Mischpult Aufnahme mit Computer

von musikismybiz, 26.04.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. musikismybiz

    musikismybiz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    26.06.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.07   #1
    hy leute

    ich habe mir vor kurzer zeit ein beringer mischpult gekauft http://www.musicplace.ch/shop/product_info.php?cPath=77_456&products_id=21932

    mit passenden monitoren,mic,kopfhörer und zwei plattenspieler die an einem seperatem mischpult verbunden sind.das beringer mischpult habe ich an meinem laptop angeschlossen.

    nun wollte ich fragen wie ich über das laptop meine stimme aufnehmen kann?oder ob es vileicht eine noch bessere möglichkeit gibt?

    ich wäre sehr dankbar für infos :great:
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 26.04.07   #2
    Aud Deinen FRagen kann keiner schlau werden.

    Fragst Du jetzt nach Software oder danach, wie Du ganze verkabelst? :confused:

    Und besser als was?
     
  3. musikismybiz

    musikismybiz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    26.06.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.07   #3
    sorry..:D

    ich meine wie kann ich die geräte verbinden,damit ich mit dem computer aufnehmen kann oder b.z.w wie muss ich die einstellung zb. beim fl studio so einstellen,damit es die daten vom mischpult aufnimmt?
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 26.04.07   #4
    Warum brauchst du eigentlich ein 32 Kanal Mischer für Monitore, Mikrofon, Kopfhörer und zwei Plattenspieler ? Reicht dort nicht auch ein kleinerer ?

    Bei dem Behringer Pult müsste ein Cinch Output sein, wo irgend etwas wie Rec/Tape oder Line Out drauf steht. Dort wird einfach nur ein Y-Kabel (Cinch auf klein Klinke) angeschlossen, was in deinen Line-In am Rechner geht.

    Anschließend musst du nur noch das Signal richtig routen. Man geht also in der Taskleiste auf das kleine Lautsprecherysmbol -> Option -> Aufnahme und anschliessend waehlt man den Line In aus und regelt in hoch.
     
  5. musikismybiz

    musikismybiz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    26.06.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.07   #5
    ich weiss ich war dumm als ich das ding gekauft habe :screwy: :D ich dachte mir je mehr kanäle umso mehr geräte könnte ich anschliessen und ausserdem hab ich mich viel zu wenig informiert:rolleyes:

    aber vielen dank für die antwort :great:
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 26.04.07   #6
    Meinst du das ernst? Also ist jetzt kein Vorwurf, ich würde dann aber in Betracht ziehen, dass Mischpult zu verkaufen, und dir ein kleineres (wenn überhaupt ein Mischpult von Nöten ist, was beim Computerrecording nicht unbedingt der Fall ist) zu kaufen. Stattdessen eben in eine gute Soundkarte/Audiointerface investieren. Weil die einegbaute Soundkarte in deinem Laptop ist eine heftige Schwachstelel bei der AUfnahme.
     
  7. musikismybiz

    musikismybiz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    26.06.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.07   #7
    und wenn ich z.b nur mit dem mischpult aufnehmen möchte,gäbe es da eine möglichkeit ?oder welche instrumente müsste ich anschliessen?
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.04.07   #8
    Was heißt "nur mit dem Mischpult". Wie willst du damit aufnehmen? Auf welches Speichermedium? Wenn du am Compueraufnehmen willst, dann ist die Soundkarte die entscheidende Schnittstelle. Da man in ein Laptop ja keine PCI-Soundkarte enbauen kann, nimmt man da externe Soundkarten, die per USB oder FireWire angeschlossen werden. Für einigermaßen ordentliche Aufnahmen solltest du auf jeden Fall dort investieren. Es gibt da güntsige/simple, z.B:
    http://www.musik-service.de/behringer-u-control-uca-202-prx395754137de.aspx
    http://www.musik-service.de/edirol-ua-1ex-USB-Audio-Interface-prx395757090de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-M-Audio-Transit-prx395739534de.aspx
    Die sind von der Austattung im Grunde genauso wie die vorhandene Soundkarte im Notebook, bieten aber eben eine bessere Aufnahmequalität.
    Du kannst da aber direkt keine Mikros anschließen, weil die nur Line-Eingänge haben. NUn kann man ein Mischpult davorschalten, wo man MIkros reinsteckt. Aber wie gesagt ist ein ganzes Mischpult ja gar nicht nötig, wenn du nur 1-2 Instrumente/Mikros hast, die du gleichzeitig aufnhemen willst, dann holst du dir einfach so ein Interface (Interface ikst eigentlich nur ein anderes Wort für Soundkarte), mit PreAmps, so dass du direkt Mikros anhscließen kannst (Beispiele):
    http://www.musik-service.de/Recordi...esis-IO-2-Audio-Interface-prx395749744de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-Mackie-Spike-prx395743761de.aspx
    http://www.musik-service.de/tascam-us-122L-2-Kanal-USB-Audio-MIDI-Interface--prx395756752de.aspx
    Die GEräte wird halt einfach per USB angeschlossen, als Soundkarte installiert (Treiber), du steckst ein Mikro rein und kannst in guter Qualität aufnehmen. Und zwar in besserer Qualität, als wenn du mit dem Riesenmischpult direkt an die vorhandene Laptop-Soundkarte gehst.
    Stimmt in gewisser Weise, ist aber eher eine Komfortsache - weil man dann nicht umstöpseln muss, wenn mal ein anderes Mikrofon aufnehmen will... Wenn du wikrlich mehrere Sachen gelichzeitig aufnhemen willst, ist das mit dem Mischpult auch nicht die Optimale Lösung, weil du ja nur die gemischte Summe aufnehmen kannst. Stattdessen soltle man sich ein Interfaces mit mehreen Eingängen kaufen. In das hier kannst du direkt vier Mikros anhscließen, per Erweiterung sogar 14:
    http://www.musik-service.de/alesis-io-14-firewire-interface-prx395754781de.aspx
    Und in das hier 8 MIkrofone, oder erweitert sogar 26:
    http://www.musik-service.de/alesis-io-26-firewire-interface-prx395754782de.aspx
    Der Sinn dahinter ist aber, dass jedes SIgnal auf einer einzelnen Spur aufgezeichnet wird.

    Wenn du jetzt aber nichts anderes kaufen willst, sondern das Mischpult behalten möchstest, dann hat 4feetsmaller schon erklärt, was du machen musst. Was meinst du denn denn mit der Frage "oder welche instrumente müsste ich anschliessen?"
     
  9. musikismybiz

    musikismybiz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    26.06.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.07   #9
  10. MarkusKl

    MarkusKl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    5.04.11
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 01.05.07   #10
    Klar kann man auch mit dem großen Mischpult aufnehmen. Ich denke aber mal, daß es für den Einstieg zuviele Möglichkeiten bietet. Da wäre ein kleineres, übersichtliches Mischpult besser. Aber wenn es schonmal da ist ;)

    Ich habe mal versucht eine ganz einfache Verkabelung von Instrumenten/Mics, Alesis IO 2 und PC aufzuzeichnen. Zum Aufnehmen muss das jeweilige Instrument auf die Sub/Gruppe gelegt werden, wo der Eingang des Alesis angeschlossen ist. Und den MainOut wird an die Monitore angeschlossen.

    Code:
    Instrument  Instrument  Instrument           Alesis IO 2             Alesis IO 2
        |           |           |                    |                       |
        |           |           |                    |                       |
        |           |           |                    |                       |
     ------------------------------------------------------------------------------
    |Kanal 1   |Kanal 2    |Kanal 3    | ....    |Kanal 13/14| ...      |Group Out |
    |Mono      |Mono       |Mono       |         |Stereo     |          |(Sub Out) |
    |          |           |           |         |           |          |          |
    | - IN -   | - IN -    | - IN -    |         | - IN -    |          | - OUT -  |
    |          |           |           |         |           |          |          |
    |          |           |           |         |           |          |          |
    |          |           |           |         |           |          |          |
    |          |           |           |         |           |          |          |
     ------------------------------------------------------------------------------
    
    Vielleicht kannst Du damit ja was anfangen :)

    LG
    Markus
     
  11. musikismybiz

    musikismybiz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    26.06.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.07   #11
    ich danke euch allen für die antworten.:great:

    markusk1
    du hast doch geschrieben das es viele möglichkeiten bietet?:)

    was muss ich tun,um eine sehr gute soundqualität zu erreichen?
     
  12. MarkusKl

    MarkusKl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    5.04.11
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 01.05.07   #12
    Naja, mit Möglichkeiten meine ich die Routing-Möglichkeiten des Pultes.
    Ein kleines Pult ist eben übersichtlicher wenn man in das Thema einsteigt. Es ist ja wichtig zu verstehen wie das Signal durch den Mixer läuft bzw womit man das Signal beeinfluße.
    Da ist ein kleiners Pult eben übersichtlicher, einfacher zu verstehen. Das hat aber noch nichts mit Soundqualität zutun, das sind die Basics die imho drauf haben sollte. Verstehe mich nicht falsch, ich mache das auch nur als Hobby. Aber gewisse Grundkenntnisse braucht man halt.
    Für die Soundqualität ist dann eher die Hardware an sich verantwortlich.
    Ich weiß ja nicht was Du vor hast, wo Du hin willst. Aber Deine Komponenten sind doch
    erstmal ganz passabel. Erstmal die Technik verstehen und ausreizen. Dann weiß man auch genau was man verbessert haben will.

    LG
    Markus
     
  13. steven24

    steven24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.09
    Zuletzt hier:
    3.05.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.09   #13
    ich wollte mir einen mischpult kaufen so dass ich es live und zu Hause meine songs aufnehmen kann.
    allerdings weiss ich nicht den Uhnterschied zwischen usb mischpult und digitales mischpult oder firewire ischpult, ich will nur ein mischpult wo mann einzelne spure im computer unabhangig manipulieren kann. konnen sie mir helfen mein home studio aufzurichten? danke im voraus
     
  14. fabi der skater

    fabi der skater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.10
    Zuletzt hier:
    4.02.14
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.10   #14
  15. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.078
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.211
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 29.01.10   #15
    Hallo, fabi,

    schau doch beim nächsten Mal bitte darauf, wann der Ausgangspost verfaßt wurde - dieser hier ist aus 2007. Dann kam in 2009 nochmal ein Nekroposting drauf. Die Ausgangsfrage ist mit Sicherheit seit Jahren erledigt, deshalb ist hier jetzt zu.

    Viele Grüße
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping