut und wird in der Region produziert" … Mitarbeiter: "Hungerlöhne, da kann sich keiner eine Familie von leisten" … usw.

    In meine Aussage, spielen aber auch weitere Aspekte - diesmal aus Sicht der Kunden. Betrachtet man den Aufwand mit dem Service betrieben wird (ein komplett neues Servicecenter wird gerade gebaut) … von perfekt verkabelten Demo Stations im Laden die tatsächlich eine vernünftige Produktbewertung zulassen, über den Telefon Support, über die - zurecht - mehrfach ausgezeichnete Webpage bis hin zu der Geschwindigkeit mit der (lagernde) Ware nach der Bestellung zum Versand bereit steht (ca. 30 min) … so wird da doch einiges "bewegt" um den Kunden glücklich zu machen. Um uns dreht sich das Geschäft !!!

    Unschwer zu erkennen, dass mich die Strukturen der Firma Thomann - und der/die Macher dahinter - beeindruckt haben - unabhängig davon, dass sie mich mit "Gear is my Drug" versorgen.

    Vielen Dank an alle Beteiligten !!! Es war sehr erfrischend zu sehen, wie man mit persönlichem Einsatz und viel Identifikation mit dem was man macht, ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen kann in dem der "Mensch" einen so hohen Stellenwert genießt.

    Gruß
    Martin
     
    gefällt mir nicht mehr 30 Person(en) gefällt das
  15. Ruhr2010

    Ruhr2010 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.10
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    2.418
    Kekse:
    28.981
    Erstellt: 08.12.12   #15
    Dieses Fotos: 250560d1354915347t-musiker-board-besucht-musikhaus-thomann-07-12-2012-bilder-berichte-eindruecke.jpg
    hätte es nun wahrlich nicht bedurft, das hat wohl jeder von uns zuhause rumstehen.:D
     
  16. Afterburner

    Afterburner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    24.01.20
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    490
    Erstellt: 08.12.12   #16
    Also auch ich bin gut nach Hause gekommen und sortiere auch noch meine Eindrücke.

    Es wurde jetzt schon viel geschrieben, was ich auch so voll und ganz bestätigen kann.
    Bei Hans Thomann hat man wirklich gemerkt dass er nicht nur Waren verkauft, sondern er liebt es das so zu tun wie er es macht. Er und die Firma hinterlassen bei mir auf jeden Fall einen sehr guten Eindruck.
    Dabei ist nicht nur die Größe des Unternehmens beeindruckend, sondern auch die Art und weise wie das ganze gehandhabt wird.
    Einer der Letzten Sätze von H.Thomann die ich mitbekommen habe (ich musste leider kurz vor dem Interview fahren) haben mich schon beeindruckt. Er meinte wenn sie wachsen ist das gut und wenn es einmal weniger ist, ist das auch nicht schlimm.
    Es war auf jeden Fall ein Super Tag der sich mehr als gelohnt hat dafür einen Urlaubstag zu opfern.
    An dieser Stelle noch einmal ein dickes Danke an Hans, Sven, Johannes und alle die das ermöglicht haben.

    Gruß Stefan
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Gibsosg

    Gibsosg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.12
    Zuletzt hier:
    25.12.19
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    1.792
    Erstellt: 08.12.12   #17
    @Ralf66
    das sind wirklich tolle Bilder die du gemacht hast. Bei deinem zweiten Post, Bild 22, ist ein Raum mit Gitarren zusehen. Habe diesen Raum noch nie gesehen. Werden da besondere Gitarren gelagert? Habe da Besucher überhaupt Zugang? Wer nett wenn du mal kurz was dazu sagen könntest.

    Grüße
     
  18. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    25.01.20
    Beiträge:
    20.853
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.464
    Kekse:
    115.616
    Erstellt: 08.12.12   #18
    "Rumstehen" ist gut. Mein kompletter Kellerinhalt besteht aus Treppendorfer Pappe, ich hab Thomann-Kalender an der Wand, im Kleiderschrank hängen zwei Musiker-Board/Thomann Staff-Shirts und selbst im Hausflur steht mindestens einmal im Monat ein neuer, leerer Thomann Karton. Meine ältere Nachbarin (ordnungsliebend bis pingelig) weist mich desöfteren darauf hin, daß man diese ganzen "Thomas" Kartons :rolleyes: doch auch gleich entsorgen kann und nicht einen Tag stehen lassen muß.
    *Edit: Leider bezieht sich mein Post auf das falsche Bild...*
    Das sind bestimmt die Instrumente, die der Hans dem Kunden überzieht, wenn der "....aber am Preis kann man doch bestimmt noch was machen, oder?" Spruch kommt. :D
    Und die abgebildeten Gitarren sind nur zwischen Arbeitsbeginn und Früstückspause entstanden. :eek:

    Vielleicht hat auch der Sven einfach einen fachbezogenen Hang zum Aggressionsabbau
    (neben dem Paintball Geballere mit lahmarschigen Mitarbeitern im Hochregallager) oder es wurde ein Video-Tutorial
    "How to smash your guitar like a rockstar" gedreht. :nix:


    Und jetzt wissen wir auch, wo die B-Stock Ware wirklich herkommt......;)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  19. Mr Miau

    Mr Miau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.477
    Erstellt: 08.12.12   #19
    Olli, da denkst du jetzt aber an das falsche Bild. ;) Gibsosg meinte den Raum mit den Edelgitarren, den ich vorher auch noch nicht gesehen hatte. Die Gitarre, die Hans einmal in der Hand hat, war z.B. eine Gibson Custom Shop Don Felder Hotel California Les Paul. Elektrisch gesehen kann ich mich jetzt nur an Gibson-, Fender- und PRS-Gitarren in diesem Raum erinnern. Vor allem letzterer Hersteller hatte doch auch ein sehr "ungewöhnliches" Modell mit aufwendiger Eulenverscheidung, aber das ist jetzt subjektiv... Wie auf den Bildern zu sehen ist, hat Jiko auch ein paar der Akustikgitarren angefasst und den halben Raum in eine B-Stock-Abteilung verwandelt. :ugly:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  20. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    25.01.20
    Beiträge:
    20.853
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.464
    Kekse:
    115.616
    Erstellt: 08.12.12   #20
    Da fuck! Wer lesen und zählen kann, ist klar im Vorteil...:ugly:
    Klar, Du hast Recht! Sorry für's doof sein. :o

    Das würde mich allerdings auch interessieren.
     
Die Seite wird geladen...